Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

CheckDaMB

unregistriert

1

Montag, 30. August 2010, 20:01

Golf 2 - Endstufe "verstecken"

Hallo zusammen :) ,
hat jemand vielleicht eine Ahnung, wo ich im 2er eine eine Hifi-Endstufe verstecken kann?

Bin über Tipps dankbar ...

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

2

Montag, 30. August 2010, 21:19

Beim 3-Türer hinter die beiden hinteren Türpappen. Guck mal in meiner Umbaustory. Da sind die Bild von meiner Einbauposition der Endstufe drin.

CheckDaMB

unregistriert

3

Montag, 30. August 2010, 21:39

sieht super aus :) .. Was sind das denn für streben ? .. Hast du die dir selbst gebastelt ?
So sollte es bei mri auch aussehen .. :)

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

4

Dienstag, 31. August 2010, 01:16

Jupp, selbstgemacht.

In den Obi fahren. Etwas Aluprofile gekauft und zurecht gebogen, fertig :)

CheckDaMB

unregistriert

5

Dienstag, 31. August 2010, 11:45

super...
Hast du probleme mit feuchtigkeit ? ...

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

6

Dienstag, 31. August 2010, 12:25

Nö, solange der Fenstergummi dicht ist (und bei den hinteren ist das eigentlich die Regel), kommt da normal ja auch nie Wasser rein.

FLH

Fortgeschrittener

  • »FLH« ist männlich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 11. April 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Autos: Golf 2 16VT (im Aufbau), Alltag: Golf 4 1.6 (BCB), Golf 7R, 1955er FLH Hydra- und 1973er FLH Electra-Glide

7

Dienstag, 31. August 2010, 15:40

Hi!

Denke hab´s ähnlich wie Mad Max gemacht:

guckst Du

andere Seite halt spiegelverkehrt die Bassendstufe......
...weil Fliegen einfach geiler ist!


dr.peini

Anfänger

  • »dr.peini« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 25. März 2009

Wohnort: Ehrwald/Tirol Österreich

Autos: Golf 2 GTI 16V , G60

8

Mittwoch, 1. September 2010, 23:13

Ja mit solchen Mini Amps geht das dann schon !!
Würde aber trotzdem Sie nicht hinter der Verkleidung Verstecken , da Sie dort normal zuwenig Luft bekommen .
Und Feuchtigkeit ist ja auch immer so a Sache .

Wie schauts mi Reserveradmulde aus ??

Da würdest ja auch 2 normal Amps Platz haben .

Bei mir schauts das schon eher sehr Schlecht aus werde meine Verstärker demnächst unter das Dach Bauen , damit ich wieder mehr Platz habe .

Mfg Andreas
Ohne Moos nix los *gg*

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

9

Donnerstag, 2. September 2010, 01:09

Naja, in der Reserveradmulde ist mein Notrad, das Bordwerkzeug und mein Anlasserkabel.

Außerdem ist in der Reserveradmulde auch nicht sooo viel mehr Platz vorhanden, in dem man recht viel größere Verstärker als meinen "Mini-AMP" unterbringen könnte.

Also unter Mini verstehe ich was anderes. Wer halt ne Endstufe mit den Dimensionen eines Skate oder Snowboards im Auto verstecken will, wird sowieso Probleme bekommen, da die wenigstens Amps rund sind und ca die Tiefe eines Autoreifens aufweisen. Dann muss wieder mit Zwischenplatte gearbeitet werden etc.

Sicherlich, unterbringen kann mas das darin schon, aber das ginge mir schon wieder mehr in die Richtung eines Hifi-Ausbaus, der mir den Nutzwert meines Wagens entschieden einschränkt...unter verstecken verstehe ich was anderes.

Außerdem...gleich 2 Endstufen in die Reserveradmulde und dann bekommen die besser Luft, als hinter der Türpappe?

Und warum ist denn die Belüftung unterm Dach jetzt besser, als im Hohlraum hinter den Türappen? Das kapier ich jetzt alles noch nicht. Iirgendwie widersprichst Du Dir da grad selbst.

Zumal....wo is denn unterm Himmel überhaupt Platz für ne Stufe? Also ich glaube nicht, daß ich meine Mini-Stufe da unter bekäme. Ist das mit nem originalem Dachhimmel überhaupt machbar? Als Fan der originalen Innenausstattung fällt das für mich auch flach.

BTW: Feuchtigkeit im Auto kann Dir die Stufe an wirklich jedem Einbauplatz im Auto zerlegen...Feuchtigkeit hat aber in einem Auto auch nichts verloren. Das gilt es zu beheben, bevor man teuere elektrische Bauteile einbaut.

Man kann bei der Gelegenheit den Dichtungsgummi der hinteren Scheiben auch gleich mit erneuern. Dann wird da auch die nächsten 20 Jahre auch bestimmt nichts feucht.

Also ich kann mir ehrlich gesagt nicht mehr viele andere Einbauorte vorstellen, die einen aufwändigen Soundausbau vermeiden ließen. Man könnte die Stufe allerdings auch an die Position des Verbandskasten-Halters anbringen. Da hatte ich sie ursprünglich auch mal angebracht...wollte aber auf diesen halter nicht verzichten und den Orignal-Look beibehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Mad Max« (2. September 2010, 01:34)


dr.peini

Anfänger

  • »dr.peini« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 25. März 2009

Wohnort: Ehrwald/Tirol Österreich

Autos: Golf 2 GTI 16V , G60

10

Donnerstag, 2. September 2010, 11:20

Und warum ist denn die Belüftung unterm Dach jetzt besser, als im Hohlraum hinter den Türappen? Das kapier ich jetzt alles noch nicht. Iirgendwie widersprichst Du Dir da grad selbst.
Nö bei meinen Amps ist das egal da Sie alle Lüfter verbaut haben .
Somit werden Sie niemals Richtig Heiß





Verstehst jetzt was ich mit Mini Amps meine ??
Dein Rodek ist grad mal Halb so gross wie meine EA 15000SPL

Aber wie gesagt wenn du auf Originalen Look stehst wird es dahinter schon gut sein .

Im Himmel beim Golf 2 ist jedemenge Platz und Hält auch Wunderbar :
Haber erst am Wörthersee einen Polo 6 N gesehen der solche Verstärker unter dem Dach verbaut hat .
Schaut auf alle Fälle sehr Aufgeräumt auch uns somit kann ich dann auch wieder meine Ausstattung hinten wieder rein machen .

Mfg Andreas
Ohne Moos nix los *gg*

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

11

Donnerstag, 2. September 2010, 15:37

ich sagte ja,...Amps in größe eines Skate oder Snowboards. Ganz was neues, daß solche Dinger mittlerweile versteckt werden...werden doch sonst stolzen Hauptes präsentiert.

Also wenn die Dinger schon aktiv belüftet werden...brauchen se auch Luft, die sie zur Kühlung ansaugen müssen. Dann ist das ebenfalls an der Idee vorbei. Kennt man ja, von starken PC's, die in einem geschlossenem Gehäuse sitzen ohne ausreichende Kühlung, sei es z.B durch zu schwache Lüfter und/oder ungünstigen Transport der erwärmten Luft durch das Gehäuse.

Bei meinem alten Gehäuse half z.B nur noch die Seitenwand rauszunehmen...ansonsten hat die Grafikkarte den Dienst quittiert. Das wird bei solchen Monstern ähnlich sein. Zumindest hätte ich bei den obigen Geräten mehr Bedenken, als bei meinem Amp (der übrigens auch einen kleinen Aktivkühler integriert hat).

Naja... wie dem auch sei...hab langsam kein Bock mehr auf das Thema.

Von meiner Seite ein letztes mal zurück zum Topic:

Dieses Riesen-Amps passen unter den originalen 2er Dachhimmel? Haste mal Bilder? Das glaube ich erst, wenn ich es sehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mad Max« (2. September 2010, 15:40)


  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 538

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

12

Donnerstag, 2. September 2010, 15:47

bei den riesen teilen kann ich mir kaum vorstellen, das die unter den originalen himmel passen, ohne am himmel rumzubasteln. im seitenteil hat man doch keine feuchtigkeit. in der reserveradwanne hast du mehr, weil da ist ein ablauf drin, der dauerhaft offen ist. ich würde sie ins seitenteil setzen und dann unten in die verkleidungspappe einen kleinen lüfter und gut ist.

vr6-henry

Moderator

  • »vr6-henry« ist männlich

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

13

Freitag, 3. September 2010, 12:23

bei den riesen teilen kann ich mir kaum vorstellen, das die unter den originalen himmel passen, ohne am himmel rumzubasteln. im seitenteil hat man doch keine feuchtigkeit. in der reserveradwanne hast du mehr, weil da ist ein ablauf drin, der dauerhaft offen ist. ich würde sie ins seitenteil setzen und dann unten in die verkleidungspappe einen kleinen lüfter und gut ist.


:thumbsup: sehe ich auch so... und gerade am Himmel würde ich nichts befestigen.... Im Show & Shine Bereich wird das zwar oft angewendet, aber ich möchte nicht wissen wir die Personen ausehen, wenn eine 20 Kg schwere Endstufe beim Auffahrunfall nach vorne durchschlägt :rolleyes:

Also, Seitenteil ist richtig gut! Da gibt es kaum Probleme mit Hitzestau... Wichtig ist nur dass die Endstufe stabil und mit etwas Abstand zu der Verkleidung und zu der Dämmung verbaut wird.
Gruß
Henry

dr.peini

Anfänger

  • »dr.peini« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 25. März 2009

Wohnort: Ehrwald/Tirol Österreich

Autos: Golf 2 GTI 16V , G60

14

Freitag, 3. September 2010, 12:39

Für die Amps selber hab ich schon aus Holz bzw. GFK denn Rahmen dafür gemacht .
Müssen selber über den Winter das Dach verstärken und natürlich auch den Himmel ein wenig Umändern ist ja klar !!
Halterungen für die Verstärker werden sowieso direkt an das Dach geschweisst , und selber werden die Verstärker noch mit Halteseilen versehen !!
Der Tüv möchte ja das ganze auch Kontrollieren

Aber sollte normal keine Probleme in der Umsetzung geben .

Fotos kommen dann wenn es bei Acr in Freilassing los geht :-z :-z :-z
Ohne Moos nix los *gg*

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

15

Freitag, 3. September 2010, 20:53

Sei mir net bös', damit ist das Thema für mich verfehlt.

Das geht schon in Richtung Customumbauten und hat mit verstecken und unauffällig nur noch indirekt zu tun.

Himmel anpassen, Halter schweißen, Rahmen bauen, Halteseile...dann Tüvabnahme...naja. Kannste gerne machen. Oder halt nen "Mini"-Amp gekauft, hinter die Seitenwand geklemmt und halt mal beim Sound-Contest net gewonnen. Sich dann aber über das bessere Leistungsgewicht seinen Autos freuen.

Gruß :wink,
Max

dr.peini

Anfänger

  • »dr.peini« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 25. März 2009

Wohnort: Ehrwald/Tirol Österreich

Autos: Golf 2 GTI 16V , G60

16

Freitag, 3. September 2010, 21:11

Sorry aber leider brauche ich Beide Amps für meinen Woofer da er über 10Kw Leistung braucht um richtig Druck zu geben
Bin ja auf Db - Messen zu Hause .

Du Sprichst mir aus dem Herzen wenn sagst (Sich dann aber über das bessere Leistungsgewicht seinen Autos freuen.)
Darum wird Ende Oktober gleich im Zuge meine 16V Maschine ausgebaut und der Turbogockel in Stuttgart baut mir dann einen schön Starken 6 Zylinder Turbo ein .


Generell fliegt diesen Winter alles aus dem Auto weil ich Bodenplatte im Innenraum sowie Himmel Dämmen muss , Seitenwände und Türen sind ja schon lange gemacht .
Und zur Verstärkung vom Dach werden sowieso Profile eingearbeitet sowie mit Bimasto Bomb gearbeitet .




Will einfach dann wieder die Sitze hinten Verbaut haben damit es gleich ein anderes Bild bekommt im Gegensatz wie es zur Zeit aussieht .


Bilder folgen dann wenn es los geht .


Mfg Andreas
Ohne Moos nix los *gg*

CheckDaMB

unregistriert

17

Donnerstag, 9. September 2010, 19:31

Also habs hinter der Verkleidung "versteckt" :) ..
Einfach super, einfach unscheinbar und total einfach :) ..

Linse-83

Anfänger

  • »Linse-83« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 11. Juni 2010

Wohnort: 91781 weißenburg

Autos: golf 2

18

Donnerstag, 9. September 2010, 21:09

@ dr peini
wieviel drückst denn?


bei mir hab ich die eine stufe an der rückbank und die andere im seitenkasten vor dem verbandskasten!ansonsten reserverad rauswerfen ( ist sowieso nur unnötiges gewicht ) und da alles unterbringen!

dr.peini

Anfänger

  • »dr.peini« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 25. März 2009

Wohnort: Ehrwald/Tirol Österreich

Autos: Golf 2 GTI 16V , G60

19

Freitag, 8. Oktober 2010, 12:48

@ Linse-83

Hatten jetzt zum Schluss mit neuem Multiplex Gehäuse 153,8 Db gemessen mit Termlab System wie auf allen Db Messen .
Werden aber nochmals was am Port ändern vielleicht geht dann noch ein wenig mehr .

Mfg Peini
Ohne Moos nix los *gg*

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

20

Freitag, 8. Oktober 2010, 23:31

wenn die endstufe schon unbedingt ans dach soll, dann aber nicht verstecken. mal als anregung wie es aussehen kann


dr.peini

Anfänger

  • »dr.peini« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 25. März 2009

Wohnort: Ehrwald/Tirol Österreich

Autos: Golf 2 GTI 16V , G60

21

Samstag, 9. Oktober 2010, 13:22

@ Maddin

Naja aus GFK muss ich meinen Himmel nicht machen .
Haben jetzt eh schon Maß genommen für die Halterungen so dass es keine Probleme gibt .
Denn Himmel muss mir dann natürlich eine Sattlerin in Penzberg NEu machen aber das ist für Sie kein Problem

Aber wird Sicherlich Ordentlich aussehen *gg*
Ohne Moos nix los *gg*

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

22

Samstag, 9. Oktober 2010, 19:35

Kann mir jemand mal kurz erläutern, was das Ganze jetzt noch mit verstecken zu tun hat?!

Ähnliche Themen