Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bideru

Fortgeschrittener

  • »bideru« ist männlich
  • »bideru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 30. September 2004

Wohnort: Erftstadt

Autos: Golf 2 Fire & Ice

1

Freitag, 4. Oktober 2013, 15:27

Hintere Schraube - Golf 2 Motorblock an Getriebe: Welches Drehmoment ?

Hi,

ich suche das passende Drehmoment für die M12-Schraube, die auf der
Rückseite des Motors (in diesem Fall PG) den Block mit dem Getriebe verbindet. Im Gegensatz
zu den anderen Verbindungsschrauben wir diese nicht in den Block,
sondern in das Getriebe gedreht. Und da dies aus Aluminium ist sollte
das Drehmoment auch gerinder sein.



Ich habe in meinen Unterlagen diese Schraube nirgens finden können. Ich mein aber mal etwas von 40 Nm gelesen zu haben ?!

Was ist das richtige Drehmoment?

Gruß
Christian

towelie

Profi

  • »towelie« ist männlich

Beiträge: 919

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Autos: Golf C PF

2

Freitag, 4. Oktober 2013, 21:49

Ist kein Alu, sondern eine Leichtmetalllegierung. Ich meine die kriegen alle das gleich Drehmoment, aber sonderlich fest sind die alle nicht angezogen. Das Anzugsmoment richtet sich aber ehr nach der Festigkeitsklasse der Schraube, gibt ja DIN Normen.

Ironflak

Fortgeschrittener

  • »Ironflak« ist männlich

Beiträge: 529

Registrierungsdatum: 17. September 2005

Wohnort: Kassel

Autos: Golf2 GTI Edition oNe

3

Montag, 7. Oktober 2013, 19:05

40 Newton sind da gar nix bei M12,..... Grosse handratsche einmal kräftig ziehen,....dann haste 30 - 40 Newton ,..je nachdem wie dick dein oberarm ist
:-)



Im schlauen Buch steht : obere schrauben Motor/Getriebe mit 75 Nm anziehen,außer g60......vielleicht aber auch mal die suche benutzen ,vielleicht hilft das ein wenig ....

Anzugsmomente 020 Getriebe

V
öllig Wertloses Gerät Ohne Logische F
unktion mit GehirnToten insassen :D


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ironflak« (7. Oktober 2013, 19:16)


Ähnliche Themen