Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

81

Donnerstag, 29. November 2007, 23:01

Mal gucken wie sich BBS dazu äußert :)

VeeDubbin'

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Autos: 3er Jubi GTI 2.0 Offtopic-Beiträge: 1.586.092

82

Freitag, 30. November 2007, 11:27

ob BBS was dagegen machen kann? es gibt auch noch einige andere Hersteller die das Kreuzspeichendesign produzieren bzw. produziert haben (ACT oder Rial z.B.)...

und so offensichtlicher Ideenklau wie damals bei Lorinser Turbinen ist die kopierte Felge meiner Meinung nach nicht. zumal das ein wirklich klassisches Design ist. So lange wie es Felgen in dieser Optik schon gibt vermute ich, dass BBS darauf keinen Designschutz mehr hat.

Googlet einfach mal nach Lenso, in Schweizer Foren gibts genug Themen zu dem Hersteller. Die fahren da voll drauf ab
o
L_
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bremerhaven

Autos: US Golf II "GTI" und US Passat VR6 "B4" RIP, Golf II"Madison"

83

Freitag, 30. November 2007, 11:37

Zitat

@veedubbin
ob BBS was dagegen machen kann? es gibt auch noch einige andere Hersteller die das Kreuzspeichendesign produzieren bzw. produziert haben (ACT oder Rial z.B.)...

und so offensichtlicher Ideenklau wie damals bei Lorinser Turbinen ist die kopierte Felge meiner Meinung nach nicht. zumal das ein wirklich klassisches Design ist. So lange wie es Felgen in dieser Optik schon gibt vermute ich, dass BBS darauf keinen Designschutz mehr hat.

Googlet einfach mal nach Lenso, in Schweizer Foren gibts genug Themen zu dem Hersteller. Die fahren da voll drauf ab


du musst dich schon ganz durch lesen !
Es Geht nicht direkt um die Nachbauten sondern das die LM (nachbau) Felgen mit den BBS Nabenkappen verkauft werden

Zitat

BBS Nabendeckel liefern die kostenlos dazu, sieht wirklich orignal aus.


Steht auf Seite 5
3............2...........1..........

BIS ZUM MINDESTPREIS BLEIBT'S MEINS!
:-i

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blauer-Eisbär« (30. November 2007, 11:41)


Walhalla

Schüler

  • »Walhalla« ist männlich
  • »Walhalla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 19. September 2005

Wohnort: Ludwigslust

Autos: Golf 2 TD, Golf 1 Cab, Touran TDI

84

Freitag, 30. November 2007, 13:14

ob sie es mit Nabendeckel verkaufen oder nicht ist doch egal, dran bauen tun sie sich die danach sowieso

Creamstyle

Fortgeschrittener

  • »Creamstyle« ist männlich

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 19. Juni 2006

Wohnort: Stuttgart

Autos: Polo G40

85

Freitag, 30. November 2007, 13:20

Felgen Design kopieren kann ganzschön ins Auge gehen...Hat man ja damals bei KESKIN :lol gesehen...
Keskin :lol hat ja wunderbar MAE Felgen kopiert und dafür teurer bezahlt... :D :wink
Leider nicht teuer genug,die freundlichen Verkäufer :lol sind ja noch auf jeder Messe anzutreffen :motz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Creamstyle« (30. November 2007, 13:20)


VeeDubbin'

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Autos: 3er Jubi GTI 2.0 Offtopic-Beiträge: 1.586.092

86

Freitag, 30. November 2007, 19:35

achso ging um die le mans nachbauten, okay. da ist das echt was anderes. nabendeckel mit verkaufen ist schon krass.

zu keskin :lol
das design der kt1 kommt ja auch nicht von ungefähr :tock:
o
L_
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Zinno2

Fortgeschrittener

  • »Zinno2« ist männlich

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: 34637

Autos: Sommer: Golf II VR6 & Audi TT Winter: Golf II US

87

Freitag, 30. November 2007, 21:58

es werden keine BBS Embleme mitgeliefert sondern BB5

sieht man aber nur wenn man die Embleme genauer vergleicht...


VW Golf 2 VR6, mit Bügel, Bi-Xenon, Klima, Tempomat, beigem Recaro Leder, 17" LeMans, Happich Ausstellfenster, Heckscheibe ohne Heizdrähte, Golf 3 Brett, usw...

Audi RS5,

VW Golf 2 Edition One, 2x Audi A4 B5, usw.

www.zinno.de

Habi-NRW

Fortgeschrittener

  • »Habi-NRW« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Wohnort: Lindlar, Bergisches Land

Autos: Leon Cupra R

88

Freitag, 30. November 2007, 22:09

Soviel zum Thema Qualität! :zwinker:





Soll wohl durch Schlaglöcher gekommen sein!
Habi-NRW


follow me @ facebook: SCENEFOTOS

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

89

Freitag, 30. November 2007, 23:04

und das sind nachbauten oder originale?

shorty

Fortgeschrittener

  • »shorty« ist männlich

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 15. Januar 2003

Wohnort: NRW / Rheinland

Autos: tief!

90

Freitag, 30. November 2007, 23:16

nachbauten :wink sollen aber wohl heftigere schlaglöcher like newyork gewesen sein

T.orsten

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Autos: VW Corrado VR6; Audi A6 C5

91

Freitag, 30. November 2007, 23:54

Bin zwar auch eher der Original - Vertreter, überzeugen (bezgl. schlechter Quali) tuen mich die Bilder
aber trotzdem nicht ... Wer weiß was die Kollegen mit den Felgen angestellt haben
Auf wiedersehen, sucka !!! - www.53i-styling.de

Habi-NRW

Fortgeschrittener

  • »Habi-NRW« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Wohnort: Lindlar, Bergisches Land

Autos: Leon Cupra R

92

Samstag, 1. Dezember 2007, 09:49

na ja, absichtlich durch fette Löcher fahren werden die Leute bestimmt nicht! :zwinker:
Habi-NRW


follow me @ facebook: SCENEFOTOS

Benj

Fortgeschrittener

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

93

Samstag, 1. Dezember 2007, 11:11

Ich lass die Finger von den China Produkten!
Auf der einen Seite jammern die Menschen in Europa, dass alles schlechter wird und wir immer weniger verdienen und auf der anderen Seite kauft man China-Felgen! Unterstützt somit ein Industrie-Konkurenz-Land und hat aber für 1000€ ne Scheißqualität!! Und das nur um "billig" zu einem im eigenen Land produziertem und geprüften Artikel zu kommen. :tock:
Als Patriot kaufe ich fast ausschlieslich Europaware. :D

Viel Spass mit dem Chinalegierungen!!!!
Die gute Seite wiederum ist, dass wenn man ein Stück aus der Felge ausbricht (z.B. bei Randsteinkontakt) kann einfach einen in China erzeugten Schlüsselanhänger nehmen, ihn erhitzen und auf die gewünschte Stelle auftropfen lassen. Dann nur noch verschleifen und die Felge sieht aus wie neu! Das ist das Gute wenn man für alles die gleich billige Legierung verwendet! :lol

mfg.
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

94

Samstag, 1. Dezember 2007, 11:46

Zitat


Ich lass die Finger von den China Produkten!
Als Patriot kaufe ich fast ausschlieslich Europaware

du bist also nackt und am verhungern? Beschäftige dich mal bissel mit der aktuellen Wirtschaftslage und dann siehst du auch, wie lächerlich deine Aussagen sind.
Warum kann nicht bei der Technik geblieben werden und stattdessen wird versucht ganz groß dar zustehen mit Dingen, die man nicht mal ansatzweise versteht/kann?

Pink

Fortgeschrittener

  • »Pink« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 2. August 2007

Wohnort: Deutschland - Freiburg an der Elbe

Autos: Golf II- 1,6TD + Golf II Syncro - 1,9TD (Projekt) + Opel GT 30E + Monza 3,0-24V + Audi A6 Avant Quattro

95

Samstag, 1. Dezember 2007, 12:12

Billig ist teurer, da man das gewünschte Produkt zweimal kaufen muß!

Ist im Werkzeugbereich genauso, billiges Werkzeug bringt nur Probleme und Ärger mit sich und muß dann von gutem, teurem Qualitätswerkzeug ersetzt werden.

Von China-Produkten halte ich auch nichts, wenn dann gut gebrauchte Originale, an denen man dann lange seine Freude hat.

Raubkopiererei wird in China staatlich gefördert, im Spiegel war mal ein sehr interessanter Bericht darüber abgedruckt, ebenso die Wirtschaftsspionage, aber das gehört hier nicht hin.

MfG

Wolfgang

Benj

Fortgeschrittener

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

96

Samstag, 1. Dezember 2007, 12:39

Zitat

du bist also nackt und am verhungern? Beschäftige dich mal bissel mit der aktuellen Wirtschaftslage und dann siehst du auch, wie lächerlich deine Aussagen sind.


Frank, hab ich mich wirklich so undeutlich ausgedrückt? "Ich" bin nicht nackt und auch nicht am verhungern!

China hat mit Jahreswechsel die Industriemacht "Deutschland" auf den vierten Platzverwiesen! Soviel dazu!
Es gehört hier nur im entferntesten hin, hat aber sehr wohl etwas mit diesem Thema zu tun!
Meine Aussagen sind keinesfalls lächerlich!

Lieber FranK: verbaust du billig Stahlpleuel, nur dass du Stahlpleuel verbaut hast? Ich nicht, denn wenn ich sowas kaufe, sollte es auch einen Sinn ergeben und ich will freude an den Teilen haben!!
Gleich bei Felgen, ich hätte gerne BBS Le Mans in 17 Zoll! Aber leider kann ich sie mir nicht leisten, deshalb verzichte ich darauf und fahr eben mit meinen Porsche weiter! Aber es gibt für mich keine Alternative zu den Le Mans, auch wenn sie gleich aussehen. So geil bin nicht auf den BBS Nabendeckel das ich mit der Sicherheit spiele!
Mit "meinem" Geld unterstütze ich wen ich will!!! Manche verstehen es nicht, dass man selbst auch das Ruder in der Hand hat!

mfg.
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

97

Samstag, 1. Dezember 2007, 12:50

Gute Einstellung! Lieber drauf verzichten als Nachbauten kaufen.

Ich find dieses ganzen Design-Kopien einfach nur lächerlich, das fängt bei gefälschten Markenklamotten an und hört bei gefälschten Autos auf (X5).
MAM, Keskin und wie sie alle heissen... würd ich mir nie an's Auto schrauben- das wäre mir einfach viel zu peinlich. Weiß doch jeder dass die nur "teuer" aussehen , aber in Wirklichkeit Müll sind. :tock:

Warte nur noch darauf dass die Chinesen einen Porsche mit "Brilliance"-Technik rausbringen... Dann kann ich meine Minderwertigkeitskomplexe auch mal kurz vergessen :lol
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

98

Samstag, 1. Dezember 2007, 13:06

Zitat

Frank, hab ich mich wirklich so undeutlich ausgedrückt? "Ich" bin nicht nackt und auch nicht am verhungern!


nackt und hungernd solltest du aber deiner aussage nach sein. da so ziemlich alles was du ißt und trägst/hast aus dem aussereuropäischen ausland kommt. und darauf wollte ich hinaus. hälst du dich an deine regeln, geht bei dir konsumtechnisch gar nichts mehr. absolut gar nichts mehr. gut, außer trigma-shirts. aber die maschinen, mit denen die shirts verschickt werden, sind auch aus dem ausland :D.
und glaubst du allen ernstes, daß noch ein stahlpleuel nicht aus china kommt? bei den kosten für herstellung und versand lohnt sich nicht mal das licht an machen in der halle des europäischen/amerikanischen "herstellers".
heute ist wesentlich mehr "made in china" (bzw asien an sich) als die meisten für möglich halten (mich eingeschlossen)


und was die billigen china-fälschungen angeht. automobilbauer dürfen nur dann in china prodzuieren, wenn sie einheimische inschenöhre in alle bereiche der technik/entwicklung/herstellung einbinden. das ist eine zwingende vorraussetzung für die automobil-branche dort. also staatlich geförderte "entwicklung".
und wenn die dann entstandenen autos zb durch den crash-test fallen, dann nicht, weil die autos schlecht sind, sondern weil die verantwortlichen herren dort drüben diese werte als ausreichend betrachten. wer von einer schüssel reiß pro tag lebt, braucht auch keine 5 sterne im crash-test :zwinker:

und das ist der bis jetzt anhaltende minimale vorsprung der "alten" hersteller: ihre anforderungen sind höher, somit auch das niveau/quali. noch...

Prof.66

Fortgeschrittener

  • »Prof.66« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 20. Januar 2003

Wohnort: Rockenhausen/Pfalz

Autos: Golf 3 TDI

99

Samstag, 1. Dezember 2007, 13:15

Also ich hab eben eine Nachricht erhalten von einem Ebay Händler der die LM Design Felgen verkauft und das mit Gutachten vom Deutschen Tüv also SO schlecht können die dann von der Qualität nicht sein,

Benj

Fortgeschrittener

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

100

Samstag, 1. Dezember 2007, 13:31

Zitat

nackt und hungernd solltest du aber deiner aussage nach sein. da so ziemlich alles was du ißt und trägst/hast aus dem aussereuropäischen ausland kommt. und darauf wollte ich hinaus. hälst du dich an deine regeln, geht bei dir konsumtechnisch gar nichts mehr. absolut gar nichts mehr. gut, außer trigma-shirts. aber die maschinen, mit denen die shirts verschickt werden, sind auch aus dem ausland


Frank, so gut es geht halte ich mich dran!! Vor allem beim KFZ!

Zitat

heute ist wesentlich mehr "made in china" (bzw asien an sich) als die meisten für möglich halten (mich eingeschlossen)


Ja leider, so weit ist es schon gekommen!!!

Zitat

und glaubst du allen ernstes, daß noch ein stahlpleuel nicht aus china kommt? bei den kosten für herstellung und versand lohnt sich nicht mal das licht an machen in der halle des europäischen/amerikanischen "herstellers".


Deswegen werde ich Pauter verbauen. Ach ja, PANKL hat den Firmensitz 30km entfernt von mir und ich glaube nicht, dass ich in China wohne!!!
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

101

Samstag, 1. Dezember 2007, 13:55

Zitat

Original von Prof.66
Also ich hab eben eine Nachricht erhalten von einem Ebay Händler der die LM Design Felgen verkauft und das mit Gutachten vom Deutschen Tüv also SO schlecht können die dann von der Qualität nicht sein,


der sollte dann kein problem damit haben das gutachten zur verfügung zu stellen. stells online und wir lassens dann mal überprüfen, geht ganz schnell und ist aussagekräftig :)

p.s. von angeblichen gutachten usw nicht täuschen lassen, grad bei ebay gibt es sooooo dermaßen viele schwarze schafe.

Royale

Profi

  • »Royale« ist männlich

Beiträge: 1 008

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Krefeld

Autos: Bombardier Traxx 146.0

102

Samstag, 1. Dezember 2007, 14:18

Zitat

Original von Zinno2
es werden keine BBS Embleme mitgeliefert sondern BB5



:lol

In Polen gibts auch gute Fälschungen, sieht man auch nur auf den zweiten Blick:
Hugo Bass
Lacroste
Emporio Arwani
Prata
Ralf Lauren
Versatsche
Mike


:lol
Hobby-Schluss-Verkauf

DerEisbaer

Anfänger

  • »DerEisbaer« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2007

Autos: 19E PF, 1K BUD

103

Sonntag, 2. Dezember 2007, 20:53

Ich denke BBS wird da wenig entgegenhalten. Nach der Insolvenz Anfang des Jahres und diverser Übernahme(gerüchten) haben die glaube ich momentan andere Probleme. Wenn ich mich an die IAA erinnere, der BBS Stand war fast ausnahmslos von Chinesen bevölkert. Mal schauen was die belgischen Investoren draus machen, die BBS (oder vllt. nur den Namen!?) gekauft haben.

Zum Thema Chinaprodukte: Nicht alles aus China ist Schund. Die Chinesen haben viel gelernt und produzieren mittlerweile in vielen Bereichen in sehr guter Qualität. Von komischen X5 oder Frontera (Landwind) Nachbauten abgesehen, denke ich wird uns da noch einiges bevorstehen (und unserer Wirtschaft)!

Bei Nachbauten, noch dazu ohne Gutachten, bin ich äußerst abgeneigt. Die Keskin "Futura" KT1 Classic waren ja auch sehr geil in der Quali.

Ob im Gegenzug jedoch die Preise für BBS Felgen (seien es jetzt Lemans, RS, RM o.A.) noch gerechtigfertigt sind, ist ebenso fraglich. Mit begrenzten Mitteln bzw. mangelndem Willen, so viel Geld fürs Auto auszugeben, bleibt einem dann wieder nur die Möglichkeit neue Sachen auszuprobieren........
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!" [Fight Club]

Habi-NRW

Fortgeschrittener

  • »Habi-NRW« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Wohnort: Lindlar, Bergisches Land

Autos: Leon Cupra R

104

Montag, 3. Dezember 2007, 09:58

Ich glaube, ihr vergesst aber, das BBS Felgen geschmiedet sind!

Das die dadurch teurer sind, ist doch logisch!! :zwinker:
Habi-NRW


follow me @ facebook: SCENEFOTOS

seppel

Schüler

  • »seppel« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 22. Mai 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Golf 3 Jubi GTI

105

Dienstag, 4. Dezember 2007, 21:45

Mag ja alles richtig sein, aber für 10 Jahre oder noch ältere Felgen noch 2 oder 2,5K zu verlangen?

Das sind 4-5000 Mark für uralte Felgen 8o

Aber der Markt bestimmt den Preis, aber das ist mir das ganze nicht Wert.

Für das Geld gibts ganze Autos...


Derzeit: Golf 3 GTI 20 Jahre Jubi & BMW 320CI e46
Next: Golf 2 (Back to the Roots :D )

merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

106

Dienstag, 4. Dezember 2007, 21:50

Sind eigentlich alle Alus die von BBS gefertigt wurden geschmiedet?

shorty

Fortgeschrittener

  • »shorty« ist männlich

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 15. Januar 2003

Wohnort: NRW / Rheinland

Autos: tief!

107

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 17:34

Zitat

Original von seppel
Für das Geld gibts ganze Autos...


die haben aber dann keine bbs drauf ;) oder sagen wir so keine 17er lm oder rs301 und ähnliche ;)

andreas

Profi

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 26. März 2002

108

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 19:09

so lange es aber anderen so viel wert ist, dann ists doch ok.

20v

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Wohnort: Nordvorpommern

Autos: Golf 1 GTI 20VT

109

Montag, 10. Dezember 2007, 17:44

hat die Le Mans (kopien) schonmal jemand auf ner Wage gehabt??? Evtl auf der Wuchtbank???

Was sagt das DEUTSCHE Gutachten???

MfG

d-low

Schüler

  • »d-low« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 20. März 2002

Wohnort: Nürnberg

110

Dienstag, 11. Dezember 2007, 00:34

Also, persönlich fahr ich auch Nachbaufelgen. Sehen zwar ganz ok aus,

ABER!

die Qualität ist zum Unterschied der Originalen enorm!

1. das Gewicht (hölle schwer!)
2. Güte des Materials
3. zerstörbarkeit bei Schlaglöchern, Bordsteinen ...


Nachdem ich aber nicht mehr gewillt bin 2000 € für Felgen auszugeben, muss ich halt für 800 €
Nachbaufelgen fahren und mit den Nachteilen leben.
Ich mein es fährt, sieht ok aus und fertig.

Über Qualität und Originalität / Exclusivität brauchen wir aber nicht reden!

Mittlerweile ist der zweite Satz Nachbaufelgen übern Jordan. Ok, ich fahr auch 40´tkm im Jahr.
Aber die sind so Anfällig - ätzend. Da muß nur ein Randstein bös gucken - patsch!

Langsam bin ich echt soweit, entweder alles verkaufen oder was ordentliches.

20v

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Wohnort: Nordvorpommern

Autos: Golf 1 GTI 20VT

111

Dienstag, 11. Dezember 2007, 10:01

@d-low

Danke für deine antwort...

Fährst du denn die LM als nachbau,oder andere???

Welche größe???

MfG :wink

P.s.: wer ist der Hersteller der LM kopien???

Denn Lenso ist es net...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »20v« (11. Dezember 2007, 10:26)


VeeDubbin'

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Autos: 3er Jubi GTI 2.0 Offtopic-Beiträge: 1.586.092

112

Dienstag, 11. Dezember 2007, 17:56

auf der Essen Motorshow war auch n Stand, an dem Lenso Felgen ausgestellt waren (zusammen mit den Aluett von ATU)

fand ich nur komisch, dass da keine BBS LM und RS Kopien dabei waren :lol
o
L_
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Freddygti

Fortgeschrittener

  • »Freddygti« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Wohnort: Esslingen a.N

Autos: Passat 3C Variant Sportline,Golf 4 Highline Cabrio,Honda CBR 900 RR Streetfighter,Piaggio TPH 125

113

Dienstag, 11. Dezember 2007, 20:12

Zitat

Original von d-low
Also, persönlich fahr ich auch Nachbaufelgen. Sehen zwar ganz ok aus,

ABER!

die Qualität ist zum Unterschied der Originalen enorm!

1. das Gewicht (hölle schwer!)
2. Güte des Materials
3. zerstörbarkeit bei Schlaglöchern, Bordsteinen ...


Nachdem ich aber nicht mehr gewillt bin 2000 € für Felgen auszugeben, muss ich halt für 800 €
Nachbaufelgen fahren und mit den Nachteilen leben.
Ich mein es fährt, sieht ok aus und fertig.

Über Qualität und Originalität / Exclusivität brauchen wir aber nicht reden!

Mittlerweile ist der zweite Satz Nachbaufelgen übern Jordan. Ok, ich fahr auch 40´tkm im Jahr.
Aber die sind so Anfällig - ätzend. Da muß nur ein Randstein bös gucken - patsch!

Langsam bin ich echt soweit, entweder alles verkaufen oder was ordentliches.



du bist schon beim 2.satz......sind = 1600.- und bist ned glücklich!

willst die verrrkaufen nun und richtige kaufen.........muss mann ned viel rechen das sich doch gleich gescheite felgen gelohnt hätten oder????

aber wer billig kauft immer zweimal :zwinker:

d-low

Schüler

  • »d-low« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 20. März 2002

Wohnort: Nürnberg

114

Dienstag, 11. Dezember 2007, 22:08

@20v: ne, ich fahr die Audi A8 Nachbauten in 8x19 ET35. Mit den LM keine Ahnung.

@Freddygti: Spaßvogel... :wink

Den ersten Satz hat mir ein Kumpel abgekauft, da der die eh neu lackieren wollte.
Für das Geld gabs den zweiten Satz, war die selben Felgen in verchromt.
Hab ich bei E*** sehr günstig ersteigert.

Ich weis das mit günstig kauft zweimal. Aber ich kann mir nochmal nen Satz
kaufen und bin noch immer günstiger weg gekommen als einmal nen originalen Satz.
Entscheidung fällt halt immer zwischen Geldbeutel und Qualität.

Dafür wäre halt bei Original die Qualität stimmiger.
Wer seine Felgen polieren, verchromen oder hochganzverdichten lassen will
sollte immer zu original Felgen greifen, da die einen viel besseren glanz bekommen!

  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

115

Dienstag, 11. Dezember 2007, 22:19

Das mit den Billigfelgen erinnert mich an meine Jugend, damals wollte man immer einen GTI haben, konnte sich aber nur einen Golf C mit 55PS leisten. Also wurde der Billig-Golf so umgebaut dass es so aussah als ob es ein GTI wäre... damals fand ich das noch lustig. Heute ist es eher umgedreht....
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

Pink

Fortgeschrittener

  • »Pink« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 2. August 2007

Wohnort: Deutschland - Freiburg an der Elbe

Autos: Golf II- 1,6TD + Golf II Syncro - 1,9TD (Projekt) + Opel GT 30E + Monza 3,0-24V + Audi A6 Avant Quattro

116

Dienstag, 11. Dezember 2007, 22:34

Zitat

Original von d-low

Ich weis das mit günstig kauft zweimal. Aber ich kann mir nochmal nen Satz
kaufen und bin noch immer günstiger weg gekommen als einmal nen originalen Satz.
Entscheidung fällt halt immer zwischen Geldbeutel und Qualität.


Billig ist und bleibt teuer, da zweimal gekauft! Es wird immer so bleiben! Ich kaufe nur noch qualitativ gute / hochwertige Sachen, wenn ich sie mir neu nicht leisten kann, dann gut gebraucht. Gilt auch für Werkzeug, lieber altes, gebrauchtes, als billiges neues, welches schnell den Dienst versagt.

Bei Felgen hängt mit unter viel (Leben) davon ab, deshalb nur beste Qualität! (z. B. Borbet, AZEV, BBS ect.)

Desweiteren hat man sehr lange Freude an guten Felgen, meine 9x16 Borbet A Felgen, die ich damals auf meinem Opel GT hatte (hier sind seit 10 Jahren AZEV A Felgen montiert), sind jetzt auf meinem Golf 2. Die 9x16 Borbet A Räder sind mittlerweile 19 Jahre in meinem Besitz. Kein Seitenschlag, keine Rundlaufabweichung ect.. Jedoch müßten die jetzt mal aufgearbeitet werden (Optik / Lack)

Wie lange halten billige Nachbauten?

MfG

Wolfgang

20v

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Wohnort: Nordvorpommern

Autos: Golf 1 GTI 20VT

117

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 08:30

@Pink

Naja...

Ich denke nicht das man Borbet auf eine Stufe mit BBS Stellen kann...

Habe selbst 6 jahre Borbet a auf einem recht schweren wagen gefahren und knapp 150TKM in der zeit gemacht...

sicherlich waren keine 8ten danach drin,aber nen höhenschlag (2-3mm hatten alle),was sicherlich auch an den gegebenheiten liegt...

wie auch immer...

weiß jemand wo ich die LM in 17" bekommen kann...

Sicher Qualität ist gut,keine Frage,aber ich werde mir nicht ne nen Hazet werkzeugkasten kaufen,wenn ich 2 mal im jahr damit räder wechseln will...

(da reicht sogar das BORDWERKZEUG)

Freddygti

Fortgeschrittener

  • »Freddygti« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Wohnort: Esslingen a.N

Autos: Passat 3C Variant Sportline,Golf 4 Highline Cabrio,Honda CBR 900 RR Streetfighter,Piaggio TPH 125

118

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 16:24

also finde borbet kann man gleichstellen wie bbs.

20v

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Wohnort: Nordvorpommern

Autos: Golf 1 GTI 20VT

119

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 16:28

naja,hat ja jeder seine meinung,aber ich denke nicht mal im traum daran...

Sind sicher besser als die repros,aber BBS ist schon eine weli für sich...

Ich habe schon einige defekte Felgen gesehen.. die Borbet waren meist gebrochen,die BBs "NUR" verbogen...

aber genug OT...

habe mit dem Ebayhändler geprochen... in 3 monaten solls wohl die LM als kopie in 17" geben...

EinserFreak

Fortgeschrittener

  • »EinserFreak« ist männlich

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 19. August 2004

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf 1 G60 / Audi RS4

120

Mittwoch, 9. Januar 2008, 01:22

wer hat sie sich jetzt gekauft? bilder?
-