Du bist nicht angemeldet.

Street_Rod

unregistriert

1

Dienstag, 16. Juni 2009, 15:20

Telefonieren in den USA mit eigenem Handy. Tips?????

Hi Leute,

hab demnächst einen 3-Wöchigen USA Aufenthalt vor mir. Ab und zu möcht ich natürlich mal Zuhause anrufen etc... Also keine langen Gespräche führen und tratschen...

Kann mir einer Tips bezügl. günstigen US Prepaid Karten oder ähnlich geben?? In Deutschland gibt es auch einen Anbieter (www.cellion.de) der solche Karten anbietet. Woanders hab ich gelesen dass es bestimmte Prepaid Karten in den USA gibt die nur um die 10$ kosten und für ein paar Telefonate nach BRD ausreichen.

Hat jemand Erfahrungen und kann mir Tips geben???

Royale

Profi

  • »Royale« ist männlich

Beiträge: 1 008

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Krefeld

Autos: Bombardier Traxx 146.0

2

Dienstag, 16. Juni 2009, 16:09

Hälst du dich da privat bei jemandem auf oder geschäftlich?

Habe damals übers dortige Festnetz nach Deutschland angerufen, kostet ja kaum was. Mit dem Handy ist das um einiges teurer.
Hobby-Schluss-Verkauf

Street_Rod

unregistriert

3

Dienstag, 16. Juni 2009, 16:14

Bin Privat zum Urlaub machen drüben. Hab jetzt momentan ne Vodafone Superflat. Das kostenlos zubuchbare "Reiseversprechen" gilt leider nicht für die USA. Und die Hotels zocken einen angeblich ganz schön ab wenn man mal kurz Übersee telefoniert.

Matthias

Moderator

  • »Matthias« ist männlich

Beiträge: 1 586

Registrierungsdatum: 2. April 2002

Wohnort: Mönchengladbach

Autos: VW Golf II 1.8 / VW 1600 TL / VW Touran 1.4TSI / VW Touran 1.9TDI

4

Mittwoch, 17. Juni 2009, 00:03

freunde haben letztens bei arcor ne art usa flat bestellt und dort im hotel angerufen, das war die billigste lösung die für wenige wochen vollkommen ausreichend war
Gruß Matthias

www.golfers-paradise.de
www.vw-resto.de
www.zonicspaintshop.de


VW Golf II 1.8 (07/90)
VW 1600 TL (10/70)
Audi A4 B6 Avant 1.9TDI (09/04)


Alex

Schüler

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2006

Wohnort: Gaildorf

Autos: Golf 2 Edition One Lieblingsblume: Brennnessel

5

Mittwoch, 17. Juni 2009, 08:50

Je nachdem welches Handy du hast, mach dir einfach Skype drauf und telefoniere damit wenn du mal eine WLAN verbindung hast. Dann kostet es ganz wenig bis gar nichts. Oder du nimmst halt einfach einen Laptop hierfür mit.

Jedes Originalteil macht Originalgeil




Beme

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 2. März 2002

6

Donnerstag, 18. Juni 2009, 18:49

War auch ne Woche da und hab dann übers Festnetz in Verbindung mit einer dort gekauften Calling-Card telefoniert (Also Kosten für Callingcard (fallen nicht ins Gewicht) + an der Telefonzelle 20 US-Cent pro 3-5 min).

Aber für 3 Wochen lohnt sich meiner Meinung nach schon eine Handy-Simkarte, aber nicht von cellion sondern von Tuyo! Die bekommt man bei tuyo-mobile.de oder http://shop.ebay.de/items/?_nkw=tuyo&_armrs=1&_from=
Audi 100 Typ44 2,3E mit LPG (BRC Just Venturi)

Audi Coupé 2,3E mit LPG (Autronic AL-800 Venturi)

SerialChilla

Anfänger

  • »SerialChilla« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 11. Januar 2005

Wohnort: Berlin

Autos: Golf 2 GTI Special, Audi 80 Competition

7

Mittwoch, 24. Juni 2009, 15:05

Ich hab mir damals bei AT&T n Prepaid Handy gekauft. Bezahlt hab ich imo $35, $25 Guthaben waren dabei. Hat für 3 Wochen gereicht :)


www.vwmtde.com

Alex

Schüler

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2006

Wohnort: Gaildorf

Autos: Golf 2 Edition One Lieblingsblume: Brennnessel

8

Mittwoch, 24. Juni 2009, 15:18

Ich hab mir damals bei AT&T n Prepaid Handy gekauft. Bezahlt hab ich imo $35, $25 Guthaben waren dabei. Hat für 3 Wochen gereicht :)
Ist denk ich mal hauptsächlich gut um innerhalb von den USA günstig zu telefonieren, oder hast du damit immer nach Deutschland telefoniert?

Jedes Originalteil macht Originalgeil