Du bist nicht angemeldet.

  • »Heino2001nrw« ist männlich
  • »Heino2001nrw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: München

Autos: ab 250 PS :)

1

Montag, 7. Februar 2005, 21:24

Wert Motor mit Getriebe

Servus,

ich habe eine allgemeine Frage in die vertraute Runde:

Wer kann grobe (!) Anhaltspunkte für den Wert von Motoren liefern?

Ausangspunkt ist natürlich, daß sich der Motor in einwandfreiem Zustand befindet, bei einem VR zum Beispiel die Steuerketten gewechselt worden sind oder bei einem 8V der Zahnriemen je nach Laufleistung gemacht worden ist.

Mich interessiert nur so die grobe Richtung für einen Golf 3. Und was ist dann ein passendes Getriebe dazu wert, auch angenommen, der Zustand wäre ok?

Angenommene Laufleistung bei allen Motoren: 130.000 km

Wie sieht es aus mit

2E/ADY/AGG?
ABF?
AAA


Besten Dank schon mal .... und wie gesagt: Nur eine grobe Richtung. Bei der konkreten Preisermittlung spielen dann noch deutlich mehr Faktoren eine Rolle, das ist mir klar. :wink
Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.
(Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heino2001nrw« (7. Februar 2005, 21:27)


Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

2

Montag, 7. Februar 2005, 21:31

also der teuerste wird der abf sein, da würde ich so 1300€ sagen, AAA kannste unter 1000 abgreifen und die 2,0l leigen bei 400-600€ je nach km stnd
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


haviii

Fortgeschrittener

  • »haviii« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 15. Juni 2002

Wohnort: Kiel

Autos: 155

3

Montag, 7. Februar 2005, 21:46

Gucke auch immer so nach den aktuellen Preisen und muss Ivan zustimmen!

  • »Heino2001nrw« ist männlich
  • »Heino2001nrw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: München

Autos: ab 250 PS :)

4

Montag, 7. Februar 2005, 21:46

Das is doch mal eine Ansage ... vielen Dank. Ist zwischen ADY und AGG ein Unterschied und ist das egal?
Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.
(Oscar Wilde)

EtOK

Profi

  • »EtOK« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2003

Wohnort: Kölle

Autos: GOLF III JUBi GTi 16V

5

Montag, 7. Februar 2005, 23:00

Der ADY hat EURO2 und der AGG dürfte schon D3 als Abgasnorm haben.
mit freundlicher Lichthupe



Verkaufe: 2.9l VR6 150tkm :-i

Shadow

Fortgeschrittener

  • »Shadow« ist männlich

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 26. März 2002

Wohnort: Wetterau

Autos: Golf III GTI 16V, Passat 3GB Variant Highline 2.0TDI, Golf IV Cabrio Colour Concept , Passat 3AA Variant Comfortline 2.0TDI DSG

6

Montag, 7. Februar 2005, 23:05

S-ARM Euro 2, G:92/97 steht im Schein beim AGG.

--sj

elzippo

Schüler

  • »elzippo« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2002

Wohnort: Berlin

Autos: 20 Jahre Jubi GTI

7

Montag, 7. Februar 2005, 23:06

ne, der agg hat leider nix D3

ah, sj war schneller ;)
Greetz Lars
GOLF III "20 Jahre Jubi GTI"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elzippo« (7. Februar 2005, 23:06)