Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 142.

Donnerstag, 14. Januar 2010, 20:24

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Polo 86c gt kein Leerlauf?

Hallo den GT gab es mit 55PS AAV Motor mit Monomotronic Einspritzung, oder aber auch mit 75PS Digifant, welcher ist es denn??? Als erstes würde ich erstmal den kleinen 90 Grad Winkel Schlauch an der Ansaugbrücke zum Bremskraftverstärker überprüfen, der ist bei beiden Einspritzungen verbaut und geht gern mal kaputt. Ja für weiteres benötigen wir die Motordaten. Mengenmesser würde ja für den Digifant mit 75PS sprechen, aber hast du das einfach nur so aus verdacht gesagt, oder hat er einen? edit: A...

Dienstag, 12. Januar 2010, 21:22

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

RP Fit Machen,oder umbau von RP auf PF?

Einfach nur ne 268er Schrick und du hast auch deine definitiven 100PS Wenn du nen guten Motor hast auch ein wenig mehr. Chip ist völliger humbug bei einem Saugmotor und auch noch bei dem RP, was soll denn da der Chip ändern??? Erhöhe doch einfach mal spaßeshalber den Druck manuell an deinem Einspritzventil, da wirst du sehen was das alleine schon bringt, die vier kleinen Schrauben ab, deckel runter nen zwischenplättchen rein, viele nehen einfach ein 1 Cent Stück (deswegen der Name Cent Tuning), ...

Dienstag, 12. Januar 2010, 20:39

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

RP Fit Machen,oder umbau von RP auf PF?

Na wie gesagt, die Metall Kopfdichtung des PG Motors bringt dir eigentlich keine Vorteile. Der ABS Motor (Golf 3 90PS) ist der gleiche wie der RP, also RP Nachfolger, der mat nur als Unterschied die Monomotronic EInspritzung, ein leicht geändertes Einspritzgehäuse und serienverdichtung von 10:1 und der benötigt Super Benzin, aber auch mit 90PS wie das der RP schon mit 9:1 schafft. Geht dort nur um die einzuhaltenden Abgasvorschriften, deswegen wurde die Verdichtung erhöt beim ABS Motor, mehr ist...

Dienstag, 12. Januar 2010, 20:32

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

RP Fit Machen,oder umbau von RP auf PF?

@ GTIler79 im Prinzip ist das möglich, Zylinderkopfschrauben sind die selben wie beim RP. Würde an deiner stelle vorsichtig probieren, da ggf. die Ventile aufsetzen könnten im OT. Aber ich denke das würde passen, da der RP nicht so hoch Verdichtet ist. Hab es noch nicht ausprobiert, must du gucken. Achso, nützt dir aber nicht allzuviel, weil die Monojettronic Einspritzung des RP's diese Kenngröße nicht mit einbeziehen kann. Müsstest dann mindestens super, wenn nicht super Plus fahren, denn der R...

Montag, 11. Januar 2010, 20:00

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

RP Fit Machen,oder umbau von RP auf PF?

@ Ironflag ich sag nur, wer lesen kann, ist klar im Vorteil, naja, soviel dazu. @ LA7V Davon geh ich aus, wenn er schreibt Kabelbaum und alles mitbenutzen, nur RP Block als Unterbau lassen. @ GTIler79 Ja klar, Pleuellager reichen eigentlich immer, nur immer überprüfen, wenn du das messwerkzeug nicht dazu hast, dann lass es von deinem Motorenbauer in der nähe prüfen, mit nachläppen kost nicht viel, dann kannst du beruhigt die neuen Pleuellager einsetzen, schrieb ja, das es nutzlos ist, wenn du di...

Montag, 11. Januar 2010, 08:57

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Welche ZV am besten im GOLF 2 nachrüsten?

Am sichersten aber auch am hässlichsten sind die Waeco ZV's. Bewährt über viele viele Jahre schon ;-) Sind Elektrisch relativ Stark die Motoren, wie gesagt sogut wie ausfallsicher bei jeder Temperatur und günstig zu haben für 2 Türer + Option auf 3. Tür Kofferaum/Tankdeckel, oder das ganze in 4 Türer + option auf 5. Tür, später auch kombinierbar mit Fernbedienung aus eigenem Hause, oder auch sogut wie alle anderen Fernbedienungsnachrüstsätze, doer du kaufst gleich nen Set mit FB, oder ne komplet...

Montag, 11. Januar 2010, 08:42

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

RP Fit Machen,oder umbau von RP auf PF?

Naja, mit Pleuellager einfach tauschen ist es aber nicht getan, Erfahrungsgemäß hast du einige kleine Einlaufspuren, also zumindest Kurbelwelle ausbauen und die Lagerstellen überprüfen und läppen lassen ist das mindeste was du machen solltest wenn du die Pleuellager anfasst, ansonsten wäre es ja unsinnig die Pleuellager auszutauschen, wenn keine Verscheißspuren dran sind. Verschleiß wird aber sein, also überprüfen und bearbeiten löassen, das gleiche kannst du dann auch mit den Kurbelwellenlagern...

Sonntag, 10. Januar 2010, 12:55

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

[EFMWW] Ölkühler am 1.8T

Der W 719/30 ist der Serienfilter mit den genannten 119mm. @ utzel, ja mach mal fotos, würd mich mal interessieren, wie eng das bei dir ist. Weil bei mir war der Originalfilter so eng, das Der Filter in dem moment wenn der Schiebebetrieb einsetzt auf der aussparung der vorderen Quertraverse aufgeschlagen wäre. Dies konnte ich auch schon im Stand simulieren.

Sonntag, 10. Januar 2010, 11:58

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

[EFMWW] Ölkühler am 1.8T

Wenn der Wasser/Öl Wärmetauscher dran bleibt, dann must du im 2er Golf wie ich auch in meinem Vento einen kürzeren Ölfilter verbauen, müsste der OC21 von Knecht/Mahle oder der W 712 (beide 79mm höhe)von Mann-Filter sein, sonst schlägt der Motor mit original Filter (118mm Höhe) bei Lastwechsel an der Qertraverse auf, wenn du ihn überhaupt erst einmal angeschraubt bekommst ;-)

Sonntag, 10. Januar 2010, 11:26

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Probleme mir der Kühlung 1,8 16V MKB:PL

Mach mal ein paar fotos. Ist bestimmt wie Alex89 bereits sagt irgendetwas falsch angeschlossen.

Sonntag, 10. Januar 2010, 10:28

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Getriebe Profi gesucht zum Thema Haltbarkeit Längseinbau 3B Plattform

Eieieieiei, macht euch doch keine gedanken über mein vorhaben (ist ja nett, das ihr euch eure Gedanken auch dazu macht), aber wollte ursprünglich auch nur wissen welches "Schalt"Getriebe in Längsbauweise aus Passat/Audi ab 3B/B5 Plattform einiges an Leistung Verträgt im zusammenhang auf Haltbarkeit des Innenlebens zur eingabe von ab 400NM + und 300PS +. Genau deswegen schrieb ich auch nur das, damit dieses Thema nicht wieder ausschweift in das warum machst du das so, so ist es besser, ne, wenn j...

Sonntag, 10. Januar 2010, 09:03

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Getriebe Profi gesucht zum Thema Haltbarkeit Längseinbau 3B Plattform

Na gut, ich seh schon, das hilft mir recht wenig weiter. Ist aber nicht schlimm, danke trotzdem schonmal an alle. Werde mich dann mal mit nem Getriebebauer in Verbindung setzen, der wird mir dabei ja helfen. Wenn nicht der, wer sonst. Wenn sich hier noch jemand findet, postet gerne euer Wissen und Erfrahrung.

Samstag, 9. Januar 2010, 14:59

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Getriebe Profi gesucht zum Thema Haltbarkeit Längseinbau 3B Plattform

nene, nix 4 zylinder, ist der 4.2L V8 MKB: ABZ dafür benötige ich ein Standfestes Getriebe. Die aufnahme (welche ja fast egal ist wegen adapterplatte) hab ich mir angeschaut am Block des V8, und die ist meines erachtens identisch mit den 1.9er TDi's und V6, oder irre ich da (wie gesagt, ist eigentlich nicht zu beachten)? Der Motor hat 400NM Drehmoment in serie und 299PS. Da hat ich dann noch etwas draufgegeben bei meinen Angaben oben, da der Motor mit einer Freiprogrammierbaren Einspritzung im E...

Freitag, 8. Januar 2010, 22:36

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Getriebe Profi gesucht zum Thema Haltbarkeit Längseinbau 3B Plattform

Na da macht euch mal die wenigsten sorgen drum, habe dieses konzept schon ziemlich lange ausgeklügelt und läuft ja auch schon in kleinerer Dimension in meinem T3 (G60 mit Passat 3B Getriebe), nur jetzt kommt ein größerer Motor in das Heck. Benötige nur die Info's über die Getriebedaten, darum, das ist das was ich brauch. Wenn es doch jemand wissen möchte. Mittelmotorkonzept: Viele bauen T3 als Mittelmotor, so machen es ca. 99% aller Motorenumbauer für großen Motoren wie V8. Heckmotorkonzept: Dan...

Mittwoch, 6. Januar 2010, 23:14

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Getriebe Profi gesucht zum Thema Haltbarkeit Längseinbau 3B Plattform

ne nur 2wd, wird für meinen T3 Bus im Heck benötigt ;-) ich weis, ich bin bekloppt :-) Also Heckfräse. Bei Quermotoren war ja mal das DRW Getriebe mit drei Wellen Technik aus den 115PS das einigermaßen Nonpusultra, gibt es sowas auch in der 3B/B4 Plattform also die ab 1996.

Mittwoch, 6. Januar 2010, 22:30

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Getriebe Profi gesucht zum Thema Haltbarkeit Längseinbau 3B Plattform

Hallo an alle, wer von euch kann mir tips geben, welche 3B Getriebe Standfest sind für ca. 450-500NM und 300-350PS. Sollte ein Schaltgetriebe in 5 oder 6 Gang ausführung sein. Dachte an die 130PS Rumpel Düse, oder doch eher die 180PS V6 TDi Getriebe? Ja, schreibt einfach was ihr wisst, denn ich habe auf diesem gebiet der Standfestigkeit überhaupt keinen Überblick bei den 3B Getrieben, welches ich da auswählen sollte. Übersetzung dazu ist dann das nächste Thema. Die sollte evtl. auch änderbar sei...

Montag, 20. Februar 2006, 17:37

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Turbolader Ansaugstutzen beim 1.8T AJQ Motor

den Samco Schlauch wollt eich eigentlich auch vermeiden an der stelle, denn erstens wies ich, das die dinger nicht lange halten, warum auch immer, dann das nächste, die werden unten direkt angeschraubt mit schlauchschlee an dem kurzen glatten stutzen des turboladers, das hält doch nie und nimmer über längere sicht, abrutschgefahr denk ich. Und da unten kommt man wirklich echt bescheiden ran, wenn da mal was abglitscht. Aber danke für den Tip, aber 200 Euro wären mir auch dafür rausgeschmissenes ...

Montag, 20. Februar 2006, 16:31

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Turbolader Ansaugstutzen beim 1.8T AJQ Motor

Hallo @ all was habt ihr für Ansaugstutzen an euren K03's dran??? Origional ist ja der Aluansaugstutzen dran, der ein wenig verengt ist, da habe ich z.B. bei ABT ein Stutzen gefunden, der ein wenig besser aufgebaut ist, aber allerdings auch gleich 290 Euro kostet. Tja, was macht man da, problem beim AJQ ist, das dort das Wasserrohr zur Heizung langläuft. Wie schauts denn bei den APX oder BAM Motoren aus, die haben doch den Ansaugstutzen aus alu nicht sondern einen kompletten ansaugschlauch ohne ...

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 23:59

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Wie ist ein Bi Turbo so aufgebaut???

Na jetzt wirds doch langsam bei mir :-) Um mal wieder an die Materie ran zu treten, was ich ja eigentlich wollte, also ein lebendes beispiel quasi mal wieder. Also der Bi Turbo, wenn ich jett nen 3.0l Motor habe, dann wähle ich jetzt das Kennfeld beider Turbolader nach der hälfte des Hubraums aus, is das korrekt??? ALso z.B. nen K04 gucke ich was er bei 1,5l Hubraum so anstellt und nicht bei 3,0l, richtig??? Und dann wähle ich für die gewünschte Leistung/Drehzahl/Luftmasse die verrohrung erstmal...

Dienstag, 6. Dezember 2005, 21:52

Forenbeitrag von: »VW Fuhrpark«

Wie ist ein Bi Turbo so aufgebaut???

Ne, ich will ja garnichts machen/bauen, das hatte mich ja wie gesagt alles interessiert, weil sowas hier nirgends angesprochen wird und nur immer gesagt, das is gut und das und das, aber warum, das wurmte mich. Also das mit dem Luftdurchsatz das es bei jedem gleich ist bezog ich auf die menge, die ein Motor einer bestimmten drehzahl bei einem bestimmten hubraum verbraucht bei atmosphärischen druckverhältnissen. Ob dieses verhältnis immer gleich ist, also beispiel 1L Hubraum 3000 U/min und z.B. 2...