Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

peng

Profi

  • »peng« ist männlich
  • »peng« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 5. März 2002

Wohnort: sonniger Süden

Autos: G4

1

Sonntag, 6. September 2009, 18:02

Unterschiede beim Benzin Deutschland Schweiz, weshalb und was genau ?

Da ich ja zu den glücklichen gehöre die direkt an der Grenze wohnen und über 20 cent je Liter spare ist mir aufgefallen dass mein Winterhobel (Polo 6N2 75PS Euro 4)unterschiedlich auf deutsches oder schweizer Benzin reagiert.
Leistungsunterschied ist nicht festzustellen. Aber mit schweizer Benzin geht bei mir ab und an die Motorkontrollleuchte an, Fehlerspeicher sagt was von mager spradisch.... wobei mein Breitbandlambdagerät das nicht so sieht.
Die Kontrollleuchte geht bis ich in D tanke nicht wieder aus. Also muss da doch was anderst sein. wahrscheinlich ist mein Hobel sehr grenzwertig/empfindlich , meine anderen Autos haben das nicht.weiss da wer was da unterschiedlich ist.
Vielleicht liegts auch an der Spritmarke in der Schweiz , tanke immer Migrol in D ist es eine freie.
"draußen ist´s kälter als nachts"

Mütze

Schüler

  • »Mütze« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Wohnort: Schaffhausen CH

Autos: Skoda Fabia 1.9TDI Sport Edition; Skoda Ocatvia Combi 1.6TDI

2

Sonntag, 6. September 2009, 23:18

Also ich tanke schon seit ich Autofahre (6 1/2 Jahre) nur in der Schweiz, meist bei der Shell, oder bei COOP (mein Arbeitgeber).

Hatte bis jetzt noch mit keinem Auto irgendwelche Probleme ( NZ/PN/RP/VR6).

Liefen alle sauber und problemlos ohne Mucken oder sonstwas.

Mein Arbeitskollege tankt seinen BMW E46 aber nur in D, weil er sagt mit Schweizer Sprit würde sein Auto nimmer richtig laufen, bzw schlechter ziehen.

Was ich pers als Blödsinn erachte, da ich oft genug sehe wie die Shell/Esso &Co Laster übern Zoll in die Schweiz fahren und da die Tanks füllen...

Grüße

Andy
to be continued...

peng

Profi

  • »peng« ist männlich
  • »peng« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 5. März 2002

Wohnort: sonniger Süden

Autos: G4

3

Montag, 7. September 2009, 08:58

naja das muss ja nix heissen dass ein LKW über die Grenez fährt, die Nutella wird auch in D hergestellt trotzdem ist sie in Deutschland härter als wie in der Schweiz.

Ich denke ja auch nicht dass groß ein Unterschied ist da ich Leistungsmäßig keinen Unterschied erkennen kann(gemessen) aber es muss einer da sein. OK ein NZ,PN,RP,VR6 sind alles Euro 1 Kisten. die meckern sowieso nicht rum. Der Polo ist ja auch der erste der meckert. Ich vermute mal stark dass es eben auch daran liegt weil das ne Euro 4 Kiste mit e-gas und Breitbandlambdasonde ist.
"draußen ist´s kälter als nachts"