Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Teylah

Fortgeschrittener

  • »Teylah« ist männlich
  • »Teylah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Spanien (Lloret de Mar)

Autos: Golf 2 G60, Mazda Mx-5 NA, Bentley 1931 8Liter UK racing

1

Mittwoch, 14. September 2011, 21:05

MQ500 Getriebe, was beachten beim Umbau?

Die Getriebe Frage kam im 20VT Thread raus, hatte aber dort nicht wirklich viel zu suchen (glaube ich jetzt mal...) und 4-Motion an sich ist es ja auch nicht ganz, von daher ein neuer Thread.

Nur weil es das in Einzelfällen auch aushält, heißt ja noch lange nicht das es Serienstand ist! Es ist und bleibt ein 350Nm-Getriebe.

Im Touran gibt es kein MQ500, nur im T5, Tiguan und dem 5-Zylinder Audi TT.


Also:

Getriebe 4 wellen MQ 500 ( max dremoment laut Hersteller 500NM ) - 0A5-Getriebe (MQ500, T5-Transporter, 4WD): JFW, FQA, FXX


  1. Welches Winkelgetriebe?

    Welche Kardanwelle mit welchen flanschen?

    Differential HA mit Haldex kupplung (Vom selben T5 mit Dif Sperre???)

    Welche antriebswellen? verschraubt oder gesteckt?

    Schaltungsbetätigung?

    Passt den die Ausi S3 8L 4-Motion technick auf das MQ500 getriebe, ober muss quasi alles vom T5 übernommen werden?


:wave:

  • »luheuser« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

Wohnort: Wiesbaden/München

Autos: 19E-299 Turbo, S4 B5, 4er GTI AUQ mit LPG,

2

Donnerstag, 15. September 2011, 22:28

sei mir net böse, aber wenn du schon solch "einfahcen" Fragen nich selbst beantworten kannst wird es schwierig mit dem Umbau... ich kenne 2 Leute die auf mq500 umgebaut wurden... und beide sagen sie würde sowas nicht noch mal machen... es muss z.B. die Lenkung versetzt werden, der Kardantunnel geändert werden usw... alles WEIT AUS umfangreicher als MQ350...

von der Problematik wegen der Gesamtübersetzung mal ganz zu schweigen... Tiguan und T5 haben riesen Räder im vergleich zum Golf 2/3
haben ist besser als brauchen

Teylah

Fortgeschrittener

  • »Teylah« ist männlich
  • »Teylah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Spanien (Lloret de Mar)

Autos: Golf 2 G60, Mazda Mx-5 NA, Bentley 1931 8Liter UK racing

3

Freitag, 16. September 2011, 08:50

sei mir net böse, aber wenn du schon solch "einfahcen" Fragen nich selbst beantworten kannst wird es schwierig mit dem Umbau... ich kenne 2 Leute die auf mq500 umgebaut wurden... und beide sagen sie würde sowas nicht noch mal machen... es muss z.B. die Lenkung versetzt werden, der Kardantunnel geändert werden usw... alles WEIT AUS umfangreicher als MQ350...

von der Problematik wegen der Gesamtübersetzung mal ganz zu schweigen... Tiguan und T5 haben riesen Räder im vergleich zum Golf 2/3



Dan scheint es ja doch nicht su "einfach" zu sein wie du sagst ne, wenn die Lenkung versetz wird, usw. und sofort?

Thema übersetzung habe ich irgendwo gelesen das die innereim von dem TDI Getriebe "X" gehen und dan übersetzungen bis 327km/h Fakt sind, was ich aber nicht brauche, also glaube ich das mit etwas bastelln man das auch anpassen kann.

Da ich nicht jemand bin der doppelt für alles zahlen will, stelle ich lieber gleich einen "ausführlichen" Fragebogen zussamen, und warte dan mal ab auf Leute die da mehr Ahnung als ich haben, und mir Pros wie Kontras nennen.

:thumbsup:

  • »luheuser« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

Wohnort: Wiesbaden/München

Autos: 19E-299 Turbo, S4 B5, 4er GTI AUQ mit LPG,

4

Freitag, 16. September 2011, 09:03

mag sein das es bis 327km/h reicht, aber die ersten 2 Gänge werden ultra kurz sein!!! besorg dir ein SSP von dem Getriebe und du wirst ein großteil deiner Fragen geklärt bekommen... du wirst sehen , es passt quasi nichts vom MQ350 Antriebsstrang... und Übersetzung ändern bei einem 4 Wellengetriebe ist auch nicht "mal eben" gemacht, du wirst mindestens ein 2. Getriebe zum "Schlachten" brauchen

sofern du nicht 700Nm bei 3000U/min drückst lohnt sich der umbau nicht.

die Leute die über wissen zu diesem Umbau haben, werden sich bedeckt halten denn der Umbau ist bei Vr6 Turbo mit inzwischen über 900Nm auf der 1/4mile ein grosser Schritt in Sachen haltbarkeit... und somit ein klarer Wettbewerbsvorteil :thumpup2:
haben ist besser als brauchen

Teylah

Fortgeschrittener

  • »Teylah« ist männlich
  • »Teylah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Spanien (Lloret de Mar)

Autos: Golf 2 G60, Mazda Mx-5 NA, Bentley 1931 8Liter UK racing

5

Freitag, 16. September 2011, 09:58

mag sein das es bis 327km/h reicht, aber die ersten 2 Gänge werden ultra kurz sein!!! besorg dir ein SSP von dem Getriebe und du wirst ein großteil deiner Fragen geklärt bekommen... du wirst sehen , es passt quasi nichts vom MQ350 Antriebsstrang... und Übersetzung ändern bei einem 4 Wellengetriebe ist auch nicht "mal eben" gemacht, du wirst mindestens ein 2. Getriebe zum "Schlachten" brauchen

sofern du nicht 700Nm bei 3000U/min drückst lohnt sich der umbau nicht.

die Leute die über wissen zu diesem Umbau haben, werden sich bedeckt halten denn der Umbau ist bei Vr6 Turbo mit inzwischen über 900Nm auf der 1/4mile ein grosser Schritt in Sachen haltbarkeit... und somit ein klarer Wettbewerbsvorteil :thumpup2:


Das habe ich mir so gedacht, danke aber schonmal für deine Atnworten die Bringen mich schonmal etwas weiter, mal sehen ob ich im netz den SSP finde. Ich weiss der Nordhesse kennt sich gut aus, vieliehct entschliesst er sich ja auf eine Antwort hier ;)

Ähnliche Themen