Du bist nicht angemeldet.

Alex1988

Schüler

  • »Alex1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2006

Wohnort: Gaildorf

Autos: Golf 2 Edition One Lieblingsblume: Brennnessel

1

Sonntag, 1. Februar 2009, 23:42

RP ohne Tacho

Hallo.

Kann es sein das ein RP nicht läuft wenn kein Tacho angeschlossen ist. Zumindest wenn die Batterie leer ist?

Hatte neulich das Problem das meiner nach dem starten sofort wieder ausgegangen ist. (Batterie war leer)

Kann es sein dass irgendwas unterbrochen ist und er so nicht richtig seinen Strom über die Lichtmaschine ziehen kann? Sobald ein Überbrückungskabel dran hing lief er.

Jedes Originalteil macht Originalgeil




GTI-Heizer

Fortgeschrittener

  • »GTI-Heizer« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: Hamburg

Autos: 95er Vento Variant 1.8 20V Turbo, 82er Postgolf, 97 BMW 320 Cabrio

2

Montag, 2. Februar 2009, 00:10

Soweit ich weiß fehlt der Eregerstrom für die Lichtmaschine wenn das Tacho fehlt bzw defeckt ist
MfG

Tobi

Mütze

Schüler

  • »Mütze« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Wohnort: Schaffhausen CH

Autos: Skoda Fabia 1.9TDI Sport Edition; Skoda Ocatvia Combi 1.6TDI

3

Montag, 2. Februar 2009, 00:20

Also mein RP läuft auch ohne Tacho.

Bin vor 2 Wochen mal 3 Tage ohne Tacho gefahren, jeweils zur Arbeit und zurück ( 45km ein Weg) und hatte keinerlei Probleme.

Wieso soll die Erregerspannung fehlen nur wenn das KI ausgebaut ist?

Meines wissens nach ist das doch ein eigenständiger Stromkreislauf??? :?:
to be continued...

GTI-Heizer

Fortgeschrittener

  • »GTI-Heizer« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: Hamburg

Autos: 95er Vento Variant 1.8 20V Turbo, 82er Postgolf, 97 BMW 320 Cabrio

4

Montag, 2. Februar 2009, 00:24

bin der Meinung das mal gehört zu haben weil du hast ja auch die Ladekontrolleuchte im Tacho hast
MfG

Tobi

Alex1988

Schüler

  • »Alex1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2006

Wohnort: Gaildorf

Autos: Golf 2 Edition One Lieblingsblume: Brennnessel

5

Montag, 2. Februar 2009, 01:21

Zitat

Original von GTI-Heizer
Soweit ich weiß fehlt der Eregerstrom für die Lichtmaschine wenn das Tacho fehlt bzw defeckt ist


Hmm das würde in meinem Fall ja dann Sinn machen.

@Mütze evtl hat die Batterieladung ja gereicht für die 3 Tage?

Jedes Originalteil macht Originalgeil




  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

6

Montag, 2. Februar 2009, 01:52

hallo,

ja das stimmt soweit das das kombi für den erregerstrm zuständig ist, allerdings geht die lima ab einer gewissen drehzahl normal in die eigenerregung über, und dann läd sie auch ohne KI.
die "gewisse drehzahl" ist nicht näher zu beschreiben, manche brauchen nur 2t U/min., manche 4 tU/min.

gruß ralf
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

7

Montag, 2. Februar 2009, 10:55

golf II/III benziner/verwandte kann man ohne probleme ohne tacho fahren, zur not mehre wochen :zwinker:

gli

Profi

  • »gli« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Wohnort: Mittelhessen

Autos: Golf 2

8

Montag, 2. Februar 2009, 11:57

Zitat

Original von Mütze
Wieso soll die Erregerspannung fehlen nur wenn das KI ausgebaut ist?


Weil Drehstrom-Limas zur Erregung den Widerstand der Ladekontrolleuchte brauchen.
Da das im 2er nur eine LED und kein Lämpchen ist, sind auf der Tachofolie zwei recht große Widerstände drauf, die diese Aufgabe übernehmen. Fehlt das KI, läuft der Motor mit Batteriestrom, ist die Batterie leer, läuft nix.
04er Passat Variant Highline TDI
02er Passat Variant W8 4motion
91er Corrado G60
90er Golf GTI
88er Golf GTI 16V
75er 1303LS
71er 1600LE Automatic

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

9

Montag, 2. Februar 2009, 13:36

Zitat

Fehlt das KI, läuft der Motor mit Batteriestrom, ist die Batterie leer, läuft nix.


also aus meiner TachoUmbau-Zeit kenne ich das anders :wink

Alex1988

Schüler

  • »Alex1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2006

Wohnort: Gaildorf

Autos: Golf 2 Edition One Lieblingsblume: Brennnessel

10

Montag, 2. Februar 2009, 13:50

Gut auch wenn jetzt hier mal wieder gegensätzliche Meinungen vertreten sind würde es glaube ich meine Probleme von letzter Woche ganz gut erklären und ich brauch mir keine Gedanken machen dass meine Lichtmaschine kaputt ist.

Jedes Originalteil macht Originalgeil




  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

11

Montag, 2. Februar 2009, 14:12

die gegensätzliche meinung besteht nur darin das FRANK sich wohl noch nicht mit der erregung der lima genau auseinander gesetzt hat.
fakt ist, das beoi G1,2,3 einzig allein das KI dafür zuständig ist, ausnahmslos.
wenn die drehzahl während des fahrbetriebs ohne KI über die schwelle der von mir beschriebenen eigenerregung kommt, läd die lima auch ohne KI, thats all.
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

ergster

Fortgeschrittener

  • »ergster« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 22. März 2002

Wohnort: NRW Ecke Dortmund

Autos: Golf1 Cabrio, Sportline Edition, Bj 93, umgebaut auf MKB ABF, 150PS mit über 400.000 km (Motor 170.000) und nen 2er Jetta CL Bj 87 Umgebaut auf MKB 2H 107 PS mit 215.000 km (Motor 395.000 km)

12

Montag, 2. Februar 2009, 19:10

Da braucht man ja bloß ma in den Stromlaufplan schauen, und wird dann sehen, dass die blaue Erregerleitung ins KI führt, an einen der LED parallel geschalteten Widerstand und von da an den Generator geht.

Den vollen ladestrom wird der Generator aber ohne KI wohl nicht erreichen.
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Gibbe raus!
Keene Feddbemmen fressn!
Glozzn off!
Orbeiden!


MFG
ergster

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

13

Montag, 2. Februar 2009, 21:18

dann frage ich mich, wie nicht nur ich, wochenlang ohne tacho rumfahren konnte...son golf II tacho ist nämlich bissel knifliger als GIII-tacho beim verbauen.....

gli

Profi

  • »gli« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Wohnort: Mittelhessen

Autos: Golf 2

14

Dienstag, 3. Februar 2009, 08:40

Zitat

Original von G2power
wenn die drehzahl während des fahrbetriebs ohne KI über die schwelle der von mir beschriebenen eigenerregung kommt, läd die lima auch ohne KI, thats all.


Gut, dann bestehen wohl keine weiteren Fragen mehr zu Franks genereller Fahrweise...
Vollgas Daueranschlag... :lol :-z :geil:
04er Passat Variant Highline TDI
02er Passat Variant W8 4motion
91er Corrado G60
90er Golf GTI
88er Golf GTI 16V
75er 1303LS
71er 1600LE Automatic

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

15

Dienstag, 3. Februar 2009, 10:33

gar nich wahr. :( ab 2000-2500, teilweise sogar drunter, fängt sie an zu laden

ergster

Fortgeschrittener

  • »ergster« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 22. März 2002

Wohnort: NRW Ecke Dortmund

Autos: Golf1 Cabrio, Sportline Edition, Bj 93, umgebaut auf MKB ABF, 150PS mit über 400.000 km (Motor 170.000) und nen 2er Jetta CL Bj 87 Umgebaut auf MKB 2H 107 PS mit 215.000 km (Motor 395.000 km)

16

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:18

Was gibt es sich da zu fragen Frank?

Ich gehe davon aus, du hast die Stromlaufpläne da. Also wirf einen Blick rein.

Und warum du Wochenlang ohne fahren konntest, ist ja schon durch die Eigenerrregung geklärt.

Bei meinem Cabrio brauchte ich überhaupt kein Gas geben, wenn der 2 Minuten ohne Erregerleitung gelaufen ist, dann ist die Spannung langsam hoch gegangen, den vollen Wert hat sie aber nie erreicht.

Das ist wohl ganz abhändig vom Generator, der eine kommt früher, der andere Später.


Wenn ich ohne fahren müsste, würde ich mir wohl sicherheitshalber n Multimeter an den Kippenanzünder klemmen damit ich wenigstens sehe ob ich nicht doch Gefahr laufe irgendwo stehen zu bleiben.
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Gibbe raus!
Keene Feddbemmen fressn!
Glozzn off!
Orbeiden!


MFG
ergster

Beme

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 2. März 2002

17

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:33

Sogar Wikipedia schreibt was dazu :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtmaschi…omlichtmaschine


Zitat

Bei gebrauchten, älteren Lichtmaschinen kann sich im Rotor während der Lebensdauer ein schwaches Dauermagnetfeld gebildet haben, welches auch ohne anliegende Spannung besteht. Derlei Maschinen können auch ohne Ladekontrolllampe starten und im Betrieb Strom abgeben. Dies ist jedoch ein nicht vorgesehener Effekt, und es kann nicht davon ausgegangen werden, dass eine Lichtmaschine ohne Ladekontrolllampe bzw. ohne Fremderregung in Betrieb genommen werden kann.
Audi 100 Typ44 2,3E mit LPG (BRC Just Venturi)

Audi Coupé 2,3E mit LPG (Autronic AL-800 Venturi)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beme« (3. Februar 2009, 13:34)


FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

18

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:43

naja, hatte ne anzeige drinne. und 13,3-13,6V wurden immer erreicht.....ergo kann man sorgenlos ohne tacho fahren. mehr wollte ich ja auch nicht sagen. und da in den letzten jahren ca. 10tausende es ebenfalls getan haben, ich aber noch nie gehört habe, daß jemand wegen fehlendem tacho stehen geblieben ist....aber wer dennoch der meinung ist, daß es nicht geht bzw. auf dauer nicht gut geht, der soll es halt glauben. ich selbst habe es bei 3 golf II getan (einer davon fährt wohl noch immer ohne tacho rum *gg)..von irgendwelchen "kumpel"/bekannten etc will ich mal gar nicht reden. sind halt meine erfahrungen....

kabelpläne sind gut, besonders wenn sie stimmen. nur manchmal hast du halt bei wenig gebräuchlichen (und dadurch wenig beachteten) stellen alte stände bzw. fehler drinne.

gli

Profi

  • »gli« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Wohnort: Mittelhessen

Autos: Golf 2

19

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:22

Zitat

Original von FRank-GTI
nergo kann man sorgenlos ohne tacho fahren


Gerade der Wiki-Artikel erklärt doch ganz genau, dass das eben nicht als allgemeingültig gesagt werden kann.
Nur weil es bei Dir zufällig ein paar mal funktioniert hat, würde ich da noch keine Gesetzmäßigkeit draus ableiten. Sei Dir sicher, wenn man die Erregerwiderstände im KI nicht bräuchte, hätte VW die weggelassen!

Und wieso fahren 10.000e ohne Ladekontrolle???

Eine Bekannte von mir ist jedenfalls mal liegengeblieben, weil ihr vor dem Motorstart nicht aufgefallen war, dass da eine Kontrollleuchte weniger leuchtete als sonst... Die kam nur ein paar Kilometer weit, bis die Motorelektronik entschied, dass ihr die Spannung zu niedrig ist.

Und die Kabelpläne können so alt oder neu sein wie sie wollen, die Erregerwiderstände sind nunmal bei allen Golf 1/2 mit LED im KI, fertig.
04er Passat Variant Highline TDI
02er Passat Variant W8 4motion
91er Corrado G60
90er Golf GTI
88er Golf GTI 16V
75er 1303LS
71er 1600LE Automatic

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gli« (3. Februar 2009, 14:28)


  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

20

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:40

gli, ehrlich, ich hätte von frank ´nix anderes erwartet.
wenn das bei ihm so "problemlos" funzt, geht das logischerweise bei 100tausend anderen auch. sein nächster schritt wird wohl sein, in all seinen fahrzeugen die kleinen blaue "erregerleitung" auszubauen da sie ja eh völlig nutzlos ist.
physikalsche grundlagen sind eben bei EIMA nur nebensächlich.

habe fertig
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

gli

Profi

  • »gli« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Wohnort: Mittelhessen

Autos: Golf 2

21

Dienstag, 3. Februar 2009, 14:47

Ah so... Wusst ich nich... 8o

Gut, dann muss ich mich nicht weiter in technische Einzelheiten verlieren...
04er Passat Variant Highline TDI
02er Passat Variant W8 4motion
91er Corrado G60
90er Golf GTI
88er Golf GTI 16V
75er 1303LS
71er 1600LE Automatic

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

22

Dienstag, 3. Februar 2009, 15:11

Zitat

wenn das bei ihm so "problemlos" funzt, geht das logischerweise bei 100tausend anderen auch. sein nächster schritt wird wohl sein, in all seinen fahrzeugen die kleinen blaue "erregerleitung" auszubauen da sie ja eh völlig nutzlos ist.
physikalsche grundlagen sind eben bei EIMA nur nebensächlich.

hä? es wurde gefragt, ob ohne tacho gefahren werden kann, ich habe gesagt ja. habe das ausführlich begründet, also das es bei mir mehrfach war, bei vielen anderen auch....und das passt dir jetzt nicht, weswegen? weil deine krone nicht mehr so hell leuchtet oder was? 8o
bleib doch mal locker =)

wie gesagt, ich bin zig mal so gefahren, die tausend anderen, die ihre tachos nicht an einem tag umbauen konnten auch. wenn es aber wirklich nicht gehen sollte, weil der lichtmaschine wirlich die erreger-widerstände fehlen, na dann habe ich und die tausenden anderen auch glückgehabt :D

da ich eine spannungsanzeige drinne habe, sehe ich ja, was los ist...

würde ich empfehlen ohne tacho zu fahren? nein, da der tacho laut schaltplan eine wichtige komponente zur ladestromerzeugung darstellen soll, und ohne ihn es sein kann,daß die lima nicht die batterie lädt und man liegen bleibt.

nun klarer, was ich meine? :wink

ergster

Fortgeschrittener

  • »ergster« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 22. März 2002

Wohnort: NRW Ecke Dortmund

Autos: Golf1 Cabrio, Sportline Edition, Bj 93, umgebaut auf MKB ABF, 150PS mit über 400.000 km (Motor 170.000) und nen 2er Jetta CL Bj 87 Umgebaut auf MKB 2H 107 PS mit 215.000 km (Motor 395.000 km)

23

Dienstag, 3. Februar 2009, 18:19

Zitat

Original von FRank-GTI
golf II/III benziner/verwandte kann man ohne probleme ohne tacho fahren, zur not mehre wochen :zwinker:


Naja, man kann das schon ein bisschen anders Interpretieren.

Wenn du obigen Satz noch ergänzt durch ein "meistens" und ein, "ich würde mir in dem Fall wenigstens ein Multimeter an den Kippenanzünder hängen" kann man es durchgehen lassen.

Ich kenne jedenfalls auch einen 1er der aufgrund von weggegammelter Erregerleitung jeden Tag mit leerer Batterei da stand bis der Fehler gefunden wurde, also schon mindestens 1 Golf bei dem das nicht geklappt hat.

Und die richtigkeit eines Strompfades in den Plänen anzuweifeln der über 20 Jahre in der Form in verm. jedem VW zu finden war ist wohl doch etwas weit hergeholt. Wir sind hier ja nicht bei Seat.
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Gibbe raus!
Keene Feddbemmen fressn!
Glozzn off!
Orbeiden!


MFG
ergster

Mütze

Schüler

  • »Mütze« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Wohnort: Schaffhausen CH

Autos: Skoda Fabia 1.9TDI Sport Edition; Skoda Ocatvia Combi 1.6TDI

24

Donnerstag, 5. Februar 2009, 12:37

Kann mir mal bitte einer nen Stromlaufplan vom Golf 1 Cabrio Lima/KI Kabelbaum zukommen lassen.

Haben da auch grad das Problem das es laufend die batterie leer zieht und das KI komplett tot ist.

Funktioniert nur noch die Uhr, alles andere wie DZM/MFA/Tachobeleuchtung bleibt tot.

Am Masseanschluss liegt es nicht, die hab ich bereits gereinigt, bzw mal überbrückt, brachte keine Besserung.

Somit will ich jetzt mal die restlichen Kabel absuchen und schauen ob ich den Wurm finde.

Grüße

Andy

edit: MKB hab ich grad nicht da, weil das auto nicht bei mir steht, ist aber ein 1,8 l mit 98 PS und EZ ist 1989
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mütze« (5. Februar 2009, 12:38)


ergster

Fortgeschrittener

  • »ergster« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 22. März 2002

Wohnort: NRW Ecke Dortmund

Autos: Golf1 Cabrio, Sportline Edition, Bj 93, umgebaut auf MKB ABF, 150PS mit über 400.000 km (Motor 170.000) und nen 2er Jetta CL Bj 87 Umgebaut auf MKB 2H 107 PS mit 215.000 km (Motor 395.000 km)

25

Donnerstag, 5. Februar 2009, 18:39

Schon mal hier geschaut? http://www.golfcabrio.de/index.php?wiki_…stromlaufplaene

MKB ist übrigens 2H.

Ist für die Pläne fürs KI aber ziemlich unerheblich.
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Gibbe raus!
Keene Feddbemmen fressn!
Glozzn off!
Orbeiden!


MFG
ergster

Alex1988

Schüler

  • »Alex1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2006

Wohnort: Gaildorf

Autos: Golf 2 Edition One Lieblingsblume: Brennnessel

26

Donnerstag, 5. Februar 2009, 18:48

Oh Mann jetz guck ich nach ner Woche rein und der Thread is immernoch oben. Die Frage ist geklärt Leute :D

Was ich hier lesen konnte bietet mir nun eine völlig logische Begründung für die Probleme die ich am letzten Schrauber-Wochenende hatte ;)

Danke!

Jedes Originalteil macht Originalgeil




gli

Profi

  • »gli« ist männlich

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Wohnort: Mittelhessen

Autos: Golf 2

27

Donnerstag, 5. Februar 2009, 23:21

Der Thread wird doch weiterbenutzt... Thread-Recycling nennt sich das. :-z

Sei froh, dass kein Thread-napping gemacht wurde, das kommt auch öfters vor... :lol
04er Passat Variant Highline TDI
02er Passat Variant W8 4motion
91er Corrado G60
90er Golf GTI
88er Golf GTI 16V
75er 1303LS
71er 1600LE Automatic