Du bist nicht angemeldet.

  • »christian« ist männlich
  • »christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

1

Montag, 5. November 2018, 15:59

Vorgehen beim Pulvern der Vorderachse

​Hallo,

im Winter ist die Vorderachse dran. Sie wird neue Lager bekommen und soll dabei gepulvert werden. Ist es sinnvoll beim Pulvern die Lager drin zu lassen oder alles raus und "nackig" machen? Wie verhält es sich mit dem

Radlagern? Zum Pulvern lieber drin lassen und danach neue Radlager einpressen?

Danke.

Grüße
Christian

GolfCabrio

Fortgeschrittener

  • »GolfCabrio« ist männlich

Beiträge: 331

Registrierungsdatum: 21. Mai 2002

Wohnort: Saalekreis/Halle

Autos: VW Golf 3 Cabrio 2.0 CC

2

Montag, 5. November 2018, 19:33

Hallo,

wenn du die Buchsen und Lager eh neu machen willst, dann lass sie drin, ansonsten musst du nach dem Pulvern, die "Löcher" erst wieder vom Pulver befreien.

MfG
Michael
Das Copyright dieses Beitrages liegt bei mir.:wink

Leo's Garage

Henry

Moderator

  • »Henry« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

3

Dienstag, 6. November 2018, 08:37

Am besten sprichst Du direkt mit dem Betrieb, der die Sachen bearbeiten soll.

In der Nähe von Stuttgart gibt es einen Betrieb, der sich tagtäglich mit solchen Restaurationsarbeiten beschäftigt.
Gruß
Henry

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 894

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

4

Dienstag, 6. November 2018, 12:54

Ich würde die Achse "nackt" machen, alle Lager etc. raus.
Der Betrieb klebt ja (sollte er zumindest tun!) die Stellen wo kein Pulver hin soll mit speziellem hitzebeständigem Klebeband ab.
So habe ich das zumindest bei meinen Achsen und Achsteilen immer gemacht.

Gruß,
Michael

p.s.: kleiner Tip: zumindest bei meinen Achsen hatte ich immer fertigungsbedingte kleinere Schweißspritzer drauf, schau mal nach und mach die ggf. vor dem pulvern weg, sieht man später sonst gerade auf frisch gepulverten Teilen "wunderbar"...
Gruß,
Michael

Henry

Moderator

  • »Henry« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

5

Dienstag, 6. November 2018, 14:06


p.s.: kleiner Tip: zumindest bei meinen Achsen hatte ich immer fertigungsbedingte kleinere Schweißspritzer drauf, schau mal nach und mach die ggf. vor dem pulvern weg, sieht man später sonst gerade auf frisch gepulverten Teilen "wunderbar"...


Gute Idee :danke:
Gruß
Henry

  • »christian« ist männlich
  • »christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

6

Dienstag, 6. November 2018, 17:06

danke für die ideen.

es ist halt sehr unterschiedlich. manch einer meint alle lager drin lassen, andere wieder alles nackig machen. nackig gefällt mir jedoch besser.

die sachen vorher etwas "cleanen" bzw unschöne dinge entfernen, ist klar, aber danke für den hinweis.

Henry

Moderator

  • »Henry« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

7

Donnerstag, 8. November 2018, 09:05

Frage nochmal in die Runde...

Wenn ihr die Achsen soweit gepulvert habt, macht ihr dann auch noch Hohlraumkonservierung rein ?
Gruß
Henry

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 894

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

8

Donnerstag, 8. November 2018, 11:07

Ja, ich habe bei mir nochmal Hohlraumkonservierung reingesprüht.
(mein Pulverer hatte gejammert dass ihm Wachs in den Ofen gelaufen ist - wenn was rausläuft muss auch wieder was rein...)
Gruß,
Michael

Henry

Moderator

  • »Henry« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

9

Mittwoch, 14. November 2018, 12:26

Wo lasst ihr die Sachen strahlen / pulvern oder KTL beschichten ?
Gruß
Henry

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 894

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

10

Mittwoch, 14. November 2018, 13:19

Kleinere Teile strahle ich selber (wir haben eine kleine Strahlkabine in unserer Schrauberhalle), größere (z.B. Achskörper) lasse ich vom Pulverbeschichter mitmachen...
Gruß,
Michael

  • »christian« ist männlich
  • »christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

11

Mittwoch, 14. November 2018, 23:42

kleinteile zum verschicken bei jemandem ausm golf 1 forum. wichtige sachen die optisch perfekt werden sollen, also mit schleifen usw. bei panzer, achsen und sperrige teile bei nem pulverer zwei orte weiter