Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Montag, 9. April 2012, 13:15

Forenbeitrag von: »Originalfreak«

Autoradio mit Bluetooth Freisprecheinrichtung

http://kenwood.de/products/car/receivers…ooth/KDC-BT52U/ kann ich dir nur wärmstens ans herz legen. echt ein super radio!

Montag, 9. April 2012, 13:07

Forenbeitrag von: »Originalfreak«

G60 qualmt ab und zu :-/

1. benzindruck anschauen. das ding ist viel zu mager, so wie ich das lese. das zeugs heißt ja nicht zum spaß KRAFTstoff 2. wie alt isn die zündspule? die spulen lassen auch mit den jahren nach und kosten als ersatzteil oft keine 30 euro. der motor verbrennt bei höheren drehzahlen nicht mehr richtig und dann entsteht der effekt, den du beschreibst. ich würd mal probehalber eine andere probieren.

Montag, 9. April 2012, 12:57

Forenbeitrag von: »Originalfreak«

Golf 2 G60 keinen Zündfunken

eventuell ist es auch ein masseproblem. einfach mal das multimeter in die hand nehmen und zündspule, hallgeber, steuergerät prüfen. weiters würd ich wie oben erwähnt die sicherungen und das steuergertä-relais mal genau ansehen. ist bestimmt nur ne kleinigkeit.

Montag, 9. April 2012, 12:53

Forenbeitrag von: »Originalfreak«

Motorreiniger Liqui Moly Motor Clean

das problem ist heut zu tage, dass viele werkstätten das öl beim wechseln nur mehr abpumpen. kurzstreckenfahrten tragen dazu ebenso bei. ich hatte beim kauf meines golf 2 gti ebenso diese probleme, mit klackernden hydros und zu wenig öldruck, wenn er kalt war. bevor ich aber den kopf zerlegt habe, um die hydros zu machen, hab ich da so eine ölschlammspülung von liqui moly rein gekippt. das ganze sollte bei betriebswarmen motor passieren, bevor man das öl wechselt. sprich warm fahren, rein kippen...

Freitag, 29. April 2011, 20:41

Forenbeitrag von: »Originalfreak«

Golf 2 G60 - Rückfahrscheinwerfer Problem

Hallo Leute! Ich hab mir jetzt einen originalen 2er G60 aus erstbesitz mit 140.000 km zugelegt und bin gerade dabei ihm ein paar Macken auszutreiben. Eigentlich wollte ich ihn jetzt zum TÜV bringen, da er 3 Jahre stillgelegt war. Jetzt ist mir beim überprüfen der Beleuchtung aufgefallen, dass die Rückfahrscheinwerfer tod sind. Gut erstmal nach der Sicherung geguckt. Siehe da: Gar keine drinnen. Also schnell mal eine rein gegeben und probiert. Sicherung fällt sofort. Daraufhin bin ich zu VW gefah...