Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »G60-Rene« ist männlich
  • »G60-Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Wohnort: Cottbus

Autos: Golf 2 16VG60 / Jetta

1

Sonntag, 13. August 2006, 22:37

Semislicks

ich brauche mal ein paar infos zu Semislicks in den größen 195,205,215,
/50/15

welche größe ist empfehlenswert,welche marke ist am besten,welche habe den besten Grip?

Slicks darf ich keine fahren,deshalb Semislicks(Regelwerk),sind nur für die Meile.

Ich hoffe hier habe ein paar Erfahrungen mit den Reifen gemacht,bin für jeden Tip dankbar.

Gruß rene

  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

2

Sonntag, 13. August 2006, 23:41

RE: Semislicks

hi,

die semis sind nicht für die 1/4 meile gedacht, die sind eigentlich für rundstrecken und aspaltrallys, mehr grip haben die schon deutlich, aber spez bez anfahrtraktion ist nicht sooo viel besser, dafür sind sie noch immer zu hart.
ich hab für rundstrecke aufm G2 die 205/50/15 auf einer 7.5x15 als beste dimi für mich rausgefahren.


gruß ralf
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

  • »G60-Rene« ist männlich
  • »G60-Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Wohnort: Cottbus

Autos: Golf 2 16VG60 / Jetta

3

Montag, 14. August 2006, 17:09

ich habe gestern bei Google eine guten Vergleich gefunden da wurden 5 verschiedene Semislicks getestet,Toyo,Kumho,Michelin,Yokohama,Pirelli
Sieger war der Kumho dann Michelin und Toyo.
Der Bremsweg hat sich um 6m verkürzt mit dem Kumho gegenüber normal Reifen,also muss der Grip schon enorm höher sein.
Ich habe bei Kumho auf der Seite nachgesehen,den Reifen gibt es mit
3 verschiedenen Mischungen,da wäre die weichste warscheinlich die beste.
Vor der Größe her würde ich auch zu den 205/50/15 tendieren,der nächste wäre erst 225.
Hat den vieleicht schon jemand drauf(Kumho Ecsta V70A)oder den Toyo R888??

Bei uns habe auch einige die Semislicks drauf und wenn ich den Test sehe,denke ich schon das es beim anfahren was bringt,jetzt fahre ich den ContisportContact 215/35/17.Soweit ich weiß ist Mischung der Conti´s er hart.

@G2power welche Marke fährst du denn?

ne günstige Bezugsquelle suche ich auch noch :zwinker:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »G60-Rene« (14. August 2006, 17:11)


Stefan

Fortgeschrittener

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Schwalmstadt

Autos: Golf 2 GL -> G60; Corrado G60; Golf 1 GTI PIRELLI; VW-Kübel

4

Montag, 14. August 2006, 19:37

:wink ne Bezugsquelle für Semislicks wär ich auch interessiert :zwinker:
allerdings fürn Rallye einsatz :]
aber da sind die semis ja genau richtig

@G60-Rene:
kannst du den link zu dem vergleich mal posten ???
dank dir
mfg

Stefan
________________________________
Golf 2 G60 :tock:
Corrado G60 :D
Golf 1 GTI - Rallye
Projekte:
Golf 1 Pirelli =) Umbau auf 16V :geil:
Golf 2 Beige OLD-School
VW-Kübel :D

  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

5

Montag, 14. August 2006, 20:56

hi,

mein erster satz war yoko A007R, dann einen satz Pirelli PzeroC, dann kam Bridgestone RE52S, und der letzte den ich weggefahren hab war ein Yokohama A032R. der nächste wird wohl ein toyo R888 oder der Ecsta V70, mal schaun, ist ja schon einen investition, die decken sind ja schon mal richtig teuer.

klar ist in den tests der grip besser, sonst brauchte man sie ja nicht, aber spez. auf die beschleunigung gesehen sind sie meineserachtens nicht der brüller, da tut sich nicht sooo viel.
manche semis gibts ja auch in verschieden härten da solltest du auf alle fälle die ganz weichen nehmen.

bez bezugsquelle, hab ich auch keine generelle, ich schau mich halt immer um und kauf sie da wo ich sie am "vernünftigsten " krieg.

gruß ralf
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

  • »G60-Rene« ist männlich
  • »G60-Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Wohnort: Cottbus

Autos: Golf 2 16VG60 / Jetta

6

Montag, 14. August 2006, 22:59

hier der Link:Test unten rechts , ist ne PDF Datei

@ G2power naja mir würde ne halbe sekunde Verbesserung
auf der Meile reichen,ich denke das sollte drin sein,ich habe halt immer mit dem Start probleme und die Konkurenz hat Heckantieb da ist schnell mal ne länge weg :-r und die muss du dir dann erst mal holen.

Von den Preisen sind die Toyos und Kumhos auch am günstigsten,siehe Test.Ich werde wohl den Kuhmo nehmen da es den in 3 Mischungen gibt.

Bei uns fährt ein Corsa mit den Toyos R888 215/ 50 /15 mit ca. 350PS(schätze ich mal) 12er Zeiten mit Frontantrieb,deshalb denke ich das die schon was bringen müssen,sonst würde der nicht sone Zeiten fahren.



Gruß rene

DA47

Fortgeschrittener

  • »DA47« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 11. Februar 2004

Wohnort: KIB

Autos: Golf2 ABF

7

Dienstag, 15. August 2006, 18:16

Dumme frage: Was versteht man unter semislicks? Darf man die dann auch auf der srase fahren?

Stefan

Fortgeschrittener

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Schwalmstadt

Autos: Golf 2 GL -> G60; Corrado G60; Golf 1 GTI PIRELLI; VW-Kübel

8

Dienstag, 15. August 2006, 22:43

die sind soweit ich weiß eigentlich für rallye's gedacht z.b. Rallye 200 wo die autos ne straßenzulassung brauchen ... allerdings für den täglichen gebrauch sind diese reifen glaube ich nicht zu gebrauchen da die bei regen sehr schlechten gripp haben dafür bei trockener straße richtig zubeißen ...

also für reines sonnenscheinauto denk ich kann man sowas nehmen und bekommt es auch zugelassen da die ja nen e zeichen haben bzw. wenn die reifengröße eingetragen is gehts einfach so mit aufziehn und freun ...

aber regen möcht ich damit nicht begegnen sonst ist schneller der graben da als einem lieb is
mfg

Stefan
________________________________
Golf 2 G60 :tock:
Corrado G60 :D
Golf 1 GTI - Rallye
Projekte:
Golf 1 Pirelli =) Umbau auf 16V :geil:
Golf 2 Beige OLD-School
VW-Kübel :D

DA47

Fortgeschrittener

  • »DA47« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 11. Februar 2004

Wohnort: KIB

Autos: Golf2 ABF

9

Mittwoch, 16. August 2006, 11:43

Aha. Also für ein ringauto genau das richtige.

Und wo bekommt man die her und was kostet so ein Satz 195/50 15?

  • »G60-Rene« ist männlich
  • »G60-Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Wohnort: Cottbus

Autos: Golf 2 16VG60 / Jetta

10

Mittwoch, 16. August 2006, 17:58

schau auf den Link ober da stehen die Preise und wo man die bekommt.
ab 600€ je nach größe.

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

11

Sonntag, 9. Dezember 2007, 19:32

hat jemand erfahrung mit den Toyo R888? sollen für n reines schönwetterfahrzeug sein

VW_199

Schüler

  • »VW_199« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 23. April 2003

12

Montag, 10. Dezember 2007, 01:29

ich fahr zur zeit den Kumho KU15 und bin begeistert, laut www.semislicks.de soll der ziemlich nah an nen semislick rankommen. Das beste ist das da einer in 195/50-15 nur ca. 60€ kostet :D
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes.
Es muß dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

13

Montag, 10. Dezember 2007, 19:18

wie schauts den bei dem reifen mit dem grip aus?

VW_199

Schüler

  • »VW_199« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 23. April 2003

14

Dienstag, 11. Dezember 2007, 00:34

hab keinen vergleich zu semislciks, aber sicher wesentlich mehr grip als SPSPort9000/Proxess/wie sie alle heissen.

Muss ja nen grund haben warum ich begeistert bin...
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes.
Es muß dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

15

Dienstag, 11. Dezember 2007, 18:07

ah ja ok, also bei mir stellt sich jetzt die frage ob die ku15 oder die r888 preislich nimmt sich das nicht wirklich viel bei nem satz

VW_199

Schüler

  • »VW_199« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 23. April 2003

16

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 02:35

wobei die r888 sicherlich die schlechteren Auqaplaningeigenschaften haben:

Alltagsauto: KU15
Spaß/WE/Schönwetterauto: r888

so würd ich´s machen...

hoffe nur das der KU15 nich genauso schnell aus dem Programm verschwindet wie der Proxess T1S seinerzeit...
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes.
Es muß dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

17

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 22:05

hab mit jetzt die ku15 geordert, von den r888 waren leider zur zeit nur 2 lieferbar und die lieferzeit der der anderen beiden wäre unbestimmte zeit gewesen. hab ja auch nu nicht ewig zeit. also versuch ich mal die kumhos.