Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

rox

Schüler

  • »rox« ist männlich
  • »rox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Wohnort: BW (Kreis Calw)

Autos: Golf 1 1,8er T, G1 1,8er 16VG60

1

Dienstag, 12. Juli 2005, 19:40

Gewicht von nem 1,8T 20V

wie schwer ist ca. ein 1,8T 20V Motor mit Turbo, Ansaugbrücke usw. also den Anbauteilen?

wieviel leichter ist ein DX aus einem Golf 1 Pirelli?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rox« (12. Juli 2005, 21:09)


rox

Schüler

  • »rox« ist männlich
  • »rox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Wohnort: BW (Kreis Calw)

Autos: Golf 1 1,8er T, G1 1,8er 16VG60

2

Sonntag, 24. Juli 2005, 21:52

also der 1,8T Motor mit Golf 4 TDI Getriebe und anbauteilen ist ca. 190kg schwer, weiß evtl. jemand wie schwer ein normaler 1,8 er Motor ist?

ulridos

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 8. Januar 2004

Wohnort: bochum

Autos: G1 cab

3

Montag, 25. Juli 2005, 10:34

also nen 1,8er aus nem 2er Golf mit Getriebe wiegt etwa 130-140 kg....
Golf1 Cabrio EZ 03/80 JB Motor, seit 1991 1.8 KR; jetzt 1.8T in arbeit....

  • »MyGolfCabrio« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 21. Juni 2002

Wohnort: 64823 Groß-Umstadt

4

Montag, 25. Juli 2005, 12:33

du fragst sicher wegen dem Vorderachsgewicht oder?

falls dich Zahlen und Erfahrungen mit dem hohen Vorderachsgewicht interessieren, kann ich ich dir vielleicht helfen.
Viele Grüße
Horst

Golf 1 Cabrio 91 Etienne Aigner
Motor 2.0-16V vom Corrado mit Seilzuggetriebe

rox

Schüler

  • »rox« ist männlich
  • »rox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Wohnort: BW (Kreis Calw)

Autos: Golf 1 1,8er T, G1 1,8er 16VG60

5

Montag, 25. Juli 2005, 19:01

ja dann lass mal hören was du alles so weißt

  • »MyGolfCabrio« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 21. Juni 2002

Wohnort: 64823 Groß-Umstadt

6

Montag, 25. Juli 2005, 21:25

ich habe in meinem Cabrio einen 2.0-16v siehe Signatur.

Montiert waren bei meinem Cabrio 40mm H&R Federn (die fürs Cabrio) mit Koni-Dämpfern.
Mit dieser Kombination war ich mit dem originalen Motor die letzte Saison gut zurecht gekommen...

Nachdem ich nach dem Umbau die ersten Runden gedreht hatte, war ich über das Fahrverhalten entsetzt.
Das Cabrio wippte bei jeder Bodenwelle. Das Fahrwerk war völlig überfordert.

Die Waage brachte das Problem ans Licht:
Vorderachsgewicht: 700kg!!! ohne Fahrer, halb leerem Tank und offenem Verdeck...

Ich habe mir nun ein FK Gewindefahrwerk verbaut. Das von FK angegebene maximale VA-Gewicht ist 785kg. Das Fahrverhalten ist nun super.

Ich würde an deiner Stelle den Umbau mit dem jetzt bei dir verbauten Fahrwerk fertigstellen und anschließend auf die Waage fahren. Danach hast du exakte Daten und kannst dir ein dazu passendes ein Fahrwerk verbauen.
Viele Grüße
Horst

Golf 1 Cabrio 91 Etienne Aigner
Motor 2.0-16V vom Corrado mit Seilzuggetriebe

rox

Schüler

  • »rox« ist männlich
  • »rox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Wohnort: BW (Kreis Calw)

Autos: Golf 1 1,8er T, G1 1,8er 16VG60

7

Dienstag, 26. Juli 2005, 21:47

beim Fahrwerk gibt es keinen kompromiss, bei kommt das KW3 inoxline rein

denk mal das ein 2,0 16V in die nähe des Gewichtes eines 1,8T kommt

mofarossi

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 12. Januar 2005

8

Mittwoch, 27. Juli 2005, 00:47

der 16v wird leichter sein!

die wiegen so 160-165kilo