Du bist nicht angemeldet.

fenix

Anfänger

  • »fenix« ist männlich
  • »fenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Wohnort: Hartberg

Autos: Audi A3 Golf 2

1

Montag, 16. November 2015, 17:18

ABF Passat Motor in Golf 2 Fragen über Fragen

Hallo leute, möchte mich mal kurz vorstellen.
Heiße Mathias, bin 20 jahre alt und gelernter kfz techniker bei vw.
Komme aus da Steiermark in Österreich. Ich fahre zurzeit nen A3 und als zweitauto einen Golf 2.

So, nun zu meinen Problemen ^^
Ich habe ja schon viel in diesem Forum gelesen aber beim Passat Motor in Golf streiten sich ja die Geister :sh:





Es handelt sich um einen Motor aus einem Passat 35i bj.96 mit wfs, kabelbaum
und Steuergerät. Das ganze soll in einem Golf2 1.3nz bj87(alte ze noch).





Bremsen: zurzeit ist ne 16V bremse vo + hi verbaut mit lab regler, aber die
ist ja zu klein. Welche kann ich da nehmen? bzw. welche Komponenten. Will aber
nicht komplett auf Plusachse umbauen wegen Spurverbreiterung.





Sprit: kann ich die Spritpumpe vom meinen 2er behalten?





Lenkung: sollte ich auf servo umbauen? Am ABF wäre eine Servopumpe dabei.





Getriebe: Besitze zur zeit noch die Gestängeschaltung. Kann ich die
beibehalten oder auf Seilzug umbauen? Wenn umbauen von wo nehmen?


Will auch nicht auf hydraulische Kupplung umbauen, da solls ja Umbausets
geben. Von welche fahrzeug und welche teile brauche ich da?


Welche Antriebswellen kann ich verwenden?





Motorlager: Welche Motorlager soll ich den Verwenden?





Kühler + Lüfter: Was sollte ich da verwenden?





Kabelbaum: Passt der Abf Kabelbaum vom passat in den 2er? Sollte ich die
Komplette ZE umbauen oder den Kabelbaum anpassen an die alte ZE? Wenn umbauen
vom passat den Sicherungskasten mitübernehmen?





Auspuff: Die 16V vom 2er passt . Welcher krümmer + kat?





Und zu guter letzt bräuchte ich einen der berühmten Garlock Chips [font=&quot]
AUSTRIA LAND OF QUATTRO

boaglaubse

Fortgeschrittener

  • »boaglaubse« ist männlich

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 27. Mai 2004

Wohnort: Köln

Autos: Golf 2

2

Dienstag, 17. November 2015, 10:37

Also beim 2.0l ABF im 2er scheiden sich die Geister? Ich finde das ist ein super Motor für den 2er.
Also 16v Bremswe bis 87 mit 239mm ist def zu klein, die Neuere mit 256mm reicht dagegen schon würde aber die G60 empfehlen.

Spritpumpe vom NZ ist meines Wissens identisch mit der des PF und daher perfekt.

Servo würde ich eigentlich empfehlen ist aber wohl kein muss.

Gestängeschaltung kann man nur mit Modifikationen behalten - musst Du mal hier googeln. Ansonsten auf Seilzug umbauen. Zu dem Thema schau mal hier in die VR6-Umbau-Anleitung. Da ist sehr viel was auch einen ABF Umbau betrifft beschrieben: http://www.wolfsburg-edition.info/wbb3/vr6/

Mit dem Umbau auf Seilzug halt dann auch das 02a Getriebe Einzug, was ich empfehlen würde wegen der höheren Standfestigkeit.

Zum Thema hydr. Kupplung empfiehlt sich auch oben genannte Anleitung.

Antriebswellen kannst Du bei der nicht Plusachse ab 90PS mit den 100er Flanschen nehmen.

Motorlager hinten G60 vorne glaub ich vom 35i bzw. auch vom Toledo passend zum Querträger. Ich meine da passt der von Deinem 35i.

Kabelbaum passt plug and play auf die neue ZE, weswegen ich auch einfach auf die Neue umbauen würde.

Kühler passt der Doppellüfter vom 35i B3 bzw. Toledo ABF. Schau mal oben in die Anleitung Thema Kühlung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »boaglaubse« (17. November 2015, 15:04)


fenix

Anfänger

  • »fenix« ist männlich
  • »fenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Wohnort: Hartberg

Autos: Audi A3 Golf 2

3

Dienstag, 17. November 2015, 17:55

Vielen Dank für deine Antwort.

Wegen Bremse: passen die Radlagergehäuse vom Passat in den 2er?

Kabelbaum: Sollte ich den Sicherungskasten vom Passat mitübernehmen?
lg
AUSTRIA LAND OF QUATTRO

boaglaubse

Fortgeschrittener

  • »boaglaubse« ist männlich

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 27. Mai 2004

Wohnort: Köln

Autos: Golf 2

4

Dienstag, 17. November 2015, 20:14

Radlagergehäuse passen schon Deine aber sind ja die der Plusachse. Wenn Du also keine Plusachse willst, welche vom 35i mit 4 Loch nehmen bzw. Golf 2 G60, Corrado 4-Loch etc. Die wurden ja in einigen Modellen verbaut.
Sicherungskasten kannst Du übernehmen. Ist der Gleiche wie beim 2er mit neuer ZE.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boaglaubse« (17. November 2015, 20:52)


fenix

Anfänger

  • »fenix« ist männlich
  • »fenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Wohnort: Hartberg

Autos: Audi A3 Golf 2

5

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:25

Wie groß wäre die passat bremse? Oder kann ich dann auf diesen Radlagergehäusen die s3 bremse fahren? Überlege doch auf plusachse umzubauen.

Wie siehts mit dem Lenkgetriebe aus,passt dieses mit der verzahnung zusammen ? Also plug and play in den 2er?
MFG
AUSTRIA LAND OF QUATTRO

Lysann

Anfänger

  • »Lysann« ist weiblich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 22. November 2015

Wohnort: Dresden

Autos: Golf 3 VR6

6

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 00:41

nabend.

die G60 bremse ist 280mm im durchmesser vorn.

die verzahnung am lenkgetriebe gab es mit grober und feiner verzahnung, das kreuzgelenk bei fahrzeugen mit servolenkung ist ohnehin kürzer.

LG

fenix

Anfänger

  • »fenix« ist männlich
  • »fenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Wohnort: Hartberg

Autos: Audi A3 Golf 2

7

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 19:28

Danke
aber passt das lenkgetriebe auf den 2er Aggregateträger?
Welche größe hat die passat bremse?
Lg :danke:
AUSTRIA LAND OF QUATTRO

boaglaubse

Fortgeschrittener

  • »boaglaubse« ist männlich

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 27. Mai 2004

Wohnort: Köln

Autos: Golf 2

8

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 12:40

Lenkgetriebe passt auf den Aggregateträger. Musst aber die passenden Spurstangen verwenden je nachdem ob Plusachse oder nicht.

Deine Passatbremse müsste die Plusachse mit 280mm sein oder evtl. soagr die 288mm? Das weiß ich jetzt nicht genau.
Ich meine mit der Plusachse kann man dann auch die S3 Bremse fahren. Aber da findest Du in der Suche bestimmt ne Menge Info drüber.

Henry

Moderator

  • »Henry« ist männlich

Beiträge: 1 378

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

9

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 18:29

Mein Passat von 95, AAA
hatte die 288er Bremse.
Gruß
Henry

fenix

Anfänger

  • »fenix« ist männlich
  • »fenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Wohnort: Hartberg

Autos: Audi A3 Golf 2

10

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:02

Danke mal vorerst.
Also Bremse ist die 288er.

Original ist der Passat mit Mark 04 ausgerüstet. Da dies aber mehr oder weniger nicht sehr gut ist möchte ich das ABS weglassen.
Passt Der Bremskraftverstärker vom meinen Passat mit Normalen HBZ(ohne ABS) in den 2er? Pedalblock wird mitübernommen.

Und wegen der Hinterachse:
Die Spurverbreiterung von der Plusachse beträgt ja 10 mm ?
Wenn ich meine Hinterachse vom 2er 16v drauflasse und Spurverbreiterung fahre kommt doch aufs gleiche hin ,wie wenn ich die Passat hinterachse verbaue , oder? :sh:

Vorne kommt sowieso die Plusachse rein, nur dann würde ich mir das hinten ersparen!

MFG Mathias
AUSTRIA LAND OF QUATTRO

VR-Exclusiv

Fortgeschrittener

  • »VR-Exclusiv« ist männlich

Beiträge: 566

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2005

Wohnort: Remscheid

Autos: Leon CupraR 1M/ Passat VR6 Syncro

11

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:27

Die Hinterachse vom Passat kannst nicht nehmen. Die schwingen sind zu lang. Heisst die Räder werden zuweit hinten im radkasten stehn.
Aktualisiert 22.08.10

fenix

Anfänger

  • »fenix« ist männlich
  • »fenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Wohnort: Hartberg

Autos: Audi A3 Golf 2

12

Sonntag, 13. Dezember 2015, 09:25

ok dann passt die mal nicht.

Und wie siehts mit dem Bremskraftverstärker aus?
Und mit den Spurplatten?
LG
AUSTRIA LAND OF QUATTRO

boaglaubse

Fortgeschrittener

  • »boaglaubse« ist männlich

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 27. Mai 2004

Wohnort: Köln

Autos: Golf 2

13

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 10:22

Die Passatteile ohne ABS sollten passen.
Auch die 2er 16v Achse kannst Du verwenden.

fenix

Anfänger

  • »fenix« ist männlich
  • »fenix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 11. November 2015

Wohnort: Hartberg

Autos: Audi A3 Golf 2

14

Samstag, 19. Dezember 2015, 16:51

Danke mal vorerst
Suche jemanden der mir beim kabelstricken helfen kann , bau den Motorkabelbaum auf alte ZE um. :wallbang:
AUSTRIA LAND OF QUATTRO

Ähnliche Themen