Du bist nicht angemeldet.

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich
  • »Patty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

1

Freitag, 3. November 2006, 16:11

Wie VDO-Zusatzinstrumente öffnen??

Habe hier noch VDOs liegen, die sind leider serienmäßig orange. Da da wie´s aussieht ein oranger Ring drin ist, dachte ich den entfernen zu können, aber wie bekomm ich die Instrumente unfallfrei auf?
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

  • »Godfather-toth« ist männlich

Beiträge: 2 090

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2004

Wohnort: Muggensturm

Autos: Golf II

2

Freitag, 3. November 2006, 18:26

RE: Wie VDO-Zusatzinstrumente öffnen??

Da wirst Du sägen müssen.1cm unterhalb vom Ring einmal den Schnitt außen rum.

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 531

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

3

Freitag, 3. November 2006, 19:25

man kann den metallring außen aufhebeln, ob es nach dem verschließen allerdings wieder richtig sauber aussieht, möchte ich bezweifeln.

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich
  • »Patty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

4

Samstag, 4. November 2006, 10:44

Zitat

Da wirst Du sägen müssen.1cm unterhalb vom Ring einmal den Schnitt außen rum.

Ich hatte die Säge schon angesetzt bzw. den Dremel, aber war mir nicht ganz sicher und dachte ich frag mal sicherheitshalber.

Also dann auseinander und mit Sekundenkleber wieder zusammen?

Aufhebeln ist mir nicht ganz geheuer, weil ich sie dann nicht wieder zusammenbekomme. Habe auch noch Chromringe liegen, die würd ich gern mal draufhaben, hab aber noch keinen gefunden, der sie mir günstig wieder verpreßt.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patty« (4. November 2006, 10:50)


  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 531

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

5

Samstag, 4. November 2006, 18:18

es wa rhalt damals ne anleitung in einer zeitung drin (scene oder so) und da haben sie es aufgehebelt. die alternative mit aufschneiden klingt aber besser. danach einfach mit nem lötkolben über die stelle ziehen und es ist auch dauerhaft zusammen.