Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56.

Freitag, 3. September 2010, 09:05

Forenbeitrag von: »Wuman«

Handbremse nicht nachstellbar

Ja habe ich schon gesehen , spielt aber ja nur indirekt ne rolle.. Ich bin ja auch über die Suchfunktion darauf gekommen. Wenn jemand mal Thema Handbremse eingibt , weil er Probleme damit hat wird er ja fündig.. Gruß WU

Donnerstag, 2. September 2010, 17:49

Forenbeitrag von: »Wuman«

Handbremse nicht nachstellbar

Vielleicht ist es auch nur das Handbremsseil, die werden auch Trocken und laufen einfach strammer. ( bei meinem AUDI S6 C4 ist es so , das jetzt nach ~ 1 Jahr die neuen Seile etwas strammer laufen. Seit geraumer Zeit ist einfach der Hebel locker,wenn man die Bremse löst. Bei welchen Fahrzeugen würde denn der ominöse Sattel eingebaut ? Ich habe da eine Lösung am Start, wie man ganz einfach die Feder verstärken kann. Kann bei mir bezogen werden. Das hilft in 90% der Fällen , das sie wieder locker ...

Dienstag, 8. Juli 2008, 18:30

Forenbeitrag von: »Wuman«

Projekt Nissan CA18det mit 1,8 T Spulen

Hallo Leute weiß jemand in welchem Auto bzw. welcher Motor diese Spulen hat.. VW Nummer lautet 06B 905 115 L müssen an einen 1,8 T gehören. Ich will für unser Nissan Forum einen Kit entwerfen , so daß die Spulen an die org. Nissan Steuerung angeschlossen werden können. Dazu müsste ich wissen , ob diese Spulen "Stand alone" ( Leistungstransistor integriert ) oder mit einem extra verbauen Leistungstransystor betrieben sind. Wenn jemand weiß zu welchem Motor die gehören und zudem noch einen Schaltp...

Freitag, 19. Januar 2007, 23:38

Forenbeitrag von: »Wuman«

Projekt Nissan CA18det mit 1,8 T Spulen

@sdi Driver -> ist ein PWR Intercooler 6*10" sieht innen so aus : Wasservolumen 2 Liter mit Abstand das beste Auto was ich bissher so hatte . langer Radstand ; Flach; Turbo ; Hecktrieb,Sperrdiff; gottliches Fahrverhalten.. Die Japanischen Auto´s müssen sich zu 0% verstecken. Jetzt eben Motor, Bremsen, Fahrwerk mehr net . Gruß nach Biberach an Meister Engelbert alias Erdbeerkorb regrads WU

Freitag, 19. Januar 2007, 17:40

Forenbeitrag von: »Wuman«

Projekt Nissan CA18det mit 1,8 T Spulen

Ne ne alles "komplet selfmade" warum

Freitag, 19. Januar 2007, 16:22

Forenbeitrag von: »Wuman«

Projekt Nissan CA18det mit 1,8 T Spulen

Danke Garlock und es "Funkt" ioniert... eigentlich ganz easy... da sieht man mal was für Pfeifen bei meinem VW händler in der Werkstatt stehen. best regards Wuman

Freitag, 19. Januar 2007, 00:14

Forenbeitrag von: »Wuman«

Projekt Nissan CA18det mit 1,8 T Spulen

Hy Männer -> wer will mir ein bisschen Helfen .. Ich will in mein Projekt Ca18 det http://wu12.de/sx.htm die 1,8 T Zündspulen verbauen , da die laut einigen anderen Usern nen recht starken Funken bringen, der bis an die 400 Pferde ohne Verringernung des Elektodenabstand gut is. habe jetzt die Spulen ( 4 Polig ) mit der Nummer 06B 905 115 L hier liegen.. Welche mit diesem System angesteuert werden sollen 1.) Kann/will mir jemand für die einzelnen Pin`s den Bestimmungsort geben -> beginnend mit de...

Donnerstag, 9. November 2006, 22:44

Forenbeitrag von: »Wuman«

Hilfe zu Sitzheizung im G2

Das relais Klicken kommt bei mir im Corrado aber eher von Beifahrerseite in der Seitenverkleidung Rücksitzbank. muß morgen mal checken . . gruß WU .

Mittwoch, 8. November 2006, 23:32

Forenbeitrag von: »Wuman«

Hilfe zu Sitzheizung im G2

genau das Prob lem mit dem Klicken habe ich auch . . habe mal den Stecker unten am Sitzt gelöst ! den 6 Poligen und mal mit dem Multimeter rumgemessen . . Also wenn ich die Stromversorgungsleitungen anzapfe und dann am Rändelrad Richtung Stufe 1 drehe , dann stehen dort auch die 12 Volt an . Also man könnte jetzt ja annehmen , daß die Matte einfach kaputt ist aber ich habe ja die Sitze von Links nach recht´s getauscht. Es Ist doch eher unwarscheinlich , das beide Seiten einen Mattenschaden haben...

Donnerstag, 25. Mai 2006, 16:28

Forenbeitrag von: »Wuman«

Probleme mit Ventielen nach Kopfbearbeitung

die Motorenbauer machen das eh alle nicht richtig ,, es wird vorher und nachher gemessen .. und das Maß, welches es tiefer sitzt wird an dem Ende des Ventils abgenommen.. ich habe schon mal gesehen : Ja da hat man Fett auf Rennventilsitz gemacht und nachher waren bei moniterm Kopf alle Ventile leicht offen , weil er soviel nehmen musste , das man aus dem Bereich der Hydros draußen war.. Kompression 2 bar auf den Potten ... ich hätte damals lachen können .. ne ne hier in deutschland zahlt man vie...

Donnerstag, 25. Mai 2006, 16:20

Forenbeitrag von: »Wuman«

Teile aus USA Bestellen

ne ich fahr nicht mehr VW ( bin jetzt Nissan fahrer ) ja gut notgedrungen( Turbotausch) bin ich Corrado fahrer. Aber so en Corrado ist echt kein Vergleich bezüglich Motor und Fahrwerk. Die Japaner bauen ohne Flacks die besseren Autos wie WIR .. Traurig aber meines erachtens wahr. ne Ich willl dort net bestellen , aber ich will damit sagen , das man in den Usa einfach viel Billiger an Fette Ware kommen kann... das muß man eben nur wissen... Hätte ich das früher gewusst ... ->zahle jetzt für Carri...

Donnerstag, 25. Mai 2006, 16:05

Forenbeitrag von: »Wuman«

Teile aus USA Bestellen

hallo wer Teile Günstig kaufen will wie Kolben Pleuel ... eigentlich alles der kann mal auf http://www.importperformanceparts.net/ stöbern da gibt es nicht für alle Motoren was aber .. wenn dann ist es Trotz der höheren Versandkosten und zoll immer noch um einiges Günstiger wie bei unseren deutschen abzockern... beispiel : Pleuel GOLF 2...... Toga ist z.b ein sehr guter Hersteller aus Japan ( Nicht China ) Das Set 329$+80$versand:1,2 = 340€ +Mwst und Zoll = 409€ für 4 Pleuel in H-Schaft Ausführu...

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:43

Forenbeitrag von: »Wuman«

Link zu Einzeldrosseln

Hallo habe hier einen Link zu Einzeldrosseln für im vergliech zu dbilas und co kleinen Preis und auch alles dabei ... Click mich

Sonntag, 29. Januar 2006, 01:54

Forenbeitrag von: »Wuman«

1,8T GT28RS Umbau

@ Peng nen GT 28 RS gibt es doch garnicht mit nem .64A/R in der Turbine zu sehen hier LISTE VON GARRETT GT LADERN also ich habe für meinen Nissan SX 200 also 1,8 Liter einen HKS GT2540R gewählt. Mal im ernst wenn man Power will dann schaltet man eh runter und dreht die Gänge aus. Wenn nun der Lader schon ab U/min wieder zu macht dann ist das net mein Fall ... wenn ich seh , daß der Ladedruck abfällt wie hier, dann find ich das net gut Wenn dann muß doch der Druck kontinuierlich leicht steigen bi...

Donnerstag, 4. August 2005, 22:30

Forenbeitrag von: »Wuman«

Mein neuer Laderbogen

Ja "DU" hast schon Recht. Die 6 Stunden sind schon "gut 200€" Wert. Dann muß so en Teil aber auch "astrein" sein Ps. Ich musste mir auch erst mal den Knopf enger schnallen."schaffen...... schaffen...... sparen" um in den Genuß von Maschs. zu kommen ! Ich investiere auch gerne in Werkzeug und Maschinen. hat er ne Schlauch "Antiabrutschkante" ein paar Schweißbatzten ? hat er ne O-Ringnut Laderseitig oder wird mit Pampe gedichtet ? solche Fragen! will hier kein Streit jeder hat ja seine Meinung gru...

Donnerstag, 4. August 2005, 08:48

Forenbeitrag von: »Wuman«

Mein neuer Laderbogen

200€ für so nen Bogen schick mir mal ein Bild ( auf den kleinen Bildern sieht das recht unfachmännisch gemacht aus) der Anschlußflasch am Lader ist doch grad mal 2mm Blech - oder? und formiert hat er bestimmt auch net ! Schau mal so sollten Schweißnähte aussehen ! ( nix verschliffen ) wenn ich da das Bild ansehe na ja greets www.wu12.de

Montag, 25. Juli 2005, 21:33

Forenbeitrag von: »Wuman«

GFK Thread

Auf jeden fall frisch drüber sonst wirst Du 100% früher oder spater von dem freigeschliffen Fleck was unterm Lack sehen... Wenn die Sonne mal abgeht dann sieht man das ! Die Fasern die Du verwendet hast sind net so der Hammer... da hängt mehr am Pinsel ! wie an der Türpappe stimmts ? greets

Montag, 25. Juli 2005, 14:45

Forenbeitrag von: »Wuman«

GFK Thread

wenn du ein Handlaminat machst also ohne negativform dann kommst ums schleifen gar net rum du musst so lange schleifen bis die Poren draußen sind und zwischendurch immer "kräftig" Klarlack.Vorsicht der muss aber gut aushärten..( meine Türpappen glaub 4 mal) Tip: Frischaltefolie auflegen (die kannst wenns trocken ist abziehehen wie die Folie auf nem neuen Handy).dann wirds auch von vorne herein viel glatter. Dann müssten 2 Schliffs reichen.. greets www.wu12.de

Sonntag, 24. Juli 2005, 20:56

Forenbeitrag von: »Wuman«

GFK Thread

das hier habe ich ... da wir ja nur auf Optik setzen brauchen wir da nix berechenen und so weiter.. das handbuck inkl preisliste kostet nicht mal was... Also bestell Dir das erst mal lese mal en bisschen durch, schau was es da so gibt, dann bestellst du ! greets www.wu12.de

Sonntag, 24. Juli 2005, 20:03

Forenbeitrag von: »Wuman«

GFK Thread

Eine Seite weiter vorne stehts doch drin www.r-g.de Dort gibt es ein Handbuch zu kaufen. Man kann sich einlesen in die Materie und weiß nachher was man bestellen muß und ....... ist zu empfehlen zu deiner frage ja nur eine schicht die ist dann 3/10tel dick.. vorher habe ich den Stoff runter einmal mit Harz eingestrichen, bisschen geschliffen. Da drauf dann die Matte aufgelegt un mit Harz auflminiert. ansich echt easy aber wie gesagt musst halt ein geschicktes händchen haben.. greets www.wu12.de ...