Du bist nicht angemeldet.

schlumpf

Schüler

  • »schlumpf« ist männlich
  • »schlumpf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Jindrichovice

Autos: Fabia 1.8T, Lupo GTI, Audi A3, Kinderwagen, Baby-3-Rad

1

Dienstag, 6. Mai 2003, 21:33

G3 Umbau auf 5loch

Gudeee,

was brauch ich n alles um meinen g3,BJ.97, 75PS auf 5-loch umzubauen? Und wieviel könnte dasss den kosten?

Carsten

Fortgeschrittener

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: aus dem schönen?? niedersachsen!!;)

Autos: Audi A4/B5, 2.6l 150PS

2

Dienstag, 6. Mai 2003, 21:37

hi

radlagergehäuse, die anderen bremsscheiben

am besten aussem unfaller die teile holen, da haste dann wenigstens alles zusammen!!!!!

weiss aber nich ob 5loch=plusachse ist!!!
mfg

CARSTEN ;o)
:wink 8) 8) :wink




  • »Golfschrauber« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

3

Dienstag, 6. Mai 2003, 21:55

Die 5-Loch-Achse ist die Plusachse.
Dann brauchst du für die Vorderachse:Querlenker,Radlagergehäuse,Bremssattelträger,Bremssattel,Bremsscheibe,Antriebswelle und andere Spurstangen.
Der hat doch Trommeln,oder?Dann brauchst du für die Hinterachse:Achsstümpfe,Bremssattelträger,Bremssattel und die Bremsscheibe.

Edit:Wie das mir einem anderen Bremskraftverstärker und Hauptbremszylinder aussiehtz weiß ich nicht.
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (6. Mai 2003, 21:58)


haviii

Fortgeschrittener

  • »haviii« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 15. Juni 2002

Wohnort: Kiel

Autos: 155

4

Dienstag, 6. Mai 2003, 22:11

Oder einfach 4 auf 5 Loch Adapter. Gibts mit TÜV zB in der aktuellen WOB. (Hab ich gerade beim Scheißen gelesen, ist also noch frisch die Info!)

=]

haviii


P.S. Kosten so 300€

Sven

Profi

  • »Sven« ist männlich

Beiträge: 730

Registrierungsdatum: 1. März 2002

Wohnort: Bad Bramstedt

Autos: Audi A6 Avant 2,5TDI; Golf IV 1.8 20V Highline ; Golf 1 Cabrio Classicline ; Trabant 601 "de luxe" (im Aufbau...)

5

Mittwoch, 7. Mai 2003, 18:14

moin,
hast du vorn die 239er scheiben, oder schon die 256er?
wenns die 256er sind kannst auch die 5-lochnabe in deine radlagergehäuse einpressen, dann sparst dir die querlenker, stabi und die radlagergehäuse vom vr. die bremssättel vom vr passen auch an dei radlagergehäuse von den 256er.

falls du alles umbauen mußt, brauchst die antriebswellen aber nicht, kannst deine alten weiterverwenden, nur die außengelenke vom vr raufstecken.
Spurstangen sind auch identisch.
beim 97er brauchst auch keinen bremskraftregler für die hinterachse, wenn er abs hat. :zwinker:


Gruß und Danke

Sven :wave:

spaceone

Schüler

  • »spaceone« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Hunteburg (Osnabrück)

Autos: -

6

Mittwoch, 7. Mai 2003, 18:21

75ps ist normalerweise die 239er Bremse.

also muss man mehr oder weniger die komplette achse tauschen. :(
MEIN GOLF IST ZU VERKAUFEN !!


Jürgen,wir werden dich NIE Vergessen , du bleibst immer in Unserer Erinnerung
*30.08.1978
+25.09.2005

schlumpf

Schüler

  • »schlumpf« ist männlich
  • »schlumpf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Jindrichovice

Autos: Fabia 1.8T, Lupo GTI, Audi A3, Kinderwagen, Baby-3-Rad

7

Mittwoch, 7. Mai 2003, 22:21

also das ist mir doch n bissl viel aufwand für n alltagsauto, hatte gedacht das würde einfacher gehen.

Die adapterscheiben von 4 auf 5 loch sind mir zu teuer, 300Euro,
und ich brauch dann auch noch adapter auf Benzfelgen.

Ne da verkauf ich die benzfelgen lieber und besorg mir 4loch.

VIELEN DANK TROTZDEM

Pinto

Schüler

  • »Pinto« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 3. April 2002

Wohnort: Bad Neuenahr- Ahrweiler

8

Mittwoch, 7. Mai 2003, 23:12

und wie sieht der Umbau von 239er auf 256 bremse vorne aus??

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

9

Donnerstag, 8. Mai 2003, 01:31

die plusachsenantriebswellen sind länger als normale.....

kathi

Anfänger

  • »kathi« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: M-V

Autos: Golf 3

10

Donnerstag, 8. Mai 2003, 07:22

:wink Guckst du hier:


http://www.spurverbreiterung.de

die haben adapter von 4 auf 5loch und auch von 100 auf 112 oder 130. und noch mehr.

da findste bestimmt was. :-i
Was fährt so spät durch Nacht und Wind? Ein GTI mein kleines Kind! Und was ist das was er da jagt? Ein O**L der die Menschheit plagt. :arsch:

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

11

Donnerstag, 8. Mai 2003, 10:36

okay kathi, dann gib doch bitte mal genau die artikelnnummer für adapter von 4x100 auf 5x100 an....bisher konnte mir das keiner sagen, aber pauschal auf den link haben alle verwiesen :lol
bist du die erste, die mir das zeigen kann.....ich find das wirklich nicht :(

kathi

Anfänger

  • »kathi« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: M-V

Autos: Golf 3

12

Donnerstag, 8. Mai 2003, 12:21

So hier mal ein Auszug aus dem Program:


Adaption System 4L (3 auf 4 bzw. 3 auf 5 oder 4 auf 5-Loch)

Mit diesem System können sowohl Lochzahl als auch die Mittenzentrierung adaptiert werden. Der Lochkreis muss in diesem Fall gleich bleiben (z.B. 100/4 auf 100/5). Dabei wird die Distanzscheibe lediglich zwischen Felge und Fahrzeug montiert. Durch die Verwendung von einer sehr hochwertigen Aluminium-Magnesium-Verbindung ist ein Einpressen von Gewindebuchsen nicht erforderlich. Alle originalen Befestigungsteile können weiter verwendet werden, lediglich eine Radschraube, die zur Befestigung von Scheibe und Rad (wie bei System 2) verwendet wird, muss pro Rad entsprechend der Serienschrauben extra bestellt werden.



Adaption System 4M (4 auf 130/5-Loch)

Mit diesem System können sowohl Lochkreis und -zahl als auch die Mittenzentrierung adaptiert werden. Der Lochkreis des Fzg. muss in diesem Fall zwischen 95,25/4 und 100/4 liegen (z.B. 100/4 auf 130/5). Dabei wird die Distanzscheibe lediglich zwischen Felge und Fahrzeug montiert. Durch die Verwendung von einer sehr hochwertigen Aluminium-Magnesium-Verbindung ist ein Einpressen von Gewindebuchsen nicht erforderlich. Alle originalen Befestigungsteile können weiter verwendet werden. Alle zur Montage der Spurverbreiterungen erforderlichen Teile werden mitgeliefert. Da aber der Lochkreis 130/5 generell in M12x1,5 gebohrt ist, sind zur Befestigung der Felgen i.d.R. neue Radschrauben erforderlich. Beachten Sie dazu auch die besonderen Hinweise im Katalog!



Aluminium-Adaptions-Distanzscheiben sind von allen Vier- auf Vier-Lochkreisen und allen Fünf- auf Fünf-Lochkreisen lieferbar. Eine Adaption von Vier- auf Fünf-Lochkreis ist von 95/4 bis 100/4 auf 130/5-Lochkreis oder innerhalb desselben Lochkreises (z.B. 100/4 auf 100/5) möglich. Eine Adaption von 3-Loch auf Fünf-Loch ist ebenfalls nur innerhalb desselben Lochkreises möglich (z.B. 112/3 auf 112/5, 108/4 auf 108/5). Alle unsere Distanzscheiben wurden vom TÜV und anderen Prüforganisationen auf Festigkeit und Materialbeschaffenheit geprüft. Durch Verwendung einer hochwertigen Aluminium-Magnesium-Legierung mit der Festigkeitsklasse von F50-F52 erreichen wir die gleichen Festigkeitswerte wie Stahl der Klasse ST50-52.

Eine Artikelnummer kann ich dir leider nicht sagen dasmusst du telefonisch erfragen.

kann dir nur soviel sagen
20 mm kosten 136.- Euro pro Paar.

Von 4/100 auf 5/ 100.

von 4/100 auf 5/130 musst dann mal da anrufen und fragen
Was fährt so spät durch Nacht und Wind? Ein GTI mein kleines Kind! Und was ist das was er da jagt? Ein O**L der die Menschheit plagt. :arsch:

fireball

Fortgeschrittener

  • »fireball« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Berlin

Autos: 20 Jahre Jubi GTI 16V-T

13

Donnerstag, 8. Mai 2003, 12:37

Ich hab da schon was gefunden. Ist zwar recht aufwändig, aber geht. Nur das dort ein schreibfehler sein muß. von 4x100 57,1 auf 5x100 57,0. Schon komisch. Ich dachte das die beide 57,1 ham.


breite pro Scheibe 30mm kostet 150€ und hat die Art.Nr. 24.046
MfG Stefan

GOLF III GTI 16V-T


Sven

Profi

  • »Sven« ist männlich

Beiträge: 730

Registrierungsdatum: 1. März 2002

Wohnort: Bad Bramstedt

Autos: Audi A6 Avant 2,5TDI; Golf IV 1.8 20V Highline ; Golf 1 Cabrio Classicline ; Trabant 601 "de luxe" (im Aufbau...)

14

Donnerstag, 8. Mai 2003, 21:14

Zitat

Original von FRank-GTI
die plusachsenantriebswellen sind länger als normale.....


mmh, da frag ich mich warum dann meine nicht zu kurz sind... :D

die sind genausowenig länger, wie die spurstangen.


Gruß und Danke

Sven :wave:

Prof.66

Fortgeschrittener

  • »Prof.66« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 20. Januar 2003

Wohnort: Rockenhausen/Pfalz

Autos: Golf 3 TDI

15

Sonntag, 23. Mai 2004, 01:35

Hi

Hätte da mal auch noch ne frage dazu ich will auf 5 Loch umbauen jetzt hab ich ja gelesen das man die Radnabe einfach tauschen kann war dann das schon alles oder muss ich noch was wechseln sprich das ausenglenk vom der Antreibswelle ?

Edit: frage hat sich erledigt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prof.66« (23. Mai 2004, 01:42)