Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

jk1

Anfänger

  • »jk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

1

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:59

vw t5 r32

Hallo habe bei meinem Automatikgetriebe 09k6 lautes Quitschen aus dem Getriebe ,Motorseitig ( wie Keilriemenpfeifen) egal ob im Stand oder bei Fahrt, nach ca 10 MIn Motorlauf. Schaltet einwandfrei, ölwechsel laut Vorbesitzer vor ca 2000 km, was macht Geräusche

Matse

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 19. Juni 2002

2

Sonntag, 10. Dezember 2017, 19:17

Könnten Kavitationsgeräusche aus der Pumpe sein.

Ist es ein Automatikgetriebe oder ein DSG?

jk1

Anfänger

  • »jk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

3

Montag, 11. Dezember 2017, 12:49

Wandlergetriebe, kein DSG , bin da Leihe was sind Kavitationsgeräusche und was /wer machts , geht was kaput, wie gehts weg

Matse

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 19. Juni 2002

4

Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:49

Das macht die Ölpumpe, wenn falsches ATF angesaugt wird oder zu wenig ATF verfüllt ist. Wurde der Wechsel korrekt gemacht?

jk1

Anfänger

  • »jk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

5

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:35

Hab keine Unterlagen über den Wechsel , werds nochmal machen mit, Mannol atf ws lifetime synthetic, plus Filter , hab 5 Liter,laut Verkäufer für vw, is mein erste Automatikgetriebe, schau mal wie geht. Tipps?

Matse

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 19. Juni 2002

6

Sonntag, 17. Dezember 2017, 13:27

Hi!
Sorry, wenn Du keine Unterlagen hast, ist das zum Scheitern verurteilt. Nimm das Geld an die Hand und lasse es machen. Jedes Automatikgetriebe hat andere Vorschriften, wie der ATF-Stand gemessen werden soll. Bei einigen muss das AFT 40° haben, bei anderen 80°, bei wieder anderen plus 40°, bei anderen plus 80°, bei anderen müssen die Gänge vorher durchgeschaltet werden, bei anderen wieder nicht, das wird ohne präzise Anleitung nichts.

Das würde auch erklären, warum es im Moment jault. Ohne Anleitung hast Du es bei dem letzten Wechsel unter Garantie nicht richtig befüllt.

LG,
Matse

jk1

Anfänger

  • »jk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

7

Sonntag, 17. Dezember 2017, 15:02

ok falsch Geantwortet :anbet: habe keine unterlagen über den wechsel vom Vorgänger , über den wechsel für das 09k6 Getriebe schon, der vr6 Motor BKK wurde überholt beim Motorinstandsetzer, soweit ok Laufleistung ca 2000 km, Zieht falsche Luft? Lambasondenregelung am Anschlag zu mager! fehler G28
P1340 und G40, da Privatkauf muß ich die Fehler nachweisen, meine Fahleistung ist ca 500 Km bis zum ersten Fehler , was neu ist ist das Geräusch vom Getriebe, bin auf der suche nach technischen Zeichnungen vom Motor . habe eine Bohrung im Kopfdeckel Rückseite rechts. ca 1mm diese ist offen, orginal?mfg