Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

1

Sonntag, 10. April 2005, 00:37

Golfschrauber - US Golf 2 auf VR6

Hallo,

in diesem Tread geht es um die Umbaustory meines Zweiers.Bin ja nun schon so manchen Monat am schrauben.Immer so wie es meine Zeit erlaubt :D.Die ersten Foto´s mußte ich scannen,da ich zu der Zeit noch keine Digicam hatte.Zwischendurch hatte ich dann eine Pencam,die Bilder werde ich dann nicht online stellen,die brennen sich in die Netzhaut :D.

Nun zum eigentlichen Thema :wink.Ich hatte den Golf im Sommer 1996 gekauft.Hierbei handelte es sich um einen unverbastelten Golf 2 16V aus den USA.Nachdem ich dem Golf 1998 die ersten Umbaumaßnahmen verpasst hatte,machte das fahren noch mal so viel Spaß.So vergingen dann ein paar Jahre.Dann kam ich auf die Idee in das Auto einen VR6 einzubauen.Nachdem ich mir Dirk´s Seite durchgelesen hatte stand der Entschluß endgültig fest.Also wurde nach einem Teileträger gesucht.Den fand ich glücklicherweise noch im selben Landkreis in einem Anzeigeblatt(Text:Golf 3 BJ95 VR6 Syncro zum Ausschlachten Tel, 017.......).Also dort angerufen und noch am selben Tag nen Besichtigungstermin ausgemacht.Dann hingefahren und das Ding dann auch gleich gekauft.Das war Sylvester 2001.

Im Neuen Jahr mit Trailer losgefahren und das Geschoß abgeholt.Zu Hause dann abgeladen und mit einer Plane abgedeckt.Die Nachbarn haben sich dann etwas gewundert,was da unter der Plane auf dem Hof lag.Der Vorbesitzer hatte sich mit dem Fahrzeug überschlagen und es war die Kontur eines Golf nicht unbedingt zu erkennen :D.Also wurde der Golf dann geschlachtet und erst mal alle Teile eingelagert.Als erstes wurde dann der Motor zerlegt,auf Verschleiß untersucht und dann unter Verwendung von etlichen Neuteilen wieder zusammengeschraubt.Ketten,Spanner,Gleitschienen,Ölpumpe usw wurden natürlich gleich gewechselt.Nachdem der Motor wieder komplett war,ging es mit dem Getriebe weiter.Auch hier wurde alles zerlegt und geprüft.Neben einem neuen Dichtsatz wurden unter anderem neue Lager und Synchronringe verwendet.Von diesem Bauabschnitt gibt es nur Pencambilder.Die erspare ich euch.

Dann im Herbst 2002 wurde es ernst.Der Golf wurde zerlegt. Hier einige Bilder davon:























Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 14:44)


Svenie1978

Meister

  • »Svenie1978« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 162

Registrierungsdatum: 28. April 2002

Wohnort: ohne festen Wohnsitz

Autos: garkeines mehr

2

Sonntag, 10. April 2005, 00:56

Dank an Sven,dass ich seinen Namen zum weiterschreiben verwenden darf :zwinker:.

So,als nächstes wurde dann der Innenraum entkernt.Hier ein Zwischendurchbild.





Nachdem dann auch die Klimaleitungen,Klimakasten Bremskraftverstärker usw ausgebaut waren ging es daran den Längsträger für den Sechszylinder anzupassen.Nachdem auch das geschaft war konnte der VR das erste Mal einziehen.









Dann ging es mit Anpassungsarbeiten weiter.Die Löcher für die Pedalerie mit hydraulischer Kupplung mußten gebohrt werden;die Bohrungen für die ABS-Sensorkabel,Domstrebe vorne usw.











mfg der Sven :zwinker:

PS: WER RECHTSCHREIBFEHLER F(I)NDET DARF SIE ALS ANDENKEN BEHALTEN

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Svenie1978« (21. März 2010, 14:56)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

3

Sonntag, 10. April 2005, 01:16

Nachdem die Arbeiten erledigt waren mußte ich die Achsteile für den Zusammenbau vorbereiten.Dabei spielte mir der Zufall in die Hände.Ein Bekannter hat eine Motorradwerkstatt und baut auch alte Motorräder auf.Als ich bei ihm zu besuch war,sah ich einen Motorradrahmen.Er sagt mir dann,dass der Rahmen Kunststoffbeschichtet sei.Da war mir klar,dass die Achsteile nicht lackiert werden würden.Also alle Teile zusammengesammelt,in den Passat gepackt und ab damit zum kunststoffbeschichten :D.Hier das Ergebnis:





















Die Teile wie Tankspannbänder,Stabilisator usw. wurden auch Kunststoffbeschichtet.Dann wurden neue Radlager in die Radlagergehäuse eingepresst und alle Achsteile soweit komplettiert.
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 15:06)


Svenie1978

Meister

  • »Svenie1978« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 162

Registrierungsdatum: 28. April 2002

Wohnort: ohne festen Wohnsitz

Autos: garkeines mehr

4

Sonntag, 10. April 2005, 01:54

So,und noch mal umgeloggt.

Nachdem die Achsteile vormontiert waren ging es an den Einbau der Achsen.Ich mußte für die neue Rad-Reifenkombination noch entsprechend platz schaffen :D.Und jetzt gab es die ersten großen Probleme.Ich wollte bei dem Umbau die Plusachse verwenden.An der Hinterachse gab es auch keine Probleme;aber dafür an der Voderachse um so mehr 8o!An der Hinterachse klappte es mit bördeln und ziehen eine vernünftige Freigängigkeit der Räder sicherzustellen.Aber an der Vorderachse standen die Reifen noch unter den G60-Verbreiterungen vor :motz :-r.Ergebnis:die Vorderachse war viel zu breit.Also für den Tag die Arbeiten eingestellt und erst einmal den Kopf zerbrochen.Auf Dirk`s Seite gab es auch zu dem Problem einen Lösungsansatz.Stichwort:schmale Fünf-Loch-Achse!Also nächsten Tag zu VW und Teilenummern abgeglichen.Mit Erfolg,bis auf das Außengelenk der Antriebswelle,der Radnabe und Bremsscheibe entpricht die Passat VR6 Achse vom 91er Modell der Achse des Golf 2 G60!Also Testweise eine Radnabe vom besagten Passat gekauft und nen Prototypen gebaut(noch mit altem Radlager,weil die Achsteile dann auch wieder noch zum Kunststoffbeschichten mußten).Nachdem die Passform der Vorderachse geklärt war,wurde die Vorderachse wieder zerlegt und die Teile zum Kunststoffbeschichten gebracht.Der Bekannte hat schon nicht schlecht aus der Wäsche gesehen,als ich wieder mit Querlenkern,Radlagergehäusen usw. in der Tür stand :wink.Nachdem die Teile dann Fertig waren,konnte ich alles wieder mit neuen Radlagern usw. zusammenbauen.Jetzt konnte ich die vorderen Kotflügel auch etsprechend beabeiten :-z.
mfg der Sven :zwinker:

PS: WER RECHTSCHREIBFEHLER F(I)NDET DARF SIE ALS ANDENKEN BEHALTEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Svenie1978« (10. April 2005, 10:24)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

5

Sonntag, 10. April 2005, 23:51

Nachdem die Kotflügel dann fertig waren habe ich dann die Scheiben ausgebaut.Desweiteren habe ich dann die Türen,die Heckklappe,das Schiebedach usw. ausgebaut.Dann wurde alles auf eventuellen Rost geprüft.Anschließend habe ich dann alle Teile mit Nitroverdünnung abgeschrubbt,damit das Wachs runterkam.Der Lackierer sollte ja nicht die Zeit damit verbringen Wachs zu kratzen :D.Hier ein paar Bilder bevor der Golf für den Lackierer verladen wurde.



































Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 15:15)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

6

Mittwoch, 13. April 2005, 22:54

Doppelpost :-r
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 15:17)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

7

Mittwoch, 13. April 2005, 23:26

So,dann war es soweit,der Golf ging zum Lackierer.Waren ein paar Touren bis dann alle Bauteile beim Lackierer waren.Der Lackierer hatte dann den Auftrag den Golf komplett(innen und außen) neu zu lackieren.Jetzt hatte ich erst einmal eine Verschnaufspause :D.

Von der lackierten Rohkarosse habe ich leider keine Fotos,da meine Digicam zu dem Zeitpunkt zur Reperartur war :(.Ich habe als erste Amtshandlung dann die ganzen Hohlräume ordentlich mit Wachs geflutet und den Unterboden mit Unterbodenwachs behandelt.Danach wurden die Achsen,Lenkung,Tank,Spritleitungen,Dämmatten usw montiert.Die ersten Blechteile habe ich dann auch montiert und so langsam konnte man wieder erkennen,was es werden soll.








Als nächstes wurde dann der Motor eingebaut.






Jetzt waren die Schläuche der Servolenkung an der Reihe.Ein Kühlrohr mußte angefertigt werden usw.Die Schaltbox wurde auch eingebaut.Bei der Montage des Hosenrohrs gab es dann die ersten richtigen Probleme.Ich hatte ja das Getriebe vom Syncro eingebaut und das passte jetzt nicht mit dem Rohrverlauf vom Hosenrohr.Zuerst dachte ich dann an umschweißen,gefiel mir dann aber doch nicht so gut.Also machte ich mich auf die Suche nach einem anderen Getriebe.Die Antriebswellen wären ja dann auch noch ein Thema gewesen.Das ganze wäre irgendwie immer dann eine Bastellei geblieben.

In der Zwischenzeit,bevor ich das nächste Getriebe auf dem Hof hatte,habe ich genutzt um die ersten Kabelbäume im Auto zu verlegen.Die Domstrebe,Kotflügel und diverse andere Teile habe ich auch angeschraubt.





Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 16:08)


  • »www.german-oldschool.de« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2004

Wohnort: Sankt Augustin / Bedburg SU-07131 / SU-GO 41

Autos: 81er Rabbit L und 87er GTD Wüsten-RATTE

8

Donnerstag, 14. April 2005, 07:59

Klima

Mal ne Frage, hast Du die Klima nicht wieder verbaut ?!

:-f :-f :-f :-f :-f :-f
P A G E - U P D A T E !
:-f :-f :-f :-f :-f :-f

  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

9

Donnerstag, 14. April 2005, 20:45

@www.german-oldschool.de: Die Klima habe ich wieder verbaut,dazu später mehr :zwinker:.


Als Türschlösser habe ich dann die verchromten Türschlösser vom Audi gekauft.Die Türgriffe sind die hinteren aus dem Golf 2.Die Türgriffe sind ja rasch umgebaut;bei den Schlössern dauerte es etwas länger.Hier habe ich die Nieten von dem einen Umlenkhebel aufgeschliffen und den Umlenkgebel vom Audi entsorgt.Dann habe ich ebenso die Nieten am Golfschloß aufgeschliffen und die Hebel ausgebaut.Dann habe ich aus Niro ein paar neue Nieten gedreht und die Umlenkhebel aus dem Golfschloß in das Audischloß eingenietet.









Nachdem die Türschlösser fertig waren habe ich die Türen zusammengebaut.Zuerst habe ich den Türkörper schön gedämmt.Dann habe ich neue Fensterdichtungen und Fensterführungen verwendet und die Scheiben mit elektrischen Fensterhebern eingebaut.Die Spiegel wurden anschließend montiert.Die Türen sahen dann so aus:













Anschließend habe ich dann die Fensterheber und Spiegel verkabelt.
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 15:42)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

10

Montag, 18. April 2005, 23:00

Nachdem die Türen so weit zusammengebaut waren,hatte ich dann das andere Getriebe und die Antriebswellen hier.Hier ein Bild vom Kauf:



Anschließend habe ich das Getriebe von außen grob gereinigt und einen Großteil der schwarzen Farbe runtergekratzt.



Dann ging es an das Zerlegen.Ich traue den Getrieben von VW nicht mehr so,vor allem nicht wenn da etwas mehr Leistung hintersitzt.Also das Getriebe zerpflückt und auf Verschleiß begutachtet:





Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 16:09)


Eddie

Administrator & Webmaster

  • »Eddie« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 5 115

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Herxheim bei Landau

Autos: Golf II VR6 2,8 Edition One; Bora V6 4Motion

11

Dienstag, 19. April 2005, 09:24

Was hast Du zum Dämmen der Türen benutzt?
Eddie - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info


www.MagicCars.de
  • Produkte von: maXXline, MAM-Felgen, Wiechers, Bilstein, Eibach, H&R, Spax, K.A.W., Sebring, , SRS-Tec, VAG-Com, ZF Sachs, Barracuda, Keskin, SCC Adapter- und Spurplatten, RH, Artec, Petzolds Pflegeprodukte, House of Kolor (Effektlacke)
  • Bremsenteile: Standardteile, Sportbremsscheiben (gelocht,geschlitzt), Brembo
  • sonstiges auf Anfrage
Einfach mal was Gutes tun . . .


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

12

Dienstag, 19. April 2005, 23:28

@ Eddie

Ich habe da Dämmatten von Teroson gekauft.Ich habe da noch eine Verpackung von liegen.Ich schicke dir die Terosonnummer am Wochenende per PN.

So und weiter geht es.Als nächsten Arbeitsschritt habe ich dann alle alten Lagerschalen aus dem Gehäuse ausgebaut und das Getriebegehäuse dann gesandstrahlt.Hier das Ergebnis.



Dann mußte das Getriebegehäuse vom Strahlgut gereinigt werden.Trotz gut abgeklebter Bohrungen usw kommt doch immer was davon nach innen.



Danach wurden dann die Getriebewellen mit neuen Lagern und neuen Synchonringen zusammengebaut.





Hier ist der Schaltturm auch für den Zusammenbau vorbereitet.

Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 16:14)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

13

Donnerstag, 21. April 2005, 00:06

Bevor ich jetzt das Getriebe zusammenbauen konnte,musste ich mich noch um das Differenzial kümmern.Die Differenziale leiden ja darunter,dass die Nieten zwischen Differenzialkörper und dem Abtriebsrad abscheren.Also wurde das Differenziel zerlegt,die Nieten ausgebohrt und das ganze mit dem Umrüstsatz neu verschraubt.Hier die bilder dazu:









Nachdem das Differenzial dann auch fertig war konnte ich das Getriebe zusammenbauen.



Als dann die ganzen Axialspiele der Getriebewellen eingestellt waren konnte ich das Getriebegehäuse zusammenschrauben.





Anschließend wurden die restlichen Teile wieder angebaut und das Getriebe war bereit für den Einbau.







Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 16:17)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

14

Freitag, 22. April 2005, 00:33

Jetzt ging es damit weiter das Getriebe am Golf umzubauen.Jetzt hatte ich das große Glück wieder die ganze Front zerlegen zu dürfen :motz.



Also wieder das Kühlwasser runter,Spritschläuche ab,Schaltseile weg usw.Dann den Hubwagen unter die Motor-Getriebeeinheit und alles zusammen nach vorne rausgezogen.Jetzt war mit einem Mal der Motorraum wieder leer.



Jetzt das Syncrogetriebe abgebaut und das neue Getriebe wieder angeflanscht.









Danach wieder die Motor-Getriebeeinheit da vorne wieder reingezirkelt :zwinker:.Dann konnten alle zuvor demontierten Teile wieder angebaut werden.Hätte ich am Anfang gewußt,dass das Syncrogetriebe so viele Probleme veranstalten könnte,hätte ich das Ding nicht eingebaut.Jetzt passte das Hosenrohr auch vernünftig am Getriebe vorbei.



Hier noch mal ein Bild vom eingebauten Getriebe.

Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 16:21)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

15

Mittwoch, 4. Mai 2005, 23:46

So,und wieder mal ein Update.Zwischendurch waren die Bilder durch Trafficüberschreitung leider nicht zu sehen...

Als nächstes habe ich mich mit dem Thema Antreibswellen auseinander gesetzt.Die Wellen wurden erst mal gesandstrahlt und dann auch Kunststoffbeschichtet.Der Zusammenbau erfolgte dann unter Verwendung von neuen Manschetten.Die inneren Gelenke der Antriebswellen wurden zerlegt und gereinigt.Bei den Außengelenken habe ich auf Neuteile zurückgegriffen.









Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 16:23)


  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

16

Montag, 16. Mai 2005, 23:32

Als dann die Antriebswellen verbaut waren habe ich mich erst mal um die Lichtmaschine gekümmert.Man hat schon einen leichten Lagerschaden gespürt,wenn man an der Riemenscheibe der Lima gedreht hat.



Ich habe dann die Lima komplett zerlegt und gleich eine Liste mit den benötigten Ersatzteilen geschrieben.Es kam dann ein ganzer Schwung Teile zusammen.Unter anderem neue Lager,den Regler,alle Schrauben und noch Kleinzeug.Nachdem die Teile geordert waren ging es dann an das Vorbereiten der Lichtmaschinenteile.Die Gehäuse wurden gesandstrahlt,alle andern Teile geputzt.Anschließend wurde alles wieder zusammengebaut.Das Ergebnis ist eine neuwertige Lichtmaschine.











Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfschrauber« (21. März 2010, 16:24)


Ron27

Schüler

  • »Ron27« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 31. August 2008

Autos: Golf 2

17

Sonntag, 7. März 2010, 17:03

Schicken Golf hast du, was ist das eigentlcih für eine Farbe (Lackcode)

1,6SR

Schüler

  • »1,6SR« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 9. März 2008

18

Sonntag, 7. März 2010, 21:14

schonmal auf das Datum geguckt?

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 229

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

19

Sonntag, 7. März 2010, 21:36

trotzdem saubere Arbeit. Kannte ich bis jetzt nicht :-i

Ron27

Schüler

  • »Ron27« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 31. August 2008

Autos: Golf 2

20

Montag, 8. März 2010, 18:03

schonmal auf das Datum geguckt?



Klar, da er aber seine letzte Aktivität gestern hatte, dachte ich das er was dazu schreibt ;)

tuschi2000

Schüler

  • »tuschi2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2004

Wohnort: Dortmund, jetzt Recklinghausen

Autos: Golf 3 1,6l 101PS, Passat 3BG 1,9L TDI 101PS Kombi und Golf 2 VR6

21

Montag, 8. März 2010, 18:41

Schöne Geschichte, weiter so!! :-i Hast Du Unterlagen zum zerlegen des VR6 Getriebes? Wenn ja, meld Dich bitte mal bei mir - Danke!! :D
Jage nicht, was Du nicht töten kannst!

  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

22

Samstag, 13. März 2010, 20:19

Sehe gerade, dass hier wieder was passiert ist und habe festgestellt, dass hier die Bilder alle tot sind. Der Lack stammt nicht von VW. Der ist aus der Daimler-Chrysler-Palette und heißt Intense-Blue-Perlefect.



Der Golf hat immer noch Baupause. Seit meiner Selbstständigkeit 2005 hatte ich zum schrauben einfach keine Zeit.
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

Alex190

Fortgeschrittener

  • »Alex190« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2006

Wohnort: Horrenberg

Autos: Golf 3 Cabrio VR6, Golf 2 , Passat 1,8T

23

Sonntag, 14. März 2010, 19:45

ja erneuer deine Bilder mal die hätte ich auch gerne gesehen :wink
was noch nicht wird das kann noch werden!!!!!!!!!






Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 229

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

24

Sonntag, 14. März 2010, 20:17

letzte Woche gingen se noch

  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

25

Sonntag, 14. März 2010, 23:51

Die Bilder liegen noch auf einem alten Arcor-Account. Dort ist eine Trafficbegrenzung; und scheinbar wurde das Limit durchbrochen. Werde mich mal ransetzen und die Bilder wo anders hochladen.
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

  • »WaLdMeEsTeR« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 643

Registrierungsdatum: 19. August 2007

Wohnort: Niedersachsen

Autos: Passat 3B TDI

26

Sonntag, 21. März 2010, 16:26

So nun gehts mit den Bildern auch wieder :-) aber nicht die Schallmauer durchbrechen :-)
MfG Sven


:love: Audi A6 Avant Quattro /Passat 3B TDI :zwinker:

:motz Wer kennt das Gesetz der Schwergängigkeit....??? :lol

  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

27

Sonntag, 3. März 2013, 20:20

Hallo,

auch wenn das hier alles ein wenig eingestaubt ist, kann ich euch berichten: Es gibt den Golf noch :!!: . Nach einem Besuch von ThomasK und reichlich Benzingesprächen ist die Leidenschaft neu entflammt. Aktuell bin ich dabei die Teile nach den ganzen Jahren neu zu sortieren und zu ergänzen :geil: . In naher Zukunft wird hier wieder mehr passieren :D .
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

benlow

Fortgeschrittener

  • »benlow« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 7. Januar 2006

Wohnort: Raum Stuttgart

Autos: GOLF 3 VR6 Syncro CC

28

Montag, 4. März 2013, 10:54

Hi, schön zu lesen, dass es hier weiter geht. Immer wieder habe ich mir den Thread angesehen und dachte "hm schade, wahrscheinlich geschlachtet". Bau bitte weiter und halte uns auf dem laufenden!

ThomasK

Profi

  • »ThomasK« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Celle / Hannover

Autos: Golf 2 Fire&Ice G60 ( Im Neuaufbau ) / Corrado 16V / VW Golf II GTI 16V

29

Sonntag, 10. März 2013, 17:41

Also ich kanns bestätigen, habe den Golf live und in Farbe gesehen.. Und es gibt auch schöne feine Teile..

Ich freu mich schon auf die Votex.. Es wird ;)
Gruß
ThomasK

Caddy 2K im Dauereinsatz / Corrado 16V im Winterschlaf / Golf II GT im Einsatz / Golf 2 Fire&Ice im Komplettaufbau zum G60 (es gibt ihn noch)

  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

30

Sonntag, 24. März 2013, 21:57

Ich habe immer noch Bildmaterial auf dem Rechner und werde jetzt erst einmal meine vergangenen Taten hier niederschreiben, bis es an den aktuellen Bauzustand geht :zwinker: . Nach dem erfolgreichen Getriebetausch auf Vorderradantrieb und passenden Antriebswellen war der Auspuff an der Reihe. Das normale Hosenrohr vom VR6 passte jetzt problemlos an der Antriebswelle und dem Getriebe vorbei. Den Katalysator habe ich von einem Corrado VR6 genommen und mit einer neuen Lambdasonde ausgestattet. Die weitere Auspuffanlage stammt von Jetex/Fortex. Die Wahl fiel dabei auf die Golf 3 Anlage, weil sie meiner Meinung nach über die besseren Halterungen verfügt.

Bei der Montage stellte sich heraus, dass der Vorschalldämpfer im hinteren Bereich an der Karosserie anstieß. Also mußte der Schalldämpfer ein wenig angepasst werden. Dazu habe ich den Schalldämpfer im hinteren Bereich flach aufgeschnitten und einen Edelstahldeckel gebaut und verschweißt. Als es fertig war sah das ganze so aus.







Der Mittelschalldämpfer passte problemlos; ebenso der Endschalldämpfer





Da die Halter der Auspuffanlage zwischen Golf 2 und Golf 3 völlig unterschiedlich sind, mußte ich noch vernünftige Halter fertigen. Hier ist ein Bild von dem vorderen Halter des Endschalldämpfers



Und hier war der Halter dann montiert



Hier der letzte Halter des Endschalldämpfers



Und auch hier der montierte Zustand



Und so das ganze im kompletten Zustand aus



Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle

ThomasK

Profi

  • »ThomasK« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Celle / Hannover

Autos: Golf 2 Fire&Ice G60 ( Im Neuaufbau ) / Corrado 16V / VW Golf II GTI 16V

31

Sonntag, 24. März 2013, 22:32

Es geht weiter.. Sauber Stephan. Die nächsten Teile sind auch so gut wie auf dem Weg.. Immer klasse hier wieder was neues zu lesen ..
Gruß
ThomasK

Caddy 2K im Dauereinsatz / Corrado 16V im Winterschlaf / Golf II GT im Einsatz / Golf 2 Fire&Ice im Komplettaufbau zum G60 (es gibt ihn noch)

  • »Golfschrauber« ist männlich
  • »Golfschrauber« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 1. April 2002

Wohnort: Celle

Autos: Sommerauto: Golf II im Umbau zum 2.9VR6... Alltagsauto : Passat 35i 2.0 Variant GL z.Zt in Arbeit... Firmenwagen : Passat 35i 1.8 Variant GT

32

Sonntag, 24. März 2013, 22:43

Natürlich geht es weiter. Ich hoffe meine Zeit reicht dafür, dass es die erste Ausfahrt 2013 gibt. Bin gerade voller Tatendrang und irgendwie gehen die Ideen nicht aus...Ein Teil davon, was bis 2005 gebaut wurde, hat sich schon überschlagen und wird geändert.
Habe auch schon was für dich zusammengestellt :zwinker: .
Gruß Stephan


Alltagsauto : Passat 35i Facelift 2.9 VR6 Syncro
Sommerauto : Golf II im Umbau zum 2.9 VR6
Firmenwagen : Passat 35i 2.0 Variant GL

I don`t want to die behind the desk,I want to live full throttle