Du bist nicht angemeldet.

TurboLuke

Schüler

  • »TurboLuke« ist männlich
  • »TurboLuke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 5. Februar 2005

Wohnort: München/Dortmund

Autos: MINI E

1

Mittwoch, 13. September 2006, 20:05

Gutes Schnurlos-ISDN Telefon gesucht

Kann mir jemand von euch ein gutes Schnurlos-Telefon empfehlen?
Sollte auf dem Stand der Technik sein und sich vernünftig anfühlen. Ausgeben will ich 50-100€.
Was ist von den Siemens Gigaset Teilen zu halten?
Hatte das SX440 ISDN im Auge, nur muss ich oft lesen, dass die sehr oft defekt sind. Wie sind eure Erfahrungen?
Gute Autofahrer haben die Fliegen an der Seitenscheibe! (W.Röhrl)

Zwoliter

Schüler

  • »Zwoliter« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 3. Januar 2003

Wohnort: NRW/Gelsenkirchen

Autos: Golf 2 GTI Edition One 2.0 8V

2

Donnerstag, 14. September 2006, 00:20

Also zwischen 50 und 100 EUR liegen bei den momentanen Angeboten WELTEN!
Also aus Erfahrung kann ich die Gigasets nur empfehlen, hatte schon 2000er, 3000er, A240er, und nun das C450.
Die A-Serie ist halt von der Anfassqualität meiner Meinung nach schon recht mager...
Ebenso sagt mir da die Optik überhaupt nicht zu.
Von der Ausstattung her findet man da ja eh kaum unterschiede, sind inzwischen nahezu alle (wenn man nicht grad ein A100 kauft ;)) mit CLIP, CLIR, etc. ausgestattet.
Mein C450 find ich eigentlich schn ziemlich top. Einzig die mittlere Wippe macht keinen so stabilen eindruck, etwas wackelig.
Der Rest des Geräts fasst sich gut an und in weiß mein Optischer Favorit.
Sprachqualität ist auch einwandfrei.

Was für mich absolut wichtig war: Normale "auflasbare Batterien" kein spezieller Akku oder diese Batteriepacks. Bei Spezialakkus kann man doch meist das Gerät wegwerfen wenn der mal Platt ist.
Da würd ich drauf achten.

Über die Typischen Gigaset-Probleme der 2000er und 3000er Serien (defektes Display und versagende Zahlenfelder) hab ich bei den neuen Serien noch nix gehört, wohl auch nochnicht lange genug am Markt (die alten haben ja auch so lange gehalten, da mußte ja irgend wann was kaputt gehen, da war es halt meist das Display oder das Tastenfeld, die Geräte selber funzten ewig).

Soweit erstmal meine Siemens-Erfahrungen ;)

EDIT: Hab mir übrigens direkt 2 Basis-Geräte gekauft, da die knapp günstiger waren als ein Basis-gerät + 1 Mobilteil + 1 Ladestation für's Mobilteil... So hab ich auch noch die Möglichkeit auf 2 Rufnummern zu gehen.


Gruß,
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zwoliter« (14. September 2006, 00:21)


Tiefschwarz

Fortgeschrittener

  • »Tiefschwarz« ist männlich

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Wohnort: Münster (Hessen)

Autos: G2 Moda / Polo 6N Colour Concept

3

Donnerstag, 14. September 2006, 12:10

Also Siemens kann ich nicht empfehlen. Weder von der Verarbeitung noch von der Sprachqualität!

Empfehlen kann ich DeTeWe oder aber Panasonic. Sehr geile Sprachqualität und super Verarbeitung.
Ein erfolgreicher Mann ist einer, der mehr verdient, als seine Frau ausgeben kann. Eine erfolgreiche Frau ist eine, die solche Männer findet.

Mario Adorf, Schauspieler

TurboLuke

Schüler

  • »TurboLuke« ist männlich
  • »TurboLuke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 5. Februar 2005

Wohnort: München/Dortmund

Autos: MINI E

4

Samstag, 16. September 2006, 11:16

das wärn doch schon mal gute Tipps.
Um weitere würd ich mich freuen.
überleg grad ob ichs günstiger über ebay & co machen soll oder doch fachgeschäft
Gute Autofahrer haben die Fliegen an der Seitenscheibe! (W.Röhrl)

Zwoliter

Schüler

  • »Zwoliter« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 3. Januar 2003

Wohnort: NRW/Gelsenkirchen

Autos: Golf 2 GTI Edition One 2.0 8V

5

Samstag, 16. September 2006, 14:51

Hab grad mal kurz bei eBay reingeguckt, da hauen sie das C450 für ~48 EUR raus, plus 8 EUR Verasnd biste bei 56... Ich hab bei Saturn im Laden ohne zu handeln (grad bei den Telefonen geht IMMER was, ist nur die Frage ob die Verkäufer WOLLEN!) 64 EUR bezahlt.
Da würd ich nicht im Internet kaufen. Und es gibt sicher günstigere Anbieter als Saturn oder MediaMurks...