Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

marcus1.8

Anfänger

  • »marcus1.8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Autos: Golf 3 1.8

1

Montag, 14. Januar 2008, 17:38

VR Achsen Umbau

Hallo zusammen,

hab ne jetzt für einen sehr guten Preis ne VR6 Anlage angeboten bekommen.
Die Anlage ist vom Passat. Meine Frage nun, passen die Antriebswellen? Welche Unterschiede zur G3 VR Achse gibt es noch?

Eine Frage noch zur Hinterachse:
Stimmt es, dass der Unterschied zwischen 90PS Golf HA und der VR6 HA vor 11/94 nur ein dickerer Stabi von 19 auf 22 mm ist und dann halt nur das Radlagergehäuse für 5 Loch und die dazugehörigen Komponenten?

Die letzte Frage zum HBZ und BKV:
Nach Aussage das Verkäufers brauch man HBZ und BKV nicht zu tauschen. Hab ich anders gelesen!

Danke für eure Antworten.

Gruß Marcus

Eddie

Administrator & Webmaster

  • »Eddie« ist männlich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Herxheim bei Landau

Autos: Golf II VR6 2,8 Edition One; Bora V6 4Motion

2

Montag, 14. Januar 2008, 18:41

Eddie - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info


www.MagicCars.de
  • Produkte von: maXXline, MAM-Felgen, Wiechers, Bilstein, Eibach, H&R, Spax, K.A.W., Sebring, , SRS-Tec, VAG-Com, ZF Sachs, Barracuda, Keskin, SCC Adapter- und Spurplatten, RH, Artec, Petzolds Pflegeprodukte, House of Kolor (Effektlacke)
  • Bremsenteile: Standardteile, Sportbremsscheiben (gelocht,geschlitzt), Brembo
  • sonstiges auf Anfrage
Einfach mal was Gutes tun . . .