Du bist nicht angemeldet.

ZeRoZeRo

Schüler

  • »ZeRoZeRo« ist männlich
  • »ZeRoZeRo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: Lemgo

Autos: G2 VR6

1

Sonntag, 27. September 2009, 21:26

Blechschrauben am Unterboden für Wärmeschutz, Bremsleitungen etc.

Hallo,

ich mache zur Zeit meinen Unterboden wieder fit, leider
sind von diesen Blechschrauben am Unterboden manche
weggegammelt. so das die Blechmuttern bzw. Scheiben
nicht mehr packen. Hab im Teileprogramm Blindnieten
mit der TVN - N 90261401 gefunden, sind teuer ca. 5,5 Teuro,
und bestellt. Habe diese aber noch nicht ausprobiert, funktioniert
bestimmt mit einer normalen Nietzange vielleicht muss man eine Hülse
dafür anfertigen, oder hat es jemand schonmal gemacht ?
Gibt es eine günstige Alternative ? Vielleicht - N 90175701 = Schweißstift ?
Gibt es nur in 100 er Menge sonst hätt ich mir schonmal eine Bestellt.


mfg Christoph
»ZeRoZeRo« hat folgendes Bild angehängt:
  • niete.jpg

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

2

Sonntag, 27. September 2009, 21:32

die Anschweißstifte bekommtse bei VW aber auch einzeln.

Grüße :wink

ZeRoZeRo

Schüler

  • »ZeRoZeRo« ist männlich
  • »ZeRoZeRo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: Lemgo

Autos: G2 VR6

3

Sonntag, 27. September 2009, 21:35

die Niete ist meiner Meinung auch viel zu lang.
Die Schweißstifte wollt ich mir bei VW holen,
die haben hier 6 Niederlassungen und hatten die nicht im Regal.

hab grad gesehen kostet 6 Cent, 100 kosten dann so viel wie ne Niete .

Eddi sind das denn die richtigen ?

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

4

Sonntag, 27. September 2009, 21:43

ich hatte die TN N 901 693 01


Grüße :wink

ZeRoZeRo

Schüler

  • »ZeRoZeRo« ist männlich
  • »ZeRoZeRo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: Lemgo

Autos: G2 VR6

5

Sonntag, 27. September 2009, 21:47

finde ich nicht, nininet.de sagt :

N 90169301 - SCHRAUBE
Preis: 0,14 € incl. 19% Mwst.
NORA Rabattgruppe: 1

ist Mindestbestellmenge 100 ?
Hast du ein Bild von der Schraube ?
Haben die richtiges Gewinde ?

?(

  • »Garlock« ist männlich

Beiträge: 5 251

Registrierungsdatum: 21. April 2003

Wohnort: BaWü Lörrach

Autos: Golf 2

6

Sonntag, 27. September 2009, 21:50

Ja die gehen mit ner normalen Nietzange würde ich auf jeden Fall den Anschweisstiften vorziehen lieber ein Loch bohren und die Niete mit Dichtmittel bestreichen vor dem einsetzen !

mfg
Golf 2 GTI / Bj 84 / MKB ABF / 2,0L 16V / 150 PS (170 PS)

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

7

Sonntag, 27. September 2009, 21:55

der Anschweißstift hat auch das Grobgewinde. Wenn nur einen oder zwei Stifte setzen muss, dann würde ich auch eher die Nietzange zücken. sind es mehr, dann wird es teuer


Grüße :wink

ZeRoZeRo

Schüler

  • »ZeRoZeRo« ist männlich
  • »ZeRoZeRo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: Lemgo

Autos: G2 VR6

8

Sonntag, 27. September 2009, 21:57

klar sind die gut, ist halt nicht sooo aufwendig, aber viel zu teuer,
ich wollt keine 50 € für nieten ausgeben :wacko: .
Oder gibts die im Metallhandel günstiger ??

Ich bestelle mir nächste Woche hundert mal N 90175701 - diese Schweißstifte.
Die Einschweißschrauben von Eddi gehen für den Wärmeschutz gut, aber
für die Bremssleitungsclipse und Kraftstoffleitungen brauch ich wohl
was ohne Gewinde.

Eddi, hast du überall die Schrauben eingesetzt ?


EDIT : sind schon mindestens 10, die ich ersetzten will .
mein Onkel meinte Schweissschraube M6x12 . ok
danke für die Antworten

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

9

Sonntag, 27. September 2009, 22:01

aber
für die Bremssleitungsclipse und Kraftstoffleitungen brauch ich wohl
was ohne Gewinde.


kenne ich jetzt keinen Unterschied zum Wärmeschutzblech :wink

ZeRoZeRo

Schüler

  • »ZeRoZeRo« ist männlich
  • »ZeRoZeRo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: Lemgo

Autos: G2 VR6

10

Sonntag, 27. September 2009, 22:10

ich hatte die TN N 901 693 01


Grüße :wink


der Anschweißstift hat auch das Grobgewinde. Wenn nur einen oder zwei Stifte setzen muss, dann würde ich auch eher die Nietzange zücken. sind es mehr, dann wird es teuer


Grüße :wink
N 901 693 01, sind laut Onkel Schweißschrauben mit M6x12 Gewinde.
Die Plastik Clipse von den Brems und Kraftstoffleitungen "schneiden" sich auf die Blechschrauben - Schweißstifte.
So meinte ich das.

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

11

Sonntag, 27. September 2009, 22:11

Gewinde oder Grobgewinde, die Stifte sind auf jeden Fall wo wie original am Unterboden vorhanden. Grobgewinde eben :D


Grüße :wink

ZeRoZeRo

Schüler

  • »ZeRoZeRo« ist männlich
  • »ZeRoZeRo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: Lemgo

Autos: G2 VR6

12

Sonntag, 27. September 2009, 22:13

ja ok :thumbup: :erledigt:

danke und gute nacht