Du bist nicht angemeldet.

Carsten

Fortgeschrittener

  • »Carsten« ist männlich
  • »Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: aus dem schönen?? niedersachsen!!;)

Autos: Audi A4/B5, 2.6l 150PS

1

Donnerstag, 30. August 2007, 14:01

linker kanal springt erst bei mehr lautstärke an!!

hi

bei meinem dad im 3er cab. is nen rainbow fronsystem und nen jbl 1000w bass drin, befeuert mit ner zeus endstufe!!

nun hat er das problem seit neusten, das sich der linke kanal erst dazuschaltet, wenn er die lautstärke vom radio anhebt!!

war vorher mit ner anderen endstufe auch so, also daran liegts nich!!

was könnten das sein??

evtl die weiche für die linke seite???

vielleicht weiss ja einer was darüber!!
mfg

CARSTEN ;o)
:wink 8) 8) :wink




Royale

Profi

  • »Royale« ist männlich

Beiträge: 1 008

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Krefeld

Autos: Bombardier Traxx 146.0

2

Donnerstag, 30. August 2007, 17:28

stromversorgung eventuell mangelhaft, zu klein dimensioniert oder masseproblem?
muss ja fast, wenns an der endstufe nicht liegt. sonst kanns ja nur noch am radio liegen, glaub ich aber nicht.
Hobby-Schluss-Verkauf

Svenie1978

Meister

  • »Svenie1978« ist männlich

Beiträge: 2 162

Registrierungsdatum: 28. April 2002

Wohnort: ohne festen Wohnsitz

Autos: garkeines mehr

3

Freitag, 31. August 2007, 05:37

Kabelbruch im Lautsprecher... vom Stecker zur Spule in der Membrane... :D

Dieser verursacht einen Übergangswiderstand. Sobald der überwunden ist und sich die Membrane einmal bewegt hat geht der Lautsprecher, kann aber sein das er kratzt
mfg der Sven :zwinker:

PS: WER RECHTSCHREIBFEHLER F(I)NDET DARF SIE ALS ANDENKEN BEHALTEN

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

4

Freitag, 31. August 2007, 08:47

*anschließ* Logischer Weise kann so ein Übergangswiderstand auch an anderen Stellen auftreten: Steckverbindungen, poröse Kabel, etc
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

Carsten

Fortgeschrittener

  • »Carsten« ist männlich
  • »Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: aus dem schönen?? niedersachsen!!;)

Autos: Audi A4/B5, 2.6l 150PS

5

Freitag, 31. August 2007, 13:31

hi

nöö, isses nich!!

er hat nen anderen lautsprecher an die endstufe angeklemmt und da isses auch!!
also das der lauti erst bei höherer lautstärke anspringt!!

also endstufe isses nich, weil es bei der, die davor drin war, auch so war!!
mfg

CARSTEN ;o)
:wink 8) 8) :wink




Grisu

Anfänger

  • »Grisu« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Hameln

Autos: Skoda Superb

6

Freitag, 31. August 2007, 19:55

dann is es entweder das radio (was ich nich glaube) oder doch die weiche....

wenn es nich die stufe sein kann muss es das sein
:?:mein golf wird wohl nie fertig werden :zwinker:

Carsten

Fortgeschrittener

  • »Carsten« ist männlich
  • »Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: aus dem schönen?? niedersachsen!!;)

Autos: Audi A4/B5, 2.6l 150PS

7

Freitag, 31. August 2007, 20:13

hi

den test lautsprecher hatte ja mein dad so an die endstufe geklemmt!!
ohne weiche!!

werden die cinch kabel nochma neu machen!!

radio isses auch nich, is nen neues und bei dem alten wars auch!!
mfg

CARSTEN ;o)
:wink 8) 8) :wink




Master-psi

Anfänger

  • »Master-psi« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2006

Wohnort: Laage

Autos: Golf IV Generation

8

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 19:46

Mal den Widerstand mit ein Multimeter messen könnte helfen. Einfach an der Endstufe abklemmen und dann an den Kabeln (Plus/Minus) messen, dann müsste ja der Widerstand des Lautsprechers kommen. Das hört sich nach ein Kontaktproblem an(wie der svenie1978 schon sagte). Hatte ich auch mal, da war das Kabel was vom Lautsprecheranschluß an die Schwingspule geht, in meiner Tür fast abgegammelt. MfG

liky

Schüler

  • »liky« ist männlich

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 28. Mai 2005

Wohnort: 48629

Autos: das 3er Cabrio meiner Frau ;-)

9

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 20:25

ich tipp auf chinchkabel, der rest is ja neu :wink :D
2,4KW Frontsystem
Colossus XI an 8x16ern Hubcar-MiniSub
Olympus XI an Andrian Audio
Subwoofer -> brauch ich nich........... :-z

tomtomd

Anfänger

  • »tomtomd« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Wohnort: Österreich

Autos: Golf GTI G60

10

Dienstag, 20. November 2007, 21:48

ich hab dasselbe bei mir und tippe auf die chinchkabel!
bin aber bis jetz zu faul gewesen, das genau anzuschauen..... 8)
-------
mfg
tomtomd
Tom´s Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tomtomd« (20. November 2007, 21:48)


Carsten

Fortgeschrittener

  • »Carsten« ist männlich
  • »Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: aus dem schönen?? niedersachsen!!;)

Autos: Audi A4/B5, 2.6l 150PS

11

Mittwoch, 16. April 2008, 20:05

hi

haben alles getauscht!!

neue endstufe, neue lautsprecher, neue chinchkabel, neue masse, aber der linke kanal fällt immer ma wieder aus!!!! :motz :motz


werden nochma neue stromversorgung machen und die masse direkt vonner batterie!!!
mfg

CARSTEN ;o)
:wink 8) 8) :wink



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten« (16. April 2008, 20:11)


vr6-henry

Moderator

  • »vr6-henry« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

12

Mittwoch, 16. April 2008, 21:24

Geh das ganze doch mal systematisch durch, anstatt alles neu zu machen...
Gruß
Henry

Royale

Profi

  • »Royale« ist männlich

Beiträge: 1 008

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Krefeld

Autos: Bombardier Traxx 146.0

13

Donnerstag, 17. April 2008, 17:33

Ja, häng vertausch z.b. mal den linken und rechten kanal an der stufe. also zuerst cinchkabel vertauschen, dann lautsprecherkabel vertauschen und dann mal die lautsprecher selber vertauschen. Dann siehst du, obs an den Lautsprechern, Kabeln oder der Stufe liegt. Oder eben wieder am Radio ;)

Und der Massepunkt im Kofferraum ist 100%ig okay? Also am Gurtschloss oder der Gurtrolle, blitzeblank geschliffen?
Vorne im Motorraum auch mal nen dickeres Massekabel genommen?

Grüße
David
Hobby-Schluss-Verkauf

vr6-henry

Moderator

  • »vr6-henry« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

14

Donnerstag, 17. April 2008, 19:37

Also wenn ich mir das durchlese... dann dürfta das am Radio liegen. Fang da mal an....
Gruß
Henry

Carsten

Fortgeschrittener

  • »Carsten« ist männlich
  • »Carsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: aus dem schönen?? niedersachsen!!;)

Autos: Audi A4/B5, 2.6l 150PS

15

Donnerstag, 17. April 2008, 20:41

hi

radios haben wir schon 3 ausprobiert!!

immer dasselbe!!!


werden die stromversorgung nochma neumachen und die masse direkt von der batterie nehmen!!!
mfg

CARSTEN ;o)
:wink 8) 8) :wink