Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

fusion1337

Anfänger

  • »fusion1337« ist männlich
  • »fusion1337« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. August 2008

Wohnort: ERFURT

Autos: VW Vento 1.8L 75PS

1

Mittwoch, 25. März 2009, 13:36

wo habt ihr eure autos verischert und was zahlt ihr? Mein Vento wird teuer

moin kumpels,
ich hab mir n Vento zugelegt, bin azubi im 2. lehrjahr, mein erstes auto deswegen isser auf mein dad als 2.wagen mit 70% zugelassen, jetz kam die steuer...

mein VENTO
BJ1992/E2 Norm
55KW/75PS 1.8L

nun die zahlen
Steuer im jahr:
272Euro

Versicherung im jahr:
888Euro (74eu/monat)

defakto ca 1100euro im jahr...
zahlt ihr auch so viel? wär cool wenn ihr mal euer auto erläutert und sagt was ihr an steuer und vers. bezahlt

danke im vorraus
MFG fusion1337

Anti

Anfänger

  • »Anti« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

Wohnort: NRW - Remscheid

Autos: Golf 3 Cabrio

2

Mittwoch, 25. März 2009, 14:01

Steuern sind so viel wegen der Euro1 Abgasnorm, verbaue dir mal einen Minikat (Euro 2)...Dann zahlst du nurnoch 131€
Der Minikat kostet dich ca. 70-80€ in der Bucht! :wink

fusion1337

Anfänger

  • »fusion1337« ist männlich
  • »fusion1337« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. August 2008

Wohnort: ERFURT

Autos: VW Vento 1.8L 75PS

3

Mittwoch, 25. März 2009, 16:10

hast die beschreibung von meim vento net ganz gelesen wa? ich hab bereits E2 (euro2)^^ deswegen wundert mich des schon aweng das des so hoch is

Resin

Profi

  • »Resin« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 19. Juli 2002

Wohnort: Lohr am Main (MSP)

Autos: Golf 2 & Corrado

4

Mittwoch, 25. März 2009, 16:42

Hi,

E2 ist nicht Euro2, sondern Euro1!

Außerdem lässt sich immer schwer sagen, welche Versicherung wo billiger ist. Das hängt von tausend Faktoren ab; Fahreralter(jünger als 25), Region, Unterbringung, KM/Jahr und viele andere.

Es gibt zwar Portale, die für dich die Versicherungen untereinander vergleichen. Allerdings fehlen da immer viele Namhafte, die auch recht günstig sind.

Ich selbst bin seit Jahren bei der Huk und Kravag. Habe auch in zweifelhaften Situationen nur positive Erfahrungen mit beiden gemacht und sind verhältnismäßig günstig.
Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer die ich brauche...

Beme

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 2. März 2002

5

Mittwoch, 25. März 2009, 19:45

Ich bin bei der Janitos (Gothaer Versicherungen), ist bisher immer die billigste und haben auch faire Versicherungsbedingungen. Habe das über den Vergleichs-Rechner von www.aspect-online.de gefunden. :wink

Aber wie schon gesagt, das hängt von dermaßen vielen Faktoren ab, dass man am besten selbst vergleicht. Dafür gibts die Rechner ja. Einfach mal alle Vergleichsrechner im Internet bemühen und du bekommst ein Gefühl dafür was die günstigen Preise sind.
Audi 100 Typ44 2,3E mit LPG (BRC Just Venturi)

Audi Coupé 2,3E mit LPG (Autronic AL-800 Venturi)

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

6

Mittwoch, 25. März 2009, 22:05

Bin bei der VHV, da kostet mich mit 75 % mein 2er NZ 30 € im Monat und mein Passat Vari 16V mit Teilkasko 60€ im Monat...

Der Passat Vari VR6 kommt auch auf 60 € pro Monat mit Teilkasko

Hab Rabattschutz noch dazubekommen

zu den vergleichsrechnern: Hab vorher auch meine Autos so versichert und imemr das günstigste Angebot genommen
Bis ich dann auf ne super Maklerin gekommen bin, die alle Internet Angebote unterboten hat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IbizaSTA85« (25. März 2009, 22:23)


fusion1337

Anfänger

  • »fusion1337« ist männlich
  • »fusion1337« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. August 2008

Wohnort: ERFURT

Autos: VW Vento 1.8L 75PS

7

Mittwoch, 25. März 2009, 22:37

hamma

des is ja ma der hammer.... du bekommst dein VR mit teilkasko @75% für 60eu im monat durch und ich bezahl für mein 1.8L 75PS @70% 74eu/monat...

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bremerhaven

Autos: US Golf II "GTI" und US Passat VR6 "B4" RIP, Golf II"Madison"

8

Mittwoch, 25. März 2009, 23:06

kommt auch drauf an Wo man ihn Zulässt !

ein Passat ist halt Billiger weil sich damit nicht so viele jüngere fahrer um den Baum gewickelt haben !

Was glaubst du was ich für ein Golf II GTI bezahle !
3............2...........1..........

BIS ZUM MINDESTPREIS BLEIBT'S MEINS!
:-i

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

9

Donnerstag, 26. März 2009, 00:27

Du die VHV ist da ganz lässig drauf.

Und ich hab neben diesen guten Konditionen immer meine Beate am Telefon, wens um irgendwas geht.
Hab mir jetzt nen Hänger gekauft, der kostet normal im Schnitt 50 € im Jahr, Haftpflicht. VHV versichert ihn mir für knappe 15 €... ;-)))

Würde nie wieder zu ner anderen Versicherung gehen, erst recht nicht zu solchen direktversicherern, wie DA Direkt, HUK24,.... Sind alle viel zu teuer und bieten keine gscheiten Leistungen.

Ganz zu schweigen von Rabattschutz und Flottenversicherung.
Dank meines Gewerbes darf ich meine 4 Fahrzeuge samt Hänger als Flotte laufen lassen, und die versicherer, die sowas machen, kann man in Deutschland an einer Hand abzählen....


Also wer da ne gute Versichungstante braucht, kann sich gerne bei mir melden......


Und mit dem "Wo man ihn zulässt", das spielt fast keine Rolle.

Schwager hat sich heute einen 3BG Variant gekauft.
Im Vogtland, also Ossiland, würde der grad mal 4 € billiger sein als hier im nobelsten Teil von Deutschland, dem Starnberger See... :D :D :D

XdeVilX

Profi

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

10

Donnerstag, 26. März 2009, 01:50

@ ibiza
du laberst wieder eine scheisse es is die reinste seuche

ich bin seit 7 jahrenbei der DA und mich kostet mein Cabrio 226€ TK ohne SB im jahr bei 50% mein 3er VR6 hat damals bei 70% 360 € im jahr TK ohne SB gekostet


  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

11

Donnerstag, 26. März 2009, 03:29

Bezüglich was laber ich eine Scheisse?
Was soll ich dir denn einscannen?? Unterlagen liegen hier im ordner und sind innerhalb von 5 minuten hier online.... Musst nur sagen, was du sehen willst... Hab da nichts zu verheimlichen...

oder kannst du es nicht ertragen, dass deine DirektVersicherung einfach zu teuer ist?? :D :D

Ich war selbst bei der DA, aber Rabattschutz oder solche Spässe gabs da nicht..... Einfach nur versichern und fertig. Das ist das Ding der Direktversicherer...Nicht mehr und nicht weniger....


Ja gut, ich gebe zu, ich hab scheisse erzählt, die Prämien beziehen sich nicht auf 75% sondern auf 85%.. Habs grad nochmal durchgeschaut....

So, und dann rechnest meine Beiträge mit 85% mal auf deine 50% runter und dann siehst, wer nun teuerer ist...
Mal abgesehen von den Leistungen, die die Direktversicherer anbieten.... Das was die als Prima und geil einstufen, ist bei einer normalen versicherung Gang und Gäbe...

So, das ist jetzt nur mal mein Passi 16V, willst die andern auch alle haben?


Und jetzt bist du dran :wink



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IbizaSTA85« (26. März 2009, 03:42)


Beme

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 2. März 2002

12

Donnerstag, 26. März 2009, 08:56

lol, jährliche Fahrleistung 6000 :lol
Ihr Glücklichen...

Kein Wunder dass bei euch die Verträge immer so günstig sind und ich mich bei 30000 laut Vertrag (real eher mehr) wunder, warum ich keine günstige bekomme ^^
Audi 100 Typ44 2,3E mit LPG (BRC Just Venturi)

Audi Coupé 2,3E mit LPG (Autronic AL-800 Venturi)

13

Donnerstag, 26. März 2009, 09:24

Ich bin bei der HUK. Und vollkommen zufrieden.

Ein Golf ist nun mal ein Luxusprodukt, das es zu versichern gilt. Nicht irgendein allerweltskram, wie Ferrari. Die kosten nämlich fast nichts.

:zwinker:



Für den Rentnerhobel muß das aber billiger gehen.

Mütze

Schüler

  • »Mütze« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Wohnort: Schaffhausen CH

Autos: Skoda Fabia 1.9TDI Sport Edition; Skoda Ocatvia Combi 1.6TDI

14

Donnerstag, 26. März 2009, 09:29

Also mein F&I RP ist bei der SV versichert.

Ich bezahl bei 100% (SF1) reine Haftpflicht ohne alles 68€/Monat (alleiniger VN, 40.000 km/Jahr, keine Garage, kein Fahrer unter 25 Jahre)

Mein beiden Passi VR6 waren letzes Jahr mit SF1/2 bei ca 80€/Monat ---> ebenfalls nur HP und gleiche Konditionen wie oben.

Bin leider erst bei SF1 da 2 Unfälle und knapp über 1 jahr gar kein auto...
to be continued...

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

15

Donnerstag, 26. März 2009, 09:37

lol, jährliche Fahrleistung 6000 :lol
Ihr Glücklichen...

Kein Wunder dass bei euch die Verträge immer so günstig sind und ich mich bei 30000 laut Vertrag (real eher mehr) wunder, warum ich keine günstige bekomme ^^
Ich kann ja net bei 4 Autos 30 000km angeben, dass schaff ich ja nie.... Also lieber mal bei 3 Autos weniger angeben.
Einer läuft mit 20 000km...

Turbofrikel

Anfänger

  • »Turbofrikel« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 13. März 2009

Wohnort: HH

Autos: Golf 2 als ewige Basutelle / Golf R32

16

Donnerstag, 26. März 2009, 09:51

Wie schon sehr oft geschrieben wurde kommt es auf sehr viele Faktoren an. Ich bezahl aktuell ca. 132€ im Monat. Bei SF28 sprich 30% (Opa machts möglich ;) ), habe eigentlich alle guten Kriterien erfüllt wie Eigenheim, Einzelgarage, wenig KM, keine Fahrer unter 25, etc. Allerdings berechnet mir die Versicherun g einen Aufschlag von 100% für die Motorleistung (erhöhtes Risiko) und nochmal 20% für die Mehrwertrisikenmitversicherung. Heißt auf gut deutsch ich bezhale für mein Auto genausoviel als wenn er auf 150% laufen würde. Und das nur weil die Motorleistung um mehr als das doppelte angehoben wurde (war G60 ist nun R32T) und die Anbauteile am Auto einen Wert von 10000€ übersteigen. Daher musste beides neu berechnet werden. Ganz großes Kino. Und mein Opa wird im Leben nicht zulassen das der Wagen woanders versichert wird bzw. wenn dann auf meinen Namen, aber dann auf 270% oder mit Glück 120% weil ich noch nie ein Auto auf meinem Namen zugelassen hatte und noch dazu kommt, dass keine andere Gesellschaft dieses Risiko haben will bei einem Neukunden. Hab schon einige abgeklappert und letzendlich wäre das sowieso nicht billiger dann. SO zumindest meine erfahrungen bisher. Wenn da jemand noch nen Tipp hat für ne gute Gesellschaft dann gerne her damit. ;)

XdeVilX

Profi

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

17

Donnerstag, 26. März 2009, 09:57

na 6000 tkm is natürlich ne ordentliche fahrleistung :lol find ich. zeig mir das gleiche mal mit ner nicht eingegrenzen fahrleistung wie bei mir :thumbsup: und obendrein is der passat in den kaskostufen nochm deutlich niedriger eingestuft als mein cabrio ;)

klar is deine versicherung schon gut günstig, allerdings sind deine aussagen über direktversicherer wirklich nicht haltbar, wie gesagt bin seit 7 jahren dabei und alles lief bisher problemlos

@ turbofrikel

keine fahrer unter 25, da würd mich mal interessieren warum du das auto noch net auf dich versichert hast :D
aber issn stolzer preis


Resin

Profi

  • »Resin« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 19. Juli 2002

Wohnort: Lohr am Main (MSP)

Autos: Golf 2 & Corrado

18

Donnerstag, 26. März 2009, 10:14

ich bin seit 7 jahrenbei der DA und mich kostet mein Cabrio 226€ TK ohne SB im jahr bei 50% mein 3er VR6 hat damals bei 70% 360 € im jahr TK ohne SB gekostet
...und auch noch mit unbegrenzter Fahrleistung, TK ohne SB...

Glaubst du wohl selbst nicht, deine Preise hast wieder erfunden, um die anderen zu ärgern :D gibs zu! :D
Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer die ich brauche...

19

Donnerstag, 26. März 2009, 10:18

Da das hier ja wichtig wird.

Ich zahl 392€ (60% ?) im Jahr ohne irgendwelche Auflagen.

Es darf JEDER damit fahren, egal wohin und wie weit. Ich darf das Auto abstellen, wann und wo ich will.

fusion1337

Anfänger

  • »fusion1337« ist männlich
  • »fusion1337« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. August 2008

Wohnort: ERFURT

Autos: VW Vento 1.8L 75PS

20

Donnerstag, 26. März 2009, 11:27

392eu/jahr@60% fürn 2er GTI? des iss hart.... aber warum zahl ich dann so n haufen kohle fürn Vento...vento würden doch eher von bodenständigen leuten gefahren (opas familienväter) und deshalb ja auch net so viel zerschossen oder geknackt wie 2er golfs.... und noch dazu hab ich ja nur n 1.8er mit 75PS und der läuft mit 70% unn ich leg 888eu/jahr...... komische sache

aber 6000KM/jahr ... :D ... ich hab in 4 wochen 2000km runter gehabt... meine freundin wohnt 350km von mir entfernt defakto ein besuch 700km :D

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

21

Donnerstag, 26. März 2009, 12:15

na 6000 tkm is natürlich ne ordentliche fahrleistung :lol find ich. zeig mir das gleiche mal mit ner nicht eingegrenzen fahrleistung wie bei mir :thumbsup: und obendrein is der passat in den kaskostufen nochm deutlich niedriger eingestuft als mein cabrio ;)

klar is deine versicherung schon gut günstig, allerdings sind deine aussagen über direktversicherer wirklich nicht haltbar, wie gesagt bin seit 7 jahren dabei und alles lief bisher problemlos

@ turbofrikel

keine fahrer unter 25, da würd mich mal interessieren warum du das auto noch net auf dich versichert hast :D
aber issn stolzer preis
Ich geb ehrlich zu, wies mit 40 000km aussieht, kann ich ncih sagen. Aber warum soll ich den auf soviele KM anmelden, wenn er eh nur ab und zu bewegt wird...
Das heißt, jedes Auto fährt im Schnitt pro Woche nur einmal bei mir.... :D Bin aber trotzdem an 4 tagen unterwegs... :D

Rechne ich dann die Fahrleistungen aller 4 Fahrzeuge zusammen, kommt auch was zam...

Aber es muss ja net sein.

Wobei, wenn wir schon dabei sind: Schwager hat jetzt seit gestern seinen 3BG Vari mit 96KW und zahlt da bei 30 000km mit TK ohne SB bei 100% nur 74 € im monat...... Also die KM machens das Kraut eigentlich ncht fett, wie man sieht..... Auch hier gibts gerne einen Screen, wers net glauben mag... :D

und zu den Direktversicherern: ich war bei der HUK24 und bei der DA Direkt.... Solange man keine Fragen oder probleme hat, sind die auch top. Aber wehe, man möchte was wissen oder hat einen Schadenfall....

Da denke ich, muss jeder selbst seine Erfahrungen machen udn abwägen, obs ihm gefällt oder nicht.
Ich bin von Direktversicherern wieder weggekommen.....

Wenn du sagst, du hast seit 7 Jahren keine probleme, warum dann wechseln. ist auch evrstädnlich

XdeVilX

Profi

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

22

Donnerstag, 26. März 2009, 13:09

nach meinem letzten unfall hab ich bei der DA angerufen ( ohne warteschleife)

2 tage später war der fragebogen da, was will ich mehr?

klar die km machens auch nicht fett, aber man merkts am jahresende doch erheblich

mein vertreter sagt auch das es im preis keinen unterschied machen würde ob ich jetzt 25tkm im jahr oder unbegrenzt angebe. was ich preislichd eutlich gemerkt habe is das 25. lebensjahr, leider steig ich jetzt in der versicherung etwas, mal sehen was das ausmacht
ich sehe allerdings auch keinens inn 4 autos angemeldet zu haben

ich habe 2 autos, einen für den alltag und einen fürs schöne wetter


Baecker

Anfänger

  • »Baecker« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 29. Juni 2008

Wohnort: Nortorf

Autos: VW Golf 2 und Corrado G60 im Aufbau

23

Samstag, 28. März 2009, 11:36

Moin also ich bin jetzt bei der Kravag die sind sehr günstig ich fahre nen Corrado und der ist ja auch sehr teuer!!! Einfach mal auf check24 nen vergleich starten und denn sehen was sie dir anbieten können!!!

24

Samstag, 28. März 2009, 16:21

Zitat

392eu/jahr@60% fürn 2er GTI? des iss hart....
Nix GTI. Für einen Golf 2 CL mit 90PS RP Kraftwerk

Nopor4

Anfänger

  • »Nopor4« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 17. März 2009

Wohnort: NRW

Autos: Golf 2 GT, Golf 3 TD

25

Sonntag, 29. März 2009, 13:11

@Ibiza: Was hat denn "Fahrzeugwert: 1000 EUR" zu bedeuten? Ist das auch gleichzeitig die Höchstgrenze der Versicherung??
Weil dann ist der Wagen doch sicher etwas unterversichert, oder?
- This signature is under construction -